Meisterstücke mit Komplikation

Die mechanischen Uhren von Epos sind Meisterwerke Schweizer Uhrmacherkunst. Hierfür stattet der Hersteller bewährte Basisuhrwerke mit selbst entwickelten und gebauten Komplikationen aus. Herausragende Beispiele sind die Verso-Modifikation oder ein Kalender mit großer Mondphasenanzeige.

Skelettiert und Open-Heart

Das Skelettieren von Uhrwerken und Zifferblättern ist eine Spezialität von Epos. Bei diesen Uhren können Sie dem fein verzierten, hochwertigen Schweizer Uhrwerk bei der Arbeit zusehen. Die Zifferblätter der Open-Heart-Modelle haben direkt über der Unruh eine Aussparung. So lassen sich die Schwingungen des Taktgebers bestaunen.

Klassisch und zeitlos

Die Designs der Armbanduhren sind klassisch-elegant und zeitlos zugleich. Zahlreiche Modelle sind somit perfekt fürs Büro oder formelle Anlässe. Viele Uhren erinnern mit ihren Retro-Designs an vergangene Jahrzehnte und liegen damit im Trend.

Sportlich und funktional

Vom Chronographen über die Flieger- bis zur Taucheruhr: Die Epos-Uhren der Kollektion Sportive erfüllen alle Ansprüche an moderne Sportuhren. Besonders robuste Tauchzeitmesser sind bis zu 500 m wasserdicht und mit einem Heliumventil ausgestattet. Die Chronographen stoppen Zeitspannen von bis zu 12 Stunden und sind damit die idealen Begleiter für die Rennstrecke.

Ausgefeilte Technik zu erschwinglichen Preisen

Exklusive Schweizer Uhren, von Hand modifizierte Uhrwerke, erschwingliche Preise – das ist die Philosophie von Epos. Das Ziel des Herstellers ist es, qualitativ hochwertige Zeitmesser zu entwickeln und mit Komplikationen auszustatten. Diese sind auf Augenhöhe mit den berühmten Armbanduhren der großen Marken. Aufgrund des hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses sind Epos-Uhren für fast jeden bezahlbar.

Artistry in Watchmaking

Epos ist auf das Modifizieren und das kunstvolle Verzieren von Uhrwerken spezialisiert. Zahlreiche Uhrwerke werden aufwendig dekoriert. Die wundervoll verzierten und skelettierten Werke lassen sich von vorne durch kratzfestes Saphirglas bewundern. Außerdem ist Epos ein Experte im Anfertigen von Komplikationen. Zu den Meisterwerken der Marke gehören mechanische Uhren mit GMT-Funktion, Kalender, Mondphasenanzeige oder Verso-Modifikation. Als Basis für die Epos-Kreationen kommen bewährte, zuverlässige Schweizer Uhrwerke von ETA oder Sellita zum Einsatz. Jedes Epos-Kaliber ist ein Beispiel für die Uhrmacherkunst der Schweiz.

Über Epos

Der bekannte Uhrenexperte Peter Hofer gründete Epos im Jahr 1983. Knapp zwei Jahrzehnte später übernahm die Familie Chonge-Forster das Unternehmen. Die tief in der Schweizer Uhrenindustrie verankerte Familie erweiterte das Uhrenangebot und stellte die Marke international auf. So erarbeitete sich Epos einen Ruf als Hersteller von innovativen mechanischen Uhren zu erschwinglichen Preisen.

Seit 2018 ist Singi Chonge Geschäftsführer der Epos Uhren AG. Er ist in der Uhrenindustrie aufgewachsen und besitzt langjährige Erfahrung in den Bereichen Finanzen und Online Marketing. Auf seiner Agenda stehen die Verjüngung der Marke sowie die Fusion von Uhrmachertradition und Moderne.

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

+49 721 96693-980

Kontakt