Troy Barmore

Troy Barmore

1988
Amerikaner
Ich hatte gerade erst gelernt, die Uhr zu lesen.
Die Qual der Wahl
Luminox Series 3000 Navy SEAL
A. Lange & Söhne 1815 Flyback Chronograph in Weißgold
Mein gesamtes Berufsleben lang habe ich mich in verschiedenen Luxusbranchen bewegt, von High-End-Brillen bis hin zu einer Position als Vertriebsleiter für den New Yorker Uhrenhändler Analog/Shift, der Vintage-Uhren anbietet. Seit meiner Kindheit, die ich in den Bergen von Colorado verbrachte, hege ich eine tiefe Leidenschaft für Raffinesse und feine Details. Seien es Whiskey, Gitarren oder Uhren – die Beschäftigung mit Produkten höchster Qualitätsstufen ist ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt in meinem Leben. Schon in jungen Jahren war ich ein Uhrenliebhaber. Es begann damit, dass ich einen ganzen Sommer lang nur dafür jobben ging, meinem großen Bruder seinen Chronographen aus dem Hause Girard-Perregaux abzukaufen. Seitdem hat sich mein Geschmack stetig weiterentwickelt und erstreckt sich nun auch auf Vintage-Toolwatches und moderne unabhängige Hersteller. Texte von mir finden sich beispielsweise im Elle Décoration Magazine, in der G.Q. Middle East und im Crisp Magazine.

Alle Artikel (4)

021_I_Comedians_HEADER-06
09/28/2021
 6 Minuten
Uhrenmodelle

Amerikanische Comedians und ihre Uhren

Von Troy Barmore
WatchHunting-troy-barmore-Magazin-2-1
09/08/2021
 2 Minuten
Buyers Guide

Watch Hunting mit Troy Barmore: Seiko, Cartier und Benrus

Von Troy Barmore
CAM-1789-Seiko-Vintage-Review-Magazin-2-1
07/22/2021
 4 Minuten
Uhrenmodelle

Die Seiko 6139: Eine Legende

Von Troy Barmore