04/02/2024
 4 Minuten

Wie haben Rolex & Co. mit Certified Pre-Owned den Graumarkt verändert?

Von Sebastian Swart
Preisvergleich-CPO-vs.-Graumarkt-2-1

Veränderung durch Rolex Certified Pre-Owned?

Anfang Februar 2023 haben wir an dieser Stelle den Artikel „Preisvergleich CPO vs. Graumarkt: Lohnt sich Rolex Certified Pre-Owned?“ veröffentlicht. Damals war das Rolex-Certified-Pre-Owned-Programm erst wenige Monate alt und steckte sozusagen noch in den Kinderschuhen. Anhand unserer umfangreichen Daten haben wir damals beispielhaft die Preise von drei Rolex-Modelle verglichen. Im Rahmen dieses Preisvergleichs – CPO vs. Graumarkt – kamen wir zu einem Fazit, das deutlich ausfiel: So lagen die Preise für ungetragene CPO-Uhren von Rolex durchschnittlich mehr als 21 % über den Graumarktpreisen. Bei gebrauchten Rolex-Modellen betrug die Differenz sogar über 38 %.

Seither hat Rolex sein CPO-Programm deutlich ausgebaut. Während zum Zeitpunkt des oben genannten Artikels lediglich die Juwelierkette Bucherer Teil des Programms war, haben sich seither international eine Reihe neuer Partner hinzugesellt. Anfang 2024 gab es 33 Rolex-Konzessionäre, die weltweit rund 3.600 Exemplare der Marke anboten. Erwartungsgemäß blieben bzw. bleiben die CPO-Preise trotz Konsolidierung des Marktes auf hohem Niveau, was zu einem gewissen Unmut bei den Konzessionären führte. Diese wünschen sich, bei der Preisgestaltung mehr freie Hand zu haben, um gegenüber dem Graumarkt konkurrenzfähig zu bleiben.

In diesem Artikel betrachten wir die Preise der drei Rolex-Referenzen, die wir bereits Anfang 2023 verglichen haben, und finden heraus, wie sich die Performance in diesem Zeitraum darstellt. Damit die Vergleiche transparent bleiben, legen wir als Benchmark erneut die Preise von Bucherer zugrunde.

Wie unterscheiden sich die Preise bei ungetragenen Modellen?

Rolex Submariner Date Ref. 116610LN

Eine Rolex Submariner Date Ref. 116610LN kostete CPO Mitte Januar 2023 noch 17.900 EUR, während fabrikneue Exemplare dieser Referenz auf Chrono24 bereits ab rund 14.500 EUR zu haben waren. Der CPO-Aufschlag lag damit bei über 23 %.

Update 2024

Anfang März 2024 kostet die Submariner Date Ref. 116610LN als CPO-Exemplar 14.500 EUR. Auf Chrono24 ist die Uhr neuwertig bereits ab 11.600 EUR verfügbar. Somit liegt der Graumarktpreis nun ganze 25 % unter dem CPO-Preis.

Rolex Submariner Ref. 116610LN – auf dem Graumarkt 25 % günstiger als CPO.
Rolex Submariner Ref. 116610LN – auf dem Graumarkt 25 % günstiger als CPO.

Submariner Ref. 116618LB, Gelbgold

Eine Submariner Ref. 116618LB aus Gelbgold schlug Anfang 2023 CPO gar mit über 51.000 EUR zu Buche. Ein ungetragenes Exemplar auf dem Sekundärmarkt kostete hingegen „nur“ 42.000 EUR. Der damalige CPO-Aufschlag betrug somit über 21 %.

Update 2024

Der allgemeine Preisverfall für Luxusuhren macht sich bei der Submariner Ref. 116618LB aus Gelbgold besonders bemerkbar. Im März 2024 kostet diese Uhr CPO „nur“ noch knapp über 35.000 EUR. Dieses Beispiel zeigt Anfang 2024 eine deutliche Veränderung des Verhältnisses CPO vs. Graumarkt, denn der Preis für ungetragene Exemplare liegt auf Chrono24 mit 35.800 EUR knapp über dem CPO-Preis. Prozentual ausgedrückt beträgt die Differenz in diesem Fall rund 2,3 %.

Rolex Submariner 116618LB – auf dem Graumarkt mit knapp über 2 % minimal teurer als CPO (Stand März 2024).
Rolex Submariner 116618LB – auf dem Graumarkt mit knapp über 2 % minimal teurer als CPO (Stand März 2024).

Rolex Datejust 36 Ref. 116200

Als drittes Beispiel wählten wir 2023 die Rolex Datejust 36 Ref. 116200 mit silbernem Blatt und Balkenindizes. Während ein neuwertiges Exemplar über den Sekundärmarkt für etwa 8.000 EUR erhältlich war, mussten Käufer für ein CPO-Exemplar mit einer Investition von 10.000 EUR rechnen. CPO-Aufschlag somit glatte 20 %.

Update 2024

Als CPO-Modell können Sie die Datejust 36 Ref. 116200 Anfang 2024 für 8.800 EUR kaufen. Entscheiden Sie sich für ein neuwertiges Modell vom Graumarkt, sparen Sie mit Angeboten ab 8.000 EUR rund 800 EUR. Deutlich wird: Die Differenz zum CPO-Preis ist mit rund 10 % um die Hälfte des Wertes von 2023 spürbar niedriger.

Rolex Datejust 116200 – rechnen Sie mit rund 10 % CPO-Aufschlag.
Rolex Datejust 116200 – rechnen Sie mit rund 10 % CPO-Aufschlag.

CPO-Preise im Vergleich zu gebrauchten Uhren vom Graumarkt

In diesem Abschnitt vergleichen wir die CPO-Preise der drei oben genannten Modelle mit Angeboten für gebrauchte Exemplare im sehr guten bis guten Zustand.

Submariner Ref. 116610LN

2023 konnten Sie eine bereits getragene Submariner Ref. 116610LN auf Chrono24 für durchschnittlich 12.500 EUR kaufen. Legen wir den damaligen CPO-Preis von 17.900 EUR zugrunde, ergibt sich eine Preisdifferenz von über 43 %.

2024 kostet eine gebrauchte Submariner Ref. 116610LN auf Chrono24 durchschnittlich 11.300 EUR, womit das Modell immerhin noch über 28 % günstiger ist als das 14.400 EUR teure CPO-Pendant.

Submariner Ref. 116618LB

Die Submariner Ref. 116618LB aus Gelbgold war 2023 mit rund 38.5000 EUR CPO-Preis 32 % teurer als ein identisches gebrauchtes Exemplar vom Graumarkt, das knapp über 26.000 EUR kostete.

Anfang 2024 liegt der Preis für ein gebrauchtes Exemplar auf Chrono24 bei 33.800 EUR, während Sie ein CPO-Exemplar für 35.000 EUR kaufen können. Wie bereits bei den neuwertigen Beispielen oben, haben sich hier die Verhältnisse deutlich verändert. So liegt die Ersparnis Graumarkt vs. CPO bei nur noch bei 3,55 %.

Rolex Datejust 36 Ref. 116200

Bei einer bereits getragenen Rolex Datejust 36 Ref. 116200 mit silbernem Blatt konnten Sie im Januar 2023 auf Chrono24 noch 40 % gegenüber einem CPO-Exemplar sparen. Rund 14 Monate später können Sie dieses Modell auf Sekundärmarkt für rund 7.200 EUR kaufen. Die Ersparnis beträgt also noch etwa 22 %, womit auch hier die Differenz zu CPO spürbar gesunken ist.

Es ist zu beachten, dass bei gebrauchten Uhren der Zustand von Exemplar zu Exemplar mitunter stark variieren kann. Auch ist nicht garantiert, dass es sich immer um Full Sets mit Box und Papieren handelt. Daher sollten Sie einzelne Angebote sorgfältig prüfen.

Fazit: CPO ist 2024 nicht immer teurer als der Sekundärmarkt

Anhand der drei hier genannten Beispiele für neuwertige Rolex-Modelle und im Vergleich zu 2023 wird deutlich, dass sich im Laufe der vergangenen rund 14 Monate einiges im Preisverhältnis CPO zu Graumarkt geändert hat. Während die allseits beliebte Rolex Submariner 116610LN im neuwertigen Zustand auf dem Graumarkt im Preisverhältnis nochmals günstiger gegenüber CPO geworden ist, ist die Submariner 116618LB auf dem Graumarkt nun um ein paar Prozentpunkte teurer als CPO. Ein Phänomen, das deutlich macht, wie sehr die Preise für bestimmte Referenzen in den vergangenen zwei Jahren auf allen Märkten gesunken sind. Die Rolex Datejust 116200 hat auf dem Sekundärmarkt exakt die Hälfte ihres Preisvorteils gegenüber CPO eingebüßt.

Diese Entwicklungen zeigen, dass noch immer Angebot und Nachfrage das Preisniveau bestimmen und CPO-Händler reagieren müssen, wenn Kunden aufgrund zu ambitionierter Preise in den Sekundärmarkt abwandern. Solange Käufer jedoch bereit sind, hohe Preise für bestimmte Referenzen zu bezahlen, halten beide Märkte auch die Preise entsprechend hoch.


Über den Autor

Sebastian Swart

Chrono24 nutze ich privat bereits seit vielen Jahren zum An- und Verkauf, aber auch zur Recherche. Von Uhren bin ich fasziniert, solange ich denken kann. Bereits …

Zum Autor

Aktuellste Artikel

piaget-polo-2-1
04/15/2024
Uhren-Trends
 4 Minuten

45 Jahre Eleganz und Präzision: Die Piaget Polo 79 Jubiläumsedition

Von Barbara Korp
Snoopy-Moonswatch-2-1
03/21/2024
Uhren-Trends
 2 Minuten

MoonSwatch Mission to the Moonphase: Snoopy hebt ab

Von Elisabeth Schroeder
ONP-881-The-Female-Watch-Buyer-2-1
03/14/2024
Uhren-Trends
 3 Minuten

Her-ology: Vier Fakten zu Frauen und Uhren, die Sie noch nicht kannten

Von Elisabeth Schroeder

Featured

ONP-929-Donatos-Uhrensammlung-2024-2-1
 5 Minuten

Das Beste für 24.000 EUR: Donatos perfekte Uhrensammlung für 2024

Von Donato Emilio Andrioli
10-best-watches-under-2000-1-1-2-1
Top 10 Uhren
 5 Minuten

Die zehn besten Uhren unter 2.000 EUR

Von Donato Emilio Andrioli
Jorgs Uhrensammlung für unter 24.000 EUR
 4 Minuten

Das Beste für 24.000 € im Jahr 2024: Jorgs perfekte Uhrensammlung

Von Jorg Weppelink
10-best-watches-under-2000-1-1-2-1
Top 10 Uhren
 5 Minuten

Die zehn besten Uhren unter 2.000 EUR

Von Donato Emilio Andrioli