10'849 Uhren für "

Omega Seamaster Uhren

"
Marke
Modell
Preis
Durchmesser
Jahr
Standort
Mehr
Ihre Auswahl
Auswahl zurücksetzen

Ihre Auswahl
Auswahl zurücksetzen

Ihre Auswahl
Auswahl zurücksetzen

Ihre Suche ergab leider keine Treffer

Ihre Auswahl
Auswahl zurücksetzen

Ihre Suche ergab leider keine Treffer

Ihre Auswahl
Auswahl zurücksetzen

Ihre Suche ergab leider keine Treffer

Allgemeine Angaben
Art der Uhr
Kategorie
Mehr...
Referenznummer
Mehr...
Neu/Gebraucht
Angebotsformat
Geschlecht
Verfügbarkeit
Zustand
Mehr...
Lieferumfang
Eigenschaften & Funktionen
Aufzug
Material Gehäuse
Mehr...
Zifferblatt
Mehr...
Glas
Mehr...
Funktionen
Mehr...
Höhe
Mehr...
Material Lünette
Mehr...
Zahlen Zifferblatt
Wasserdicht
Mehr...
Sonstiges
Mehr...
Armband
Material Armband
Mehr...
Schließe
Mehr...
Stegbreite
Mehr...
Farbe Armband
Mehr...
Material Schließe
Mehr...
Diese Suche speichern Abbrechen

Ansicht

Sortieren nach

Omega Seamaster Diver 300 M neu 42mm Stahl
TOP
Omega Seamaster Diver 300m Master Chronometer
CHF 3'990
Verkäufer
Ronald Grob, Exklusive Zeitmesser
197
CH
Omega Seamaster Planet Ocean neu 43.5mm Stahl
TOP
Omega Seamaster Planet Ocean 215.30.44.21.01.002
CHF 4'900
Kostenloser Versand
Verkäufer
Montauk Group Ltd
114
CH
Omega Seamaster Aqua Terra neu 41,5mm Stahl
TOP
Omega Seamaster Aqua Terra PYEONGCHANG 2018 522.10.42.21.03.001
CHF 5'203
Verkäufer
Uhren2000 GmbH
391
DE
Omega Seamaster Planet Ocean neu 43,5mm Stahl
TOP
Omega Seamaster Planet Ocean Master 43,5 PyeongChang 2018 Limited
CHF 7'010
Verkäufer
Uhren2000 GmbH
391
DE
Omega Seamaster Planet Ocean gebraucht 45.5mm Keramik
Omega Seamaster Planet Ocean deep black
CHF 7'829
Verkäufer
Titlis Luxury Trade - a.g.
 
CH
Omega Seamaster Aqua Terra gebraucht 38.5mm Stahl
Omega Seamaster Aqua Terra
CHF 3'150
Verkäufer
Watchattitude
48
CH
Omega Seamaster Diver 300 M neu 41mm Stahl
Omega Seamaster Diver 300 M
CHF 3'050
Verkäufer
Prestige Watch
43
CH
Omega Seamaster Diver 300 M neu 42mm Stahl
TOP
Omega Seamaster OMEGA CO-AXIAL MASTER CHRONOMETER 42 MM
CHF 3'902
Verkäufer
Your Luxury Time LTD
487
UK
Omega Seamaster (Submodel) gebraucht 35.5mm Stahl
Omega Seamaster Cal. 268 Ref. 14389-1 Papers 1959
CHF 2'400
Verkäufer
Luxusboerse Zurich Exclusive
79
CH
Omega Seamaster Diver 300 M gebraucht 41mm Stahl
Omega Seamaster Professional 300M - 007 - Full Size Auto
CHF 1'980
Verkäufer
Vintage-Oyster
18
CH
Omega Seamaster DeVille gebraucht 34mm Gold/Stahl
Omega Seamaster Deville
CHF 450
Verkäufer
Privatverkäufer
 
CH
Omega Seamaster (Submodel) gebraucht Gelbgold
Omega Seamaster Vintage
CHF 3'750
Verkäufer
INEICHEN
62
CH
Omega Seamaster Planet Ocean neu 42mm Rotgold
TOP
Omega Seamaster Planet Ocean Co-Axial 600m Gold Bracelet
CHF 21'524
Kostenloser Versand
Verkäufer
Istock LTD
145
LV
Omega Seamaster Diver 300 M gebraucht 42mm Stahl
Omega Seamaster Diver 300 M
CHF 2'400
Verkäufer
Bijouterie-Horlogerie Langel
77
CH
Omega Seamaster Railmaster gebraucht 38mm Stahl
Omega Railmaster Limited edition 60th anniversary
CHF 6'200
Verkäufer
Watchattitude
48
CH
Omega Seamaster Diver 300 M neu 42mm Gold/Stahl
Omega Seamaster Diver 300 M
CHF 7'500
Verkäufer
Prestige Watch
43
CH
Omega Seamaster Planet Ocean neu 45.5mm Keramik
Omega Planet Ocean 600M Co-Axial Master Chronometer Deep Black...
CHF 8'633
Kostenloser Versand
Verkäufer
Watches.de - Mercurius Trading Ltd.
153
CH
Omega Seamaster (Submodel) gebraucht Gelbgold
Omega Seamaster solid 18K Yellow Gold 14700 SC 61 Cal. 552
CHF 1'500
Verkäufer
Luxusboerse Zurich Exclusive
79
CH
Omega Seamaster Aqua Terra neu 30mm Stahl
Omega Seamaster Aqua Terra 231.10.30.60.06.001
CHF 2'000
Kostenloser Versand
Verkäufer
Montauk Group Ltd
114
CH
Omega Seamaster Railmaster gebraucht 39mm Stahl
Omega Seamaster Railmaster 39mm
CHF 2'400
Verkäufer
Privatverkäufer
 
CH
Omega Seamaster (Submodel) gebraucht Rotgold
Omega Seamaster Vintage
CHF 3'750
Verkäufer
INEICHEN
62
CH
Omega Seamaster Aqua Terra neu 34mm Stahl
TOP
Omega Seamaster Aqua Terra Diamonds
CHF 8'920
Kostenloser Versand
Verkäufer
Istock LTD
145
LV
Omega Seamaster Diver 300 M gebraucht 41.5mm Stahl
Omega Seamaster Professional Chrono Diver
CHF 2'400
Verkäufer
Bijouterie-Horlogerie Langel
77
CH
Omega Seamaster PloProf gebraucht 45mm Stahl
Omega Seamaster Ploprof 600m Overhauled by Omega
CHF 9'000
Verkäufer
Watchattitude
48
CH
Omega Seamaster Diver 300 M neu 41mm Stahl
Omega Seamaster Diver 300 M
CHF 3'900
Verkäufer
Prestige Watch
43
CH
Omega Seamaster 300 neu 41mm Stahl
Omega Seamaster 300 Master Co-Axial 41mm - 233.30.41.21.01.001
CHF 5'180
Kostenloser Versand
Verkäufer
Watches.de - Mercurius Trading Ltd.
153
CH
Omega Seamaster (Submodel) gebraucht 37mm Stahl
Omega Seamaster Pulsometer Chronograph ST 145.016 Papers 1969
CHF 3'450
Verkäufer
Luxusboerse Zurich Exclusive
79
CH
Omega Seamaster Diver 300 M neu Stahl
Omega Seamaster Diver300M Co-Axial Chronometer 212.30.41.20.03...
CHF 2'990
Kostenloser Versand
Verkäufer
Montauk Group Ltd
114
CH
Omega Seamaster DeVille gebraucht 34.4mm Stahl
Omega Seamaster DeVille
CHF 500
Verkäufer
Privatverkäufer
 
CH
Omega Seamaster Aqua Terra gebraucht 43mm Stahl
Omega Seamaster Aqua Terra Annual Calendar
CHF 4'150
Verkäufer
Privatverkäufer
 
CH
Omega Seamaster Aqua Terra gebraucht 38mm Stahl
Omega Seamaster Aqua Terra
CHF 6'900
Verkäufer
INEICHEN
62
CH
Omega Seamaster 300 gebraucht 42mm Stahl
Omega Seamaster 300
CHF 3'223
Verkäufer
Privatverkäufer
 
CH
Omega Seamaster (Submodel) gebraucht 36mm
Omega Seamaster Cosmic
CHF 429
Verkäufer
Privatverkäufer
 
CH
Omega Seamaster Aqua Terra gebraucht Stahl
Omega Seamaster Aqua Terra 15'000 Gauss
CHF 4'600
Verkäufer
Privatverkäufer
 
CH
Omega Seamaster Diver 300 M neu 42mm Stahl
Omega Seamaster Diver 300 M Blue
CHF 3'850
Verkäufer
Prestige Watch
43
CH
Omega Seamaster (Submodel) gebraucht 34mm Stahl
Omega Seamaster Calendar 2757-2 SC Auto-Bumper Kaliber 355
CHF 2'200
Verkäufer
Luxusboerse Zurich Exclusive
79
CH
Omega Seamaster Diver 300 M gebraucht 41mm Stahl
Omega Seamaster Diver 300M Blue Dial Chronograph - 2225.80
CHF 4'344
Kostenloser Versand
Verkäufer
Watches.de - Mercurius Trading Ltd.
153
CH
Omega Seamaster (Submodel) gebraucht 42mm Stahl
Omega Seamaster Chrono 300m.
CHF 2'690
Verkäufer
Bijouterie-Horlogerie Langel
77
CH
Omega Seamaster Diver 300 M neu 41mm Stahl
Omega Seamaster Diver 300 M
CHF 3'800
Kostenloser Versand
Verkäufer
Montauk Group Ltd
114
CH
Omega Seamaster (Submodel) gebraucht Gold/Stahl
Omega 386.1231 Omega Seamaster Polaris Chronograph 1/100
CHF 1'750
Verkäufer
Privatverkäufer
CH
Omega Seamaster Railmaster neu 38mm Stahl
TOP
Omega Seamaster Railmaster, Unworn, Box + Papers
CHF 6'610
Verkäufer
Tempvs Ltd
124
UK
Omega Seamaster (Submodel) gebraucht
Omega Seamaster "Darth Vader"
CHF 8'500
Verkäufer
JUVAL Horlogerie
 
CH
Omega Seamaster Diver 300 M neu 42mm Gold/Stahl
Omega Seamaster Diver 300 M
CHF 7'500
Verkäufer
Prestige Watch
43
CH
Omega Seamaster Aqua Terra neu 43mm Stahl
Omega Seamaster Aqua Terra 150 M Co-Axial GMT 43mm
CHF 4'778
Verkäufer
Privatverkäufer
 
CH
Omega Seamaster Aqua Terra neu 43mm Platin
Omega Co-Axial Master Chronometer GMT World Time Aqua Terra -...
CHF 42'012
Kostenloser Versand
Verkäufer
Watches.de - Mercurius Trading Ltd.
153
CH
Omega Seamaster 300 gebraucht 41mm Stahl
Omega Seamaster 300
CHF 9'900
Verkäufer
Privatverkäufer
 
CH
Omega Seamaster Planet Ocean Chronograph gebraucht 45.5mm Stahl
Omega Seamaster Planet Ocean Chronograph Swiss Papers 2009
CHF 3'800
Verkäufer
Luxusboerse Zurich Exclusive
79
CH
Omega Seamaster Planet Ocean Chronograph gebraucht Stahl
Omega Seamaster Planet Ocean Chronograph
CHF 4'800
Verkäufer
Privatverkäufer
 
CH
Omega Seamaster 300 neu 39mm Stahl
Omega seamaster 300 60th
CHF 7'500
Verkäufer
Privatverkäufer
 
CH
Omega Seamaster (Submodel) gebraucht 42mm Stahl
Omega Seamaster Jedi cal 1040
CHF 1'900
Verkäufer
Privatverkäufer
 
CH
Omega Seamaster Aqua Terra neu 41mm Stahl
Omega Seamaster Aqua Terra
CHF 4'100
Kostenloser Versand
Verkäufer
Montauk Group Ltd
114
CH
Omega Seamaster Planet Ocean neu 39,5mm Keramik
Omega Seamaster Planet Ocean
CHF 7'850
Verkäufer
Prestige Watch
43
CH
Omega Seamaster (Submodel) gebraucht 38mm
Omega Seamaster Mariner Vintage Quartz
CHF 579
Verkäufer
Privatverkäufer
 
CH
Omega Seamaster Diver 300 M neu 41mm Stahl
Omega Seamaster Co-Axial Commaders watch "007" (James Bond) -...
Preis auf Anfrage
Kostenloser Versand
Verkäufer
Watches.de - Mercurius Trading Ltd.
153
CH
Omega Seamaster Diver 300 M gebraucht 34mm Stahl
TOP
Omega 1944s Military Dirty Dozen Series Winding S/S Watch
CHF 2'289
Verkäufer
Watch World Star
343
UK
Omega Seamaster (Submodel) gebraucht 38mm Stahl
Omega Seamaster Vintage Chronograph 176.007
CHF 3'200
Verkäufer
Luxusboerse Zurich Exclusive
79
CH
Omega Seamaster (Submodel) gebraucht Silber
TOP
Omega 1969 Mens Seamaster Cal 565 rice bracelet + Box
CHF 1'636
Verkäufer
Fine Auction Club
308
UK
Omega Seamaster (Submodel) gebraucht 42mm Stahl
Omega Seamaster Olympic Collection London 1948
CHF 2'990
Verkäufer
Bijouterie & Horlogerie Gold Business Time
33
CH
Omega Seamaster (Submodel) gebraucht
Omega Seamaster Quartz
CHF 329
Verkäufer
Privatverkäufer
 
CH
Omega Seamaster (Submodel) gebraucht 34.5mm Stahl
Omega Seamaster
CHF 850
Verkäufer
Privatverkäufer
 
CH
Omega Seamaster Railmaster neu 40mm Stahl
Omega Seamaster Railmaster
CHF 3'900
Kostenloser Versand
Verkäufer
Montauk Group Ltd
114
CH
Omega Seamaster Diver 300 M neu 41mm Stahl
Omega Seamaster Diver 300 M
CHF 3'100
Verkäufer
Prestige Watch
43
CH
Omega Seamaster Diver 300 M gebraucht Stahl
Omega Sabina Diver Chronograph
CHF 4'500
Verkäufer
time Zone
26
CH
  • 30
  • 60
  • 120

Mit allen Wassern gewaschen: die Omega Seamaster

Die Seamaster des Uhrenherstellers Omega gehört seit Jahrzehnten zu den bekanntesten Taucheruhren der Welt. Die Kollektion umfasst zahlreiche Modelle im Retro-Design, aber auch hochmoderne Toolwatches. Zudem ist die Auswahl an Vintage-Uhren groß.

5 Gründe für den Kauf einer Seamaster

  • Wertsteigerung bei Sammlerstücken
  • Große Auswahl an Taucheruhren von Retro bis modern
  • Ploprof 1200M hält Wassertiefen von maximal 1200 m (120 bar) stand
  • Edelstahl, Gold, Titan, Keramik und Platin als Gehäusematerial
  • Große Auswahl im Vintage-Bereich

Taucheruhr in zahlreichen Varianten

Die Seamaster ist die älteste noch produzierte Modellreihe des Schweizer Luxusuhren-Herstellers Omega:. Es gibt sie unter diesem Namen seit 1948. 100 Jahre zuvor hatte der Firmengründer Louis Brandt mit der Herstellung und dem Export von Uhren begonnen. Im Jahr 1932 präsentierten die Schweizer ihre erste Taucheruhr, die viereckige Marine. Sie war eine Vorläuferin der Seamaster-Reihe.

Omega hat die Modellreihe im Laufe der Zeit immer breiter aufgestellt. Neben der Seamaster 300 gibt es inzwischen auch die Planet Ocean 600 M, die Aqua Terra 150 M, die Diver 300 M, die Bullhead und die Ploprof 1200 M. Die Namen stehen für teilweise sehr unterschiedliche Produktlinien innerhalb der Seamaster-Kollektion.

Beim Segeln, Surfen, Schnorcheln oder Kajak fahren können Sie mit einer Uhr der Seamaster-Serie nichts falsch machen. Alle Modelle kommen mit einem Wasserdruck von mindestens 15 bar zurecht.

Doch die meisten Seamaster-Versionen halten mehr aus. Als Sport- oder Berufstaucher kaufen Sie mit den Varianten, die für 20 bar und noch höheren Wasserdruck konstruiert sind, solide und funktionelle Uhren für Ihre Ausflüge in die Unterwasserwelt. Als Faustregel gilt: Die Aqua-Terra-Modelle und die Bullhead genügen bis 15 bar (entspricht 150 m), die übrigen neueren Seamaster-Ausführungen lassen größere Tiefen zu.

Was kostet eine Seamaster?

Modell Preis (ca.) Wasserdicht bis Besonderheit
Seamaster 300 Sedna Gold 20.000 EUR 300 m (30 bar) Sedna-Gold-Gehäuse
Planet Ocean Chronograph 19.500 EUR 600 m (60 bar) Chronograph, Goldgehäuse
Ploprof 1200M 11.200 EUR 1200m (120 bar) Titan/Roségold-Gehäuse
Aqua Terra Chronograph GMT 9.500 EUR 150 m (15 bar) Chronograph, zweite Zeitzone, Bi-Color-Gehäuse
Bullhead Rio Olympics 7.600 EUR 150 M (15 bar) Chronograph, limitierte Auflage
Railmaster 1957 Trilogy 5.700 EUR 60 m (6 bar) Amagnetisch bis 15.000 Gauß
Diver 300 Chronograph GMT 4.200 EUR 300 m (30 bar) Chronograph, zweite Zeitzone

Seamaster 300 und Diver 300 M – halten dem Wasser bis 300 m stand

Die heutige Seamaster 300 erinnert an die namensgleichen und tauchfesten Modelle der späten 1950er-Jahre. Sie unterscheidet sich im Stil von der Diver 300 M, die zwar einen ähnlichen Namen trägt, aber eher zum Neopren-Anzug passt. Die Seamaster 300 dagegen kann auch als sportliche Dresswatch durchgehen, obwohl sie eine vollwertige Taucheruhr mit 300 m Wasserdichtheit, Drehring und Leuchtzeigern ist. Ihr 41-mm-Gehäuse gibt es in Edelstahl, verschiedenen Goldlegierungen, Titan und Platin.

Je nach verwendetem Material sollten Sie für eine aktuelle Seamaster 300 zwischen 3.900 EUR und 20.000 EUR einplanen. Interessieren Sie sich eher für ein Vintage-Modell aus den 60er Jahren, sollten Sie für ein gut erhaltenes Exemplar mit ca. 7.800 EUR rechnen.

Den professionellen Anspruch, den der Hersteller mit der Seamaster Professional Diver 300 M verfolgt, kann man an einem besonderen Detail erkennen: dem Heliumventil. Es befindet sich auf Höher der 10 und schützt die Uhr vor Beschädigungen, die beim Sättigungstauchen durch eindringendes Helium entstehen können. In der Dreizeiger-Variante bietet Omega die Uhr in den Größen 41 mm, 36 mm und 28 mm an. Während die beiden größeren Modelle von einem Automatik-Kaliber angetrieben werden, kommt in der kleinen Version ein hochpräzises Quarzwerk zum Einsatz. Auch auf das Heliumventil muss die 28 mm große Uhr verzichten, ist dafür aber mit ca. 1.400 EUR preislich am günstigsten. Ihre größeren Schwestern sind mit ca. 2.700 EUR fast doppelt so teuer.

Neben den Modellen mit drei Zeigern können Sie die Diver 300 auch als Chronograph und als Chronograph mit GMT-Funktion bekommen. Halten Sie für den 41 mm großen Chronographen ca. 3.600 EUR bereit. Die 44 mm messende Variante mit zweiter Zeitzone kostet gut 600 EUR mehr.

Tauch-Profis Planet Ocean und Ploprof - bis zu 1200 m wasserdicht

Die Seamaster Planet Ocean ist eine noch recht junge Uhrenlinie im Programm von Omega. Die bis zu 600 m wasserdichte Taucheruhr wurde erst 2005 vorgestellt, hat sich mittlerweile jedoch zu einer umfangreichen Kollektion entwickelt. Auch sie verfügt über ein Heliumventil bei der 10 und wirkt optisch wie eine moderne Interpretation der Seamaster 300. Neben Uhren mit drei Zeigern haben Sie die Wahl zwischen Chronographen und Uhren mit GMT-Anzeige. Zudem müssen Sie entscheiden, ob Sie eine Uhr aus Edelstahl, Gold, Keramik oder Titan bevorzugen und ob Sie Wert auf das besonders amagnetische Master-Chronometer-Werk legen.

Am günstigsten sind die Dreizeiger-Modelle zu haben. Ein 37 mm großes Exemplar aus Titan kostet Sie ca. 3.900 EUR, für ein Master-Chronometer-Modell mit 43,5 mm Durchmesser steigt der Preis auf ca. 4.200 EUR. Für eine Planet Ocean mit zweiter Zeitzone sollten Sie in der Stahl-Version mit einem Preis um die 5.000 EUR rechnen, die Variante mit einem Gehäuse aus schwarzer Keramik schlägt mit ca. 7.300 EUR zu Buche. Der aus Titan gefertigte Chronograph kostet Sie hingegen ca. 6.600 EUR. Am oberen Ende der Preisskala bewegen sich die Modelle mit Gold-Gehäuse. Planen Sie hier mit Preisen von ca. 13.700 EUR für ein Dreizeiger-Modell und rund 19.500 EUR für die Variante mit Zeitstopp-Funktion.

Die Seamaster Ploprof gibt sich nicht nur dem Namen nach (Ploprof steht für Plongeurs Professionnels, französisch für Berufstaucher) als professionelles Instrument zu erkennen. Neben ihren Maßen von 55 mm mal 48 mm und dem kantigen Design, fallen besonders zwei Dinge auf: Die Krone, umrankt von einem mächtigen Kronenschutz, befindet sich auf Höhe der 9 und ein seitlich angebrachter Sicherheitsdrücker für die Tauchlünette ragt bei der 2 Uhr-Position aus dem Gehäuse. Die maximale Tauchtiefe von 1.200 m (120 bar) aktueller Modelle unterstreicht den professionellen Anspruch dieser Uhr.

In der Variante aus Edelstahl müssen Sie für eine Ploprof 1200M einen Preis von ca. 6.100 EUR einkalkulieren. Soll es eine Uhr mit einem Gehäuse aus Titan sein, kommen Sie auf knapp 7.700 EUR. Noch einmal gut 3.500 EUR drauflegen müssen Sie, sollten Sie sich für das Bi-Color-Modell aus Titan und Roségold entscheiden. Freunde von Vintage-Uhren kommen mit der Ploprof 600 aus den frühen 70er Jahren auf ihr Kosten. Gut erhaltene Modelle dieser bis 600 m (60 bar) wasserdichten Taucheruhr bekommen Sie ab ca. 7.600 EUR.

Aqua Terra, Bullhead und Railmaster – Stierkopf-Design und Amagnetismus

Die Seamaster Aqua Terra ist wahrscheinlich die eleganteste Vertreterin der Seamaster-Familie. Mit ihrem gradlinigen, aufgeräumten Design geht diese bis 150 m (15 bar) wasserdichte Uhr ohne Probleme als sportliche Dresswatch durch. Der größte Teil der Kollektion besteht aus Uhren mit drei Zeigern, doch sind auch Chronographen und Uhren mit zweiter Zeitzone in der Reihe zu finden. Zudem bietet Omega mit der Ladies Collection spezielle Ausführungen für Damen an. Seit 2017 ticken in der Aqua Terra Master Chronometer Werke, in den Jahre zuvor kamen neben mechanischen Automatik-Kalibern aber auch Quarzwerke zum Einsatz.

Diese Quarz-Modelle können Sie bereits zu Preisen zwischen 980 EUR und 1.800 EUR erstehen. Die Preise für ältere Dreizeiger-Uhren mit Automatikwerk beginnen bei ca. 2.300 EUR, aktuelle Modelle bekommen Sie ab ca. 3.700 EUR. Wollen Sie eine Aqua Terra mit Chronographen-Funktion ihr Eigen nennen, müssen Sie ca. 3.600 EUR investieren, für einen Chronographen mit zweiter Zeitzone müssen Sie noch einmal gute 2.000 EUR drauflegen. Sind Gold und Diamanten im Spiel, steigt der Preis kräftig: zwischen 9.500 EUR und 12.900 EUR sind hier keine Seltenheit.

Die Seamaster Bullhead ist ein begehrtes Sammlerstück. Das keilförmige Gehäuse mit der von zwei Drückern flankierten Hauptkrone bei der 12, lassen die Uhr wie den Kopf eines Stieres wirken. Ebenfalls besonders ist die zweite Krone auf der 6-Uhr-Position, mit der die innenliegende Lünette bedient wird. Erstmals vorgestellt wurde dieser ungewöhnliche Chronograph im Jahre 1969. Nachdem es zwischenzeitlich recht ruhig um diese Kultuhr geworden war, hat Omega die Bullhead im Jahre 2013 - sehr zur Freude der vielen Fans - optisch fast unverändert wieder ins Programm aufgenommen. Die Neuauflage bewegt sich preislich um die 6.000 EUR, gut erhaltene Exemplare aus dem Jahre 1969 kostet sie hingegen ca. 9.500 EUR. Für Sammler dürften auch limitierte Modelle wie die anlässlich der Olympischen Spiele 2016 aufgelegt Bullhead Rio interessant sein, die für rund 7.600 EUR zu haben ist.

Auch wenn die Railmaster keine Taucheruhr ist, ist sie trotzdem Teil der Seamaster-Familie. Als Omega die Uhr 1957 erstmals der Öffentlichkeit präsentierte, war sie hauptsächlich für Menschen gedacht, die bei ihrer täglichen Arbeit starken Magnetfeldern ausgesetzt sind. Solche Felder können die Funktionstüchtigkeit einer Uhr stark beeinflussen. Omega löste das Problem mit einem Innenmantel aus Weicheisen, der das empfindliche Uhrwerk abschirmte und vor Feldern bis zu 1000 Gauß schützte. Aktuelle Modelle widerstehen dank des Master Chronometer Werkes sogar Feldern bis zu einer Stärke von 15.000 Gauß. Ganz ihrem Zweck als funktionales, zuverlässiges Arbeitsgerät entsprechend, handelt es sich bei allen Railmasters um schlichte Dreizeiger-Uhren aus Edelstahl. Planen Sie für die 40 mm große Neuauflage einen Preis von ca. 3.400 EUR ein. Die Railmaster aus der limitierten 1957 Trilogy-Serie, die dem Original zum Verwechseln ähnlich sieht, kostet Sie hingegen ca. 5.700 EUR. Für Vintage-Exemplare aus dem Jahre 1957 in gutem Zustand müssen Sie deutlich mehr anlegen. Stellen Sie sich hier auf Preise um die 13.500 EUR ein.

Co-Axial-Kaliber und Quarzwerke

Omega setzt in der Seamaster überwiegend mechanische Kaliber ein, die mit der exklusiven Co-Axial-Hemmung ausgestattet sind. Vorteile dieser Technik mit zwei Gangrädern auf einer Welle: Die Co-Axial-Baugruppe kommt wegen geringerer Reibung mit weniger Schmierung aus. Sie ist außerdem unempfindlicher gegenüber Erschütterungen als eine herkömmliche Hemmung. Omega nutzte zunächst bewährte Kaliber des weltgrößten Rohwerkeherstellers ETA und entwickelte sie weiter. Nach Einschätzung des Uhrenexperten Robert-Jan Broer von Fratello Watches kann man inzwischen von hauseigenen Werken sprechen. Neben den mechanischen Antrieben bietet der Hersteller auch einige Seamaster mit Quarzkalibern an, etwa eine Diver 300 M für Damen mit einem Gehäuse von 28 mm Durchmesser. Zur Reihe Aqua Terra 150 gehören auch Quarzuhren für Damen und Herren.

Die Geschichte der Seamaster

Die Omega Marine gilt als erste in Serie produzierte Uhr, die speziell für den Einsatz unter Wasser gedacht war – im Gegensatz zur bereits 1926 aufgelegten Rolex Oyster. Die Oyster war zwar wasserdicht, aber nicht als ausgesprochene Unterwasseruhr konzipiert. Im Jahr 1937 bestätigte das Schweizer Labor für Uhrenkunde, dass die Marine einen Druck von 13,5 atm aushält. Der Wert entspricht einer Wassertiefe von etwa 135 Metern. Auch dieser Vorgang war ein Novum, denn erstmals stellten die Labor-Experten einer Armbanduhr ein solches Zertifikat aus.

In ihren Anfängen war die Seamaster lediglich als eine schlichte Allzweck-Herrenuhr mit verbesserter Wasserdichtigkeit konzipiert. Dies änderte sich 1955, als die Seamaster ihrem vielversprechenden Namen wirklich gerecht wurde. Am Handgelenk des Tauchers Gordon McLean überstand ein Prototyp in australischen Gewässern unbeschadet eine Tiefe von 62,5 m. Eine damalige Innovation war der Dichtungsring aus Gummi, der die bisherigen Lösungen aus Blei oder Schellack ersetzte.

Ein Jahr später schickte Omega die Seamaster mit einer Douglas DC 6 auf der Polarroute über den Nordatlantik – befestigt an der Außenhaut des Flugzeuges! Im Jahr 1957 stellte der Hersteller offiziell eine Variante vor, die bis heute fortgeführt wird, nämlich die Professional. Die Seamaster 300 aus dieser Reihe erlangte in Fachkreisen schnell einen guten Ruf. Zahlreiche zivile und militärische Berufstaucher entschieden sich für die Uhr, darunter auch die Elite-Einheit Special Boat Service der Royal Navy. Der Meeresforscher Jacques Cousteau setzte die Seamaster im Jahr 1963 bei seinen Experimenten mit der Unterwasserstation Precontinent 2 an der sudanesischen Küste des Roten Meeres ein. Spätestens seit jener Zeit ringen die Schweizer Hersteller Omega mit der Seamaster, Blancpain mit der Fifty Fathoms und Rolex mit der Submariner darum, wer von ihnen die beste Taucheruhr baut. Ein Wettbewerb, der wohl nie entschieden werden wird, da persönliche Vorlieben eine große Rolle spielen.

Im Jahr 1970 ergänzte Omega mit der Seamaster 600 die Modellreihe. Sie erwies sich bei Labortests bis zu einer simulierten Wassertiefe von 1370 m noch als funktionsfähig. Die Uhr blieb stehen, weil der Wasserdruck das 4 mm dicke Glas soweit nach innen wölbte, dass es den Sekundenzeiger stoppte. In solcher Tiefe lastet ein Druck von rund 140 Kilogramm auf jedem Quadratzentimeter der Uhr. In der Praxis erreichte die größere Ausgabe der 600, die Seamaster 1000, am Roboterarm des U-Bootes Beaver Mark IV eine Tiefe von 1000 m. In den 1980er- und 1990er-Jahren waren Seamaster-Uhren bei mehreren Apnoe-Tauchrekorden vertreten.

Dienstuhren für Mr. Bond

Bekanntester Träger einer Omega Seamaster ist der britische Geheimagent James Bond. In dem Film Goldeneye aus dem Jahr 1995 trug Pierce Brosnan eine Diver 300 M mit blauem Zifferblatt am Handgelenk. Sowohl für den Darsteller als auch für die Seamaster war Goldeneye das James-Bond-Debüt. Auch Daniel Craig, Brosnans Nachfolger, blieb dem Modell treu. In Spectre aus dem Jahr 2015 erschien der Agent im Auftrag Ihrer Majestät mit zwei verschiedenen Seamaster. Eine davon, die 300, brachte der Hersteller begleitend zum Film in einer Sonderedition heraus, begrenzt auf 7.007 Exemplare. Ein Erkennungsmerkmal ist das grau-schwarz-gestreifte NATO-Armband am 41-mm-Edelstahl-Gehäuse. Weiteres Kennzeichen: Eine drehbare, schwarze Lünette aus Keramik. Außerdem trägt Bond in Spectre eine Aqua Terra 150 M. Beide Uhren verfügen über Co-Axial-Kaliber.

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

+49 721 96693-900

Kontakt