08/25/2021
 5 Minuten

Kleine Uhrenmarke, große Wertsteigerung: Der Chrono24-Überflieger 2021

Von Jorg Weppelink
FP-Journe-Elegante-2-1

Kleine Uhrenmarke, große Wertsteigerung: Der Chrono24-Überflieger 2021

Chrono24 vergleicht fortlaufend die Wertentwicklung Tausender Uhrenmodelle. Die größte Überraschung des zweiten Quartals 2021 war eine Quarzuhr aus dem Hause F.P. Journe. Was ist so Besonderes an dieser Uhr und warum wollen Sammler aus aller Welt unbedingt ein Exemplar in ihrer Sammlung haben?    

Zu außergewöhnlichen Uhren gehören oft außergewöhnliche Geschichten. Die Geschichte von F.P. Journe ist mit François-Paul Journe verknüpft, einer der außergewöhnlichsten Persönlichkeiten, welche die Uhrenwelt in den letzten drei Jahrzehnten bevölkerten. Sein starker, nicht immer einfacher Charakter spiegelt sich in seinen Uhren wider. Die Kreationen von F.P. Journe wurden sowohl vonseiten der Branche als auch von Uhrenliebhabern vielfach ausgezeichnet. Am meisten überrascht jedoch, dass es sich bei der beliebtesten Kreation dieses Herstellers um eine Quarzuhr handelt. Hier erfahren Sie mehr über die F.P. Journe Élégante, die im zweiten Quartal 2021 bei Chrono24 einen Wertzuwachs von 85 % verzeichnete – und der Preis steigt noch immer. 

François-Paul Journe: Der Mann hinter F.P. Journe

Wer die Marke F.P. Journe verstehen will, muss zunächst ihren prägenden Kopf verstehen. Es kommt nicht jeden Tag vor, dass sich die Persönlichkeit eines Uhrmachers so stark in seinen Kreationen widerspiegelt. Journe wurde 1957 in Marseille geboren. Seine Eltern hatten zwar nichts mit Uhren zu tun (sein Vater war Vertreter und seine Mutter Beamtin), aber Journes Onkel war Uhrmacher. Journe erlernte das Uhrmacherhandwerk an der Uhrmacherschule in Paris und begann unmittelbar nach seinem Abschluss, für seinen Onkel zu arbeiten. 

Die Werkstatt seines Onkels war ein besonderer Ort, an dem Journe Gelegenheit hatte, sich mit den Werken berühmter Uhrmacher wie Breguet oder Janvier vertraut zu machen. Hier lernte er die Feinheiten der klassischen Uhrmacherei kennen und durfte sogar an Marinechronometern arbeiten. Schlussendlich war es allerdings sein Mentor, der legendäre Uhrmacher George Daniels, der in Journe den Entschluss reifen ließ, ein echter Uhrmacher zu werden. Hier wurde der Grundstein für sein späteres Schaffen gelegt. 

Die Uhren von Journe spiegeln das handwerkliche Können und die Werte ihres Schöpfers wider. Hier: Die F.P. Journe Vagabondage II in der Platinversion – limitierte Auflage mit 69 Exemplaren
Die Uhren von Journe spiegeln das handwerkliche Können und die Werte ihres Schöpfers wider. Hier: Die F.P. Journe Vagabondage II in der Platinversion – limitierte Auflage mit 69 Exemplaren

F.P. Journe Watchmaking

Journes Verständnis von Uhrmacherkunst fußt auf der Lösung technischer Schwierigkeiten. In allen Modellen versuchte er stets, kreative Lösungen für komplizierte Uhrenprobleme zu finden. Natürlich müssen Journes technische Lösungen in erster Linie funktionieren. Darüber hinaus ist eine atemberaubende Ausführung und Verarbeitung prägend für sein Schaffen. Im Laufe der Zeit hat F.P. Journe sich Herausforderungen wie der Resonanzsynchronisation, der Konstantkraft, der Chronometer-Präzision und sogar der Schwerkraft gewidmet. Deswegen ist F.P. Journe eine der führenden Marken der internationalen Haute Horlogerie, und der Markenleitspruch Invenit et Fecit, „[Er] hat es erfunden und gebaut“ steht genau dafür. 

F.P. Journe: Die Marke 

Journes einzigartige und kompromisslose Herangehensweise an die Uhrmacherei erregte die Aufmerksamkeit einiger begeisterter Uhrensammler, die auf der Suche nach Alternativen zu den bekannten High-End-Marken wie Patek Philippe, Audemars Piguet, Vacheron Constantin und A. Lange & Söhne waren. F.P. Journe ist eine unabhängige, wirklich sammlertaugliche Marke (Es gibt weltweit nur zehn sehr exklusive Boutiquen). Seine treue US-amerikanische Fangemeinde hat F.P. Journe bei Sammlern in Mode gebracht. 

Das führte zu einer zunehmenden Bekanntheit und einem wachsenden Interesse an der Marke. Aber bei weitem nicht jeder, der eine F.P. Journe kaufen möchte, kann dies einfach so tun. Aufgrund der begrenzten Produktion von maximal 800 Stück pro Jahr und Preisen zwischen 30.000 und 190.000 EUR handelt es sich um eine sehr exklusive Marke. Es gibt jedoch eine Ausnahme: Die Einsteiger-Kollektion F.P. Journe Élégante, deren Modelle ab ca. 11.000 EUR zu haben sind. Allerdings sind die Preise etlicher Élégante-Modelle auf Chrono24 bereits auf weit über 40.000 EUR geklettert – und das für eine Quarzuhr! Ist das ernst gemeint?  

F.P. Journe Élégante: Einsteiger-Quarzuhr zum Preis einer Rolex Daytona.
F.P. Journe Élégante: Einsteiger-Quarzuhr zum Preis einer Rolex Daytona.

F.P. Journe: Die Modelle 

Wer nachvollziehen möchte, wie diese Preise zustande kommen, muss einen Schritt zurückgehen und sich Journes Uhrmacherkunst genau ansehen. Im Laufe der Jahre hat der Hersteller eine Reihe von technischen Lösungen präsentiert, die großen Anklang bei den Kritikern fanden. F.P. Journe ist der einzige Uhrenhersteller, der dreimal mit dem Aiguille d’Or, dem großen Preis der Fondation du Grand Prix d’Horlogerie de Genève ausgezeichnet wurde. Außerdem verbaut F.P. Journe ausschließlich hauseigene Komponenten – jedes einzelne Bauteil wird tatsächlich direkt in einem der beiden Werke der Marke in Genf gefertigt. Vom Gehäuse über das Zifferblatt bis hin zu Zeigern und Uhrwerk – wirklich jedes kleinste Teil wird vor Ort selbst hergestellt und montiert. 

Wie bereits erwähnt, produziert F.P. Journe aktuell jährlich 800 Uhren die sich auf sechs verschiedene Kollektionen verteilen: Classique, Linesport, Élégante, Jewellery, Boutique und Black Label. Außerdem gibt es eine limitierte Sonderedition von besonders außergewöhnlichen Zeitmessern. Jede einzelne F.P. Journe zeichnet sich durch technologische Überlegenheit, einen unverwechselbaren Look und eine unglaubliche Verarbeitungsqualität aus. Schauen wir uns die F.P. Journe Élégante einmal genauer an.  

F.P. Journes Leitspruch: Invenit et Fecit: „[Er] hat es erfunden und gebaut.“
F.P. Journes Leitspruch: Invenit et Fecit: „[Er] hat es erfunden und gebaut.“

The F.P. Journe Élégante 48 

Das größte Interesse der Uhrenfans gilt im Moment der F.P. Journe Élégante 48. Wie bei allen Meisterwerken aus dem Hause F.P. Journe stand auch bei der Entwicklung der Élégante eine kreative technische Lösung im Mittelpunkt. Wahrscheinlich denken Sie jetzt: „Eine Quarzuhr? Geht es bei der High-End-Uhrmacherei nicht um die technischen Wunder in mechanischen Uhren?“ Nun, Journe sieht das anders. Seiner Meinung nach geht es bei der Uhrmacherei um das Lösen von Uhrenproblemen generell, sei es für Stand-, Taschen- oder Armbanduhren – unabhängig von der Funktionsweise. Im Fall der Élégante ging es Journe um die begrenzte Batterielebensdauer bei Quarzuhren. 

Das Quarzkaliber 1210 hat eine Batterielebensdauer von bis zu 18 Jahren, wenn die Uhr im Wechsel mit anderen Uhren getragen wird. Das theoretische Konzept hinter der Lösung ist denkbar simpel, wurde jedoch von Journe auf unglaublich innovative Weise umgesetzt. Im Zifferblatt der Uhr steckt ein Bewegungssensor, der erkennt, ob die Uhr gerade getragen wird oder nicht. Wenn sich die Uhr 35 Minuten lang nicht bewegt hat, wechselt sie in einen energiesparenden „Schlafmodus“, während ihr Mikroprozessor weiterhin die Zeit misst. Wird die Uhr dann wieder zur Hand genommen, erkennt sie, dass sie gefragt ist und ihre Zeiger stellen sich automatisch auf dem kürzesten Weg (im oder gegen den Uhrzeigersinn) auf die aktuelle Zeit ein. Diese Uhr „in Action“ zu sehen, ist einfach atemberaubend. Innovation und Kreativität lösen hier ein sehr alltägliches Problem.  

Die Élégante 48 hat ein 48 x 40 mm großes Flat Tortue®-Gehäuse aus poliertem und gebürstetem Titan. Einige Modelle haben auch die exklusive Titalyt®-Behandlung erfahren. Beide Gehäuse sind mit 418 Diamanten im Brillantschliff besetzt. Ein Durchmesser von 48 mm mag zunächst überaus wuchtig klingen. Dank der eleganten Gehäuseform und des schlanken Profils wirkt diese Uhr jedoch deutlich kleiner. Ein „verstecktes“ Goodie ist das leuchtende Saphirglas-Zifferblatt. Jeder Millimeter dieser unglaublich leichten Uhr ist von Uhrmacherkunst in allerhöchster Vollendung geprägt. Das Kautschukarmband der Uhr ist in verschiedenen Farben erhältlich. 

Die F.P. Journe Élégante 48 ist wirklich eine ganz besondere Quarzuhr. Ihre einzigartige Kombination aus Eleganz, technischer Perfektion und außerordentlich vollkommener Verarbeitung sind der Grund für ihre große Beliebtheit. Darüber hinaus ist die Élégante die erschwinglichste Uhrenserie der Marke mit den höchsten Produktionszahlen. Die derzeitige Nachfrage hat dazu geführt, dass Preise bis zum Vierfachen des offiziellen Listenpreises gezahlt werden. Das glauben Sie nicht? Nun, bei F.P. Journe ist nichts unmöglich. 

Mehr lesen

Clint Eastwood: Hollywoodlegende und Uhrenliebhaber

Was sagt Ihre Omega über Sie aus?

Fans kreieren neue Seiko: Besonderheiten, Preise und Wissenswertes


Über den Autor

Jorg Weppelink

Hallo, ich bin Jorg und schreibe seit 2016 Artikel für Chrono24. Meine Beziehung zu Chrono24 reicht jedoch deutlich weiter zurück, denn meine Liebe zu Uhren erwachte …

Zum Autor

Aktuellste Artikel

Das Einmaleins der Rolex Sportuhren
03/01/2024
Buyers Guide
 5 Minuten

Das Einmaleins der Rolex Sportuhren

Von Chrono24
ONP-463-Buyers-Guide-Rolex-Day-Date-2-1-DE
07/03/2023
Buyers Guide
 7 Minuten

Chrono24 Buyer’s Guide für die Rolex Day-Date

Von Sebastian Swart
Audemars-Piguet-Patek-Philippe-8-things-2-1
12/20/2022
Buyers Guide
 6 Minuten

8 Tipps für angehende Uhreninvestoren

Von Chrono24