2’717 Inserate mit Anzeigen
Sortieren nach
Gesponsert
Girard Perregaux Laureato
225th anniversary limited edition Fullset
12’051 CHF
+ 152 CHF Versand
Girard Perregaux
GP 4900
1’275 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Girard Perregaux
Automatic - Caliber Gyromatic 3219290
415 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Gesponsert
Girard Perregaux
Skeleton factory diamonds - Full set
7’065 CHF
+ 81 CHF Versand
Girard Perregaux
Automatic Vintage Ref. 4797
1’900 CHF
+ 12 CHF Versand
Girard Perregaux
Ferrari F1
2’300 CHF
+ 19 CHF Versand
Girard Perregaux Laureato
Eternity Edition
13’513 CHF
Kostenloser Versand
Girard Perregaux Laureato
38mm New Full set 2023
16’202 CHF
+ 203 CHF Versand
Girard Perregaux Laureato
Full Set
10’900 CHF
Kostenloser Versand
Girard Perregaux Sea Hawk
Oracle Racing BMW Golden Gate Y.C. Ref. 49950 Aut. PwR Full Set Cal. 033RO
5’550 CHF
Kostenloser Versand
Girard Perregaux Laureato
80178-28-611-FK6A
3’800 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Beliebt
Girard Perregaux Vintage 1945
2595
2’958 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Girard Perregaux Laureato
CHRONOGRAPH 42 MM
8’000 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Girard Perregaux
Blue Dial Wrist watch
1’800 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Girard Perregaux Sea Hawk
Pro
3’690 CHF
+ 99 CHF Versand
Girard Perregaux
mecânico manual
638 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Girard Perregaux Laureato
Green
9’820 CHF
Kostenloser Versand
Beliebt
Girard Perregaux Laureato
81010-11-431-11A
9’013 CHF
+ 162 CHF Versand
Beliebt
Girard Perregaux Laureato
81010-11-131-11A
7’226 CHF
+ 139 CHF Versand
Girard Perregaux WW.TC
World Timer Chrono Limited
5’700 CHF
Kostenloser Versand
Girard Perregaux Laureato
81010-52-31181CC
18’182 CHF
+ 373 CHF Versand
Girard Perregaux Richeville
Date Moonphase White Gold 18Kt
6’258 CHF
Kostenloser Versand
Beliebt
Girard Perregaux Laureato
Two Tone Titanium Rose Gold Blue Automatic 42mm
11’184 CHF
+ 186 CHF Versand
Gesponsert
Girard Perregaux Laureato
225th Anniv Ltd Edt # 2022 # Fullset
12’659 CHF
+ 111 CHF Versand
Girard Perregaux 1966
Gyromatic Chronometer HF 18k solid gold cal 32A
3’300 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Beliebt
Girard Perregaux Laureato
42 | Black Ceramic | 2023 | Unworn | Full set
10’835 CHF
+ 100 CHF Versand
Girard Perregaux
Gyromatic Deep Diver Vintage Swiss Men's Compressor Diver Men's Watch 70's
3’680 CHF
+ 25 CHF Versand
Girard Perregaux
Olimpico Chronograph 4900 full set black brown dial
1’975 CHF
+ 90 CHF Versand
Beliebt
Girard Perregaux Laureato
38mm
12’557 CHF
+ 253 CHF Versand
Girard Perregaux Competizione
Sport Competizione Stradale
3’387 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer

Chrono24 Käuferschutz

Der sicherste Weg zu Ihrer Traumuhr

Mehr Informationen

Beliebt
Girard Perregaux Laureato
Fullset Laureato Ever Green 42mm Automatic 81010-11-3153-1CM
7’479 CHF
+ 59 CHF Versand
Girard Perregaux
Alarm
941 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Girard Perregaux Laureato
2022 Laureato Skeleton Ceramic
23’310 CHF
+ 280 CHF Versand
Girard Perregaux Laureato
Chronograph 42mm Black Blue 81020-11-631-11A Bracelet Automatic
7’738 CHF
+ 204 CHF Versand
Girard Perregaux Laureato
38mm Copper 81005-11-3154-1CM 2023 Unworn FULL SET
10’277 CHF
+ 125 CHF Versand
Girard Perregaux Laureato
2022 Green
7’832 CHF
+ 120 CHF Versand
Girard Perregaux Laureato
81010-11-634-11A
6’522 CHF
+ 42 CHF Versand
Girard Perregaux Laureato
42 mm Fullset 10-2021 Deutsch blue blau unpolished 81010-11-431-11A
10’116 CHF
+ 404 CHF Versand
Beliebt
Girard Perregaux Laureato
Ceramic Black Dial Rubber Automatic 42mm 81010
10’252 CHF
+ 186 CHF Versand
Girard Perregaux Richeville
2750
2’734 CHF
Kostenloser Versand
Girard Perregaux
Vintage la chaux da fonds
584 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Girard Perregaux WW.TC
Financial Limited Edition to 500
4’990 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Girard Perregaux
Giromatic,automatico con data anni fine '60 primi '70 acciaiofondo avitato
1’519 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Girard Perregaux Laureato
Ref. 8010 / Rarer Lighter Gray Dial / From 1990’s
15’500 CHF
+ 19 CHF Versand
Girard Perregaux Ferrari
F1-2000 Formula One World Champion Complete Set
3’352 CHF
+ 172 CHF Versand
Girard Perregaux Traveller
4935
3’030 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Beliebt
Girard Perregaux Richeville
Automatic Chronograph Steel Ref. 27650 Scatola e Garanzia Girard Perregaux 200
3’544 CHF
+ 81 CHF Versand
Girard Perregaux
Monterubello Limited Ed 100 pz for Ermenegildo Zegna.
9’722 CHF
+ 203 CHF Versand
Girard Perregaux Laureato
42mm 18-Carat Pink Gold 81010-52-3118-1CM Onyx Dial Unworn Full Set 5-2023
36’964 CHF
Kostenloser Versand
Girard Perregaux Laureato
Blue Dial 42mm
8’391 CHF
+ 280 CHF Versand
Girard Perregaux
Gyromatic Deep Diver Vintage Swiss Men's Diver Men's Watch 70's
3’880 CHF
+ 25 CHF Versand
Beliebt
Girard Perregaux Laureato
38mm ref. 81005-11-632-BB6A
8’810 CHF
+ 95 CHF Versand
Girard Perregaux
Jumbo 38mm Vintage 18K Rose Gold Caliber 27 Ultra Rare
3’459 CHF
+ 20 CHF Versand
Beliebt
Girard Perregaux Ferrari
Edition CHRONOGRAPH 38mm
4’709 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Girard Perregaux GP 7000
18 Gold Vintage Chrono
12’357 CHF
+ 60 CHF Versand
Girard Perregaux Laureato
81005-11-3154-1CM
11’543 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Girard Perregaux Laureato
2022 Green / Box and Papers / Steel
11’444 CHF
+ 203 CHF Versand
Girard Perregaux Ferrari
4956 F2002 World Champion
4’500 CHF
+ 60 CHF Versand
Beliebt
Girard Perregaux Vintage 1945
Ladies Wristwatch Vintage 1945 Souveraine
1’317 CHF
+ 152 CHF Versand
Girard Perregaux
Alarm
1’200 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Girard Perregaux
Gyromatic Deep Diver Vintage Swiss Ladie's Diver Watch 70's
1’380 CHF
+ 25 CHF Versand

Girard-Perregaux – Tradition seit 1791

Girard-Perregaux hat mehr als 200 Jahre Erfahrung im Bau hochwertiger Uhren. Bis heute steht die Marke für höchste Qualität und präzise Manufakturkaliber. Zu den Highlights im Portfolio zählen unter anderem Uhren mit Drei-Achsen-Tourbillon.


Mehr als 200 Jahre auf höchstem Niveau

Girard-Perregaux gehört zu den traditionsreichsten Uhrenherstellern der Schweiz. Die Wurzeln des Unternehmens reichen zurück bis ins Jahr 1791. Schon damals eilte der Manufaktur der Ruf als Innovator voraus. Die Uhrmacher der Firma widmeten sich vor allem der Aufgabe, das Tourbillon ständig zu verbessern.

Eine der Innovationen aus dem Hause Girard-Perregaux ist das berühmte „Tourbillon mit drei Goldbrücken” – ein Taschenchronometer, für das der Uhrenhersteller auf der Weltausstellung 1889 die Goldmedaille für herausragende Präzision erhielt. Das Design findet sich bis heute in verschiedenen Spielarten in der Kollektion Bridges wieder, darunter auch Varianten mit Drei-Achsen-Tourbillon, Minutenrepetition oder Planetarien. Weitere Meilensteine in der Geschichte von Girard-Perregaux sind das 1957 erstmals vorgestellte superflache Automatikwerk Gyromatic sowie das Hochfrequenzkaliber Chronometer HF aus dem Jahr 1966.

Für die sportliche Note im Portfolio der Manufaktur aus La Chaux-de-Fonds sorgt die Kollektion Laureato. Die Uhren wurden 1975 erstmals aufgelegt und erinnern mit ihrer achteckigen Lünette und dem ins Gehäuse integrierten Band stark an Kultuhren wie die Royal Oak von Audemars Piguet oder die Nautilus von Patek Philippe. Die Kollektion Sea Hawk richtet sich hingegen an Taucher. Das Modell Sea Hawk Pro ist hierbei besonders beeindruckend, denn sie ist bis 1000 m (100 bar) wasserdicht.

Die Kollektionen Vintage 1945 und Richeville stehen hingegen ganz im Zeichen des Art déco. Während die Vintage 1945 über ein rechteckiges Gehäuse verfügt, überzeugen die Richeville-Uhren mit einem tonnenförmigen Äußeren.

Trotz aller Unterschiede eint alle Uhren von Girard-Perregaux ein Merkmal: In ihnen arbeiten ausschließlich Kaliber aus der eigenen Manufaktur.

Gründe für den Kauf einer Uhr von Girard-Perregaux

  • Hochwertige Manufakturkaliber
  • Komplikationen wie Tourbillon, Weltzeit, Minutenrepetition oder Ewiger Kalender
  • Gehäuse aus Gold, Edelstahl, Titan, Saphir oder Keramik
  • Mehr als 200 Jahre Uhrmachertradition

Preisübersicht für Uhren von Girard-Perregaux

Modell/Ref.-Nr. Preis (ca.) Besonderheiten
Bridges Minute Repeater Tri-Axial Tourbillon,
99830-21-000-BA6A
420.000 EUR Minutenrepetition, Drei-Achsen-Tourbillon, Titangehäuse
Vintage 1945 Jackpot Tourbillon,
99720-52-651-BA6A
290.000 EUR Tourbillon, Roségoldgehäuse
Bridges Neo Tourbillon 94.000 EUR Tourbillon, Drei-Brücken-Design, Roségoldgehäuse
Laureato Tourbillon,
99105-41-232-BB6A
67.000 EUR Tourbillon, Roségold-Gehäuse
Laureato Chronograph 42,
81020-52-432-BB4A
25.000 EUR Chronograph, Datum, Roségoldgehäuse
Laureato Skeleton Ceramic,
81015-32-001-32A
20.000 EUR Keramikgehäuse, skelettiertes Manufakturkaliber
Laureato 34,
80189D52A232-CB6A
12.000 EUR Quarzkaliber, Datum, Roségoldgehäuse, Diamantbesatz
1966 WW.TC,
49557-11-132-BB6C
10.000 EUR Weltzeitanzeige, kleine Sekunde, Edelstahlgehäuse
Vintage 1945 XXL,
25882-11-121-BB6B
9.000 EUR Großdatum, Mondphase, Edelstahlgehäuse
1966 40MM,
49555-11-131-BB60
5.800 EUR Datum, Edelstahlgehäuse

Bridges – Klassiker mit drei goldenen Brücken

Das Taschenchronometer Tourbillon mit drei Goldbrücken aus dem Jahr 1884 ist eine der berühmtesten Uhren aus dem Hause Girard-Perregaux. Das von Constant Girard entwickelte Werk zeichnet sich durch drei pfeilförmige Brücken aus, die parallel zueinander angeordnet sind. Dank der speziellen Konstruktion und des Tourbillons erreichte dieses Kaliber eine für die damalige Zeit ungeheure Präzision.

Die Kollektion Bridges tritt das Erbe der berühmten Taschenuhr an. Vor allem die Baureihen La Esmeralda und Torbillon With Three Gold Bridges sind dabei besonders dicht am historischen Vorbild. Die typischen goldenen Brücken halten das Tourbillon bei der 6, die zentralen Stunden- und Minutenzeiger sowie das Federhaus bei 12 Uhr an ihrem Platz. Auf ein Zifferblatt verzichtet Girard-Perregaux. Dafür ist die Grundplatine aufwendig mit Gravuren und Zierschliffen versehen. Kratzfestes Saphirglas auf Front- und Rückseite macht das filigrane Innenleben sichtbar.

Die 43,7 mm große La Esmeralda bekommen Sie mit poliertem oder fein graviertem Gehäuse aus Rosé- oder Weißgold zu Preisen zwischen 98.000 EUR und 123.000 EUR. In der Reihe Tourbillon With Three Gold Bridges haben Sie die Wahl zwischen Uhren mit 45 mm und 40 mm in Roségold sowie der 38 mm messenden Ladys-Variante mit Roségoldgehäuse und Diamantbesatz. Die Preise bewegen sich hier je nach Modell zwischen 65.000 EUR und 154.000 EUR.

Neo Bridges – der Klassiker modern interpretiert

Die Neo Tourbillon With Three Bridges mutet mit den skelettierten, schwarz beschichteten Brücken deutlich moderner an als ihre Schwestermodelle mit den Goldbrücken. Girard-Perregaux bietet diese Uhr in Roségold oder Titan zu Preisen um 95.000 EUR an. Mögen Sie es lieber etwas exklusiver, ist die 2020 vorgestellte Neo Tourbillon Quasar Light vielleicht etwas für Sie. Gehäuse und Brücken bestehen bei dieser Uhr aus Saphir. Sie ist auf 18 Stück begrenzt und kostet 289.000 EUR.

Das Design der Neo Bridges lehnt sich stark an das der Uhren mit drei Brücken an. Allerdings stattet Girard-Perregaux die skelettierten Kaliber dieser Zeitmesser nur mit zwei der typischen Brücken aus. Auch auf ein Tourbillon verzichtet der Hersteller bei diesen Uhren. Das macht sich positiv im Preis bemerkbar: Ein Exemplar mit sandgestrahltem Titangehäuse können Sie schon für ca. 17.000 EUR kaufen. Die Earth-to-Sky-Variante mit schwarzer PVD-Beschichtung und gebläuten Zahnrädern kostet mit etwa 19.000 EUR etwas mehr.

Bridges mit Komplikationen

Die Kollektion Bridges enthält eine große Zahl an Uhren mit teils sehr aufwendigen Komplikationen. Ein Highlight der Reihe ist unter anderem die Minute-Repeater Tri-Axial Tourbillon. Wie der Name schon andeutet, besitzt diese Uhr ein Tourbillon, das gleichzeitig um drei Achsen rotiert, sowie eine Minutenrepetition. Zudem zeigt sie die Zeit wie ein Regulator an, das heißt Stunden und Minuten haben ihr eigenes Hilfszifferblatt. Das Werk ist skelettiert und lässt sich durch Saphirglas auf Vorder- und Rückseite gut beobachten. Sie bekommen diese 48 mm große Uhr in einer Version aus Titan und einer aus Roségold zu Preisen von etwa 420.000 EUR.

In der Planetarium Tri-Axial Tourbillon setzt Girard-Perregaux das gleiche Drei-Achsen-Tourbillon ein. Anstelle des Schlagwerks besitzt diese Uhr jedoch eine astronomische Anzeige, die aus einer Mondphase und einer rotierenden Erdkugel besteht. Die Zeitanzeige, die auf einem Hilfszifferblatt bei 2 Uhr stattfindet, gerät dabei beinahe zur Nebensache. Das Gehäuse besteht wahlweise aus Rosé- oder Weißgold und hat einen Durchmesser von 48 mm. Planen Sie für ein solches Schmuckstück etwa 290.000 EUR ein.

Unter dem gewölbten Saphirglas der 47 mm großen Titanuhr Bridges Cosmos rotieren gleich zwei Kugeln: Auf der 3-Uhr-Position dreht sich die Erde in 24 Stunden einmal um ihre Achse, bei der 9 zieht hingegen ein Himmelsglobus mit den 12 Tierkreiszeichen seine Bahn. Das Tourbillon ist gut sichtbar bei der 6 positioniert, ihm gegenüber bei 12 Uhr befindet sich das Hilfszifferblatt für die Zeitanzeige. Die Cosmos kommt ohne sichtbare Krone aus. Seine Energie bekommt das Handaufzugswerk GP09320-1098 über vier versenkte Schlüssel im Boden der Uhr. Interessieren Sie sich für dieses technische Meisterwerk, sollten Sie ca. 340.000 EUR bereithalten.


Laureato – die sportliche Luxusuhr

Die Laureato feierte im Jahr 1975 als Quarzuhr ihre Premiere. Im Jahr 2016 kehrte sie nach mehreren Jahrzehnten der Abwesenheit wieder ins Programm von Girard-Perregaux zurück – dieses Mal jedoch mit hochwertigen mechanischen Manufakturkalibern. Ihren sportlichen Look haben die neuaufgelegten Laureato-Modelle aber behalten. Sie besitzen die gleiche zweiteilige Lünette, deren achteckiges Oberteil auf einer runden Unterlage ruht, und sie haben das für 70er-Jahre-Sportuhren typische integrierte Armband.

Laureato mit Chronographen-Funktion

Ein Großteil der Modelle der Kollektion besitzt eine Chronographen-Funktion, darunter die Laureato Absolute Chronograph und die Laureato Chronograph. Die Absolute-Modelle verfügen über ein 44 mm großes Gehäuse aus schwarz beschichtetem Titan oder schwarzem Carbon. Die Standard-Chronographen bietet Girard-Perregaux in einer 42 mm großen Herren- und einer 38 mm messenden Damenvariante an. Hier haben Sie die Wahl zwischen Modellen aus Edelstahl oder Roségold.

Eine Laureato Chronograph aus Roségold kostet etwa 25.000 EUR. Ein Exemplar aus Edelstahl bekommen Sie ab ca. 11.000 EUR. Eine schwarze Laureato Absolute Chronograph ist mit knapp 10.000 EUR nur wenig günstiger. Sparen können Sie bei älteren Modellen wie der Laureato Chronograph EVO3. Hier sollten Sie etwa 7.900 EUR einplanen.

Drei-Zeiger-Modelle der Laureato-Kollektion

Sie bevorzugen Uhren mit drei Zeigern? Dann bietet Ihnen die Kollektion Laureato ebenfalls eine reichliche Auswahl. Das Highlight ist hier klar die Laureato Flying Tourbillon Skeleton. Werk und Zifferblatt dieser Uhr sind aufwendig skelettiert und durch das Saphirglas auf Vorder- und Rückseite gut zu beobachten. Das fliegende Tourbillon bei 11 Uhr zieht dabei besonders die Blicke auf sich. Der Preis für diese aus Rosé- oder Weißgold gefertigte Uhr liegt bei ca. 81.000 EUR.

Können Sie auf das Tourbillon verzichten, bietet sich die ebenfalls sehr aufwendig skelettierte Laureato Skeleton als Alternative an. Diese können Sie für gut 20.000 EUR in der schwarzen Keramik-Variante, für ca. 23.000 EUR in einer Ausführung aus Edelstahl oder für etwa 36.000 EUR mit Roségoldgehäuse kaufen. Die Laureato Tourbillon ist hingegen mit einem klassischen Tourbillon bei 6 Uhr und einem Clous-de-Paris-Muster auf dem Zifferblatt ausgestattet. Es stehen Modelle aus Titan, Rosé- oder Weißgold zu Preisen um 66.000 EUR zur Wahl.

Die klassische Drei-Zeiger-Laureato ohne aufwendige Komplikationen hat Girard-Perregaux in drei Gehäusegrößen im Angebot. Während das Herrenmodell einen Durchmesser von 42 mm aufweist, ist die Unisex-Variante 38 mm groß. Die Ausführung für Damen misst hingegen 34 mm im Durchmesser. Letztgenannte besitzt zudem ein Quarzwerk und ist mit Diamanten auf der Lünette verziert. Für ein Herren-Exemplar sollten Sie zwischen 8.500 EUR und 17.000 EUR einplanen, je nachdem, ob Sie sich für ein Modell aus Edelstahl, Keramik oder die Bicolor-Variante aus Titan und Roségold entscheiden. In einem ähnlichen Bereich bewegen sich auch die Preise für die 38 mm großen Unisex-Modelle. Die Damenuhren sind mit 7.000 EUR bis 12.000 EUR etwas günstiger.

Ewiger Kalender und Weltzeit

Girard-Perregaux stattet die Modelle Laureato Perpetual Calendar und Laureato Absolute WW.TC mit besonders nützlichen Komplikationen aus. Die Perpetual Calendar besitzt – der Name verrät es bereits – einen Ewigen Kalender. Er erkennt automatisch sowohl Monate mit weniger als 31 Tagen als auch Schaltjahre und muss erst im Jahr 2100 korrigiert werden. Die Edelstahluhr hat einen Durchmesser von 42 mm und ein Zifferblatt mit Clous-de-Paris-Gravur. Datum und Wochentag stellt sie auf Hilfszifferblättern bei 2 und 9 Uhr mithilfe von Zeigern dar. Die Anzeige für den Monat und das Schaltjahr finden Sie bei der 6. Planen Sie für diesen exquisiten Zeitmesser einen Preis von ca. 23.000 EUR ein.

Bei der Absolute WW.TC handelt es sich um eine 44 mm große, PVD-beschichtete Titanuhr mit Weltzeitanzeige. Auf dem Rehaut befinden sich 24 Städtenamen, die stellvertretend für die 24 Zeitzonen stehen. Wie spät es in den einzelnen Zeitzonen ist, lesen Sie über einen rotierenden 24-Stunden-Ring in der Mitte des Zifferblattes ab. Die Ortszeit stellen hingegen wie gewohnt zentrale Zeiger für Stunden, Minuten und Sekunden dar. Der Preis für diese Uhr beträgt etwa 9.100 EUR.


Für Retro-Fans: Vintage 1945 und die Serie 1966

Mit den Serien 1966 und Vintage 1945 lässt Girard-Perregaux Designs wiederaufleben, die bereits in den Jahren 1966 bzw. 1945 Erfolge feierten. Während es sich bei der Vintage 1945 um eine rechteckige Formuhr im Art-déco-Stil handelt, versprühen die Uhren der Reihe 1966 den eleganten Charme von Dresswatches der 60er-Jahre.

Beide Kollektionen enthalten zahlreiche Varianten, wie zum Beispiel Chronographen, Uhren mit Mondphasenanzeige, Großdatum oder Vollkalender. Zudem bietet Girard-Perregaux auch Ausführungen mit zweiter Zeitzone, Weltzeitanzeige oder Zeitgleichung an. Die Uhren sind wahlweise aus Roségold, Weißgold, Edelstahl oder Titan erhältlich.

Die Preise für eine Vintage 1945 reichen je nach Material und Ausstattung von ca. 4.900 EUR bis 14.500 EUR. Bei besonders seltenen Exemplaren wie der Vintage 1945 Jackpot Tourbillon steigt der Preis aber auch schnell auf mehr als 290.000 EUR.

Für eine schlichte Drei-Zeiger-Variante der 1966 aus Edelstahl beginnen die Preise bei etwa 6.000 EUR. Bevorzugen Sie ein Exemplar aus Gold, sollten Sie ca. 9.000 EUR bereithalten. Uhren mit Komplikationen wie Chronograph, Weltzeit oder Vollkalender kosten zwischen 10.000 EUR und 18.000 EUR.


Die Geschichte von Girard-Perregaux

Constant Othenin-Girard führte seit 1850 eine kleine Uhrenwerkstatt in La Chaux-de-Fonds. Vier Jahre später heiratete er Marie Perregaux, die aus einer angesehenen Uhrmacherfamilie stammte. Im Jahr 1856 erhielt die Firma dann ihren bis heute gültigen Namen: Girard-Perregaux. Die Manufaktur wuchs schnell und übernahm 1906 die im Jahr 1791 gegründete Uhrenfabrik des angesehenen Uhrmachers Jean-François Bautte. Seither gilt 1791 als offizielles Gründungsjahr für Girard-Perregaux.

Nach der Weltwirtschaftskrise 1929 kaufte Otto Graef von der Manufacture Internationale de Montres d'Or (MIMO) die Firma. Sie bleib bis 1979 in Besitz der Familie Graef, bevor sie an die Desco von Schulthess AG verkauft wurde. Im Jahr 1988 übernahm dann der Geschäftsmann Francis Besson Girard-Perregaux, veräußerte die Firma aber bereits 1992 an den ehemaligen Rennfahrer Luigi Macaluso und seine Sowind Gruppe. Der bisher letzte Wechsel in der Führungsetage erfolgte im Jahr 2011. Seither ist Girard-Perregaux Teil des französischen Modekonzerns Kering.