Eine Uhr versenden

Sie haben eine Uhr verkauft oder sind gerade dabei? Unsere Tipps helfen Ihnen, Ihre Uhr sicher an den Käufer zu versenden. Haken Sie einfach nacheinander die Punkte auf unserer Checkliste ab und stellen Sie so sicher, dass Sie nichts vergessen haben.

Checkliste als PDF zum Download

Versandkosten

Wenn Sie planen eine Uhr zu verkaufen, sollten Sie schon vorab einige Punkte berücksichtigen. An erster Stelle steht meistens der Preis, den man erzielen möchte. Damit Ihr Wunschbetrag vollständig erhalten bleibt, sollten Sie die Versandkosten am besten schon einplanen, bevor sie ein Inserat erstellen.

Sobald Ihre Uhr inseriert ist, werden sich potenzielle Käufer erkundigen, ob die Versandkosten bereits im angegebenen Preis enthalten sind. Damit die Uhr für Käufer nicht "nachträglich teurer wird", sollten Sie deshalb auf den Preis, den Sie erzielen möchten, schon vorher die Versandkosten aufschlagen. Das ermöglicht Ihnen auch einen zusätzlichen Spielraum für Preisverhandlungen.

Zollbestimmungen

Damit Ihre Uhr problemlos beim Käufer ankommt, ist es sehr wichtig, sich über die Zollbestimmungen des jeweiligen Landes zu informieren und notwendige Dokumente der Sendung beizulegen. Erkundigen Sie sich nach den gesetzlichen Richtlinien (z.B. für ein Alligator-Armband). Melden Sie Ihre Sendung vorab beim Zoll an und klären Sie mit dem Käufer, wer eventuell anfallende Zollkosten übernimmt.

Verpackung

Um sicherzustellen, dass die Uhr beim Transport nicht beschädigt wird, sollten Sie auf eine passende Verpackungsgröße und geeignetes Verpackungsmaterial in ausreichender Menge achten. Die Verpackung sollte nicht zu groß sein, sonst können Box und Uhr im Inneren herumgeschleudert werden. Nutzen Sie genug Verpackungs- bzw. Dämmungsmaterial wie z. B. Luftpolsterfolie, um die Uhr vor Erschütterungen zu schützen. Ihre Uhr sollte durch das Material sowohl in ihrer Box als auch in der Umverpackung fest verpackt sein.

Versicherung

Dieser Punkt ist besonders wichtig und wir empfehlen deshalb, sich vor dem Versand ausführlich über die Versicherung der Uhr zu informieren. Wählen Sie eine Versandart, bei der Ihre Uhr über den vollen Wert gegen Beschädigung oder Verlust versichert ist. Stellen Sie sicher, dass die Versicherung auch für Wertgegenstände und Uhren gilt.

Adresse des Empfängers

Auch wenn es selbstverständlich erscheint, achten Sie darauf, dass Sie die Adresse richtig, vollständig und gut lesbar auf der Verpackung bzw. dem Versandschein notiert haben. Lassen Sie sich die Adresse vorher vom Käufer schriftlich bestätigen.

Tracking

Wenn Sie die Uhr verschickt haben, denken Sie daran, dem Käufer die Tracking-ID der Sendung mitzuteilen. So kann er die Lieferung nachverfolgen und ist über ihren Status informiert.

Jetzt verkaufen

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

+1 646-887-3560

Kontakt

?