79’000 Kauferlebnisse weltweit als hervorragend bewertet
1’383 Inserate für „

Patek Philippe Nautilus

“ gefunden

Unsere beliebtesten Modelle


Ansicht

Sortieren nach

Patek Philippe Nautilus Gelbgold 33mm Blau Keine Ziffern Schweiz, Roveredo
Patek Philippe Nautilus Yellow Gold Blue Dial with Original Paper
62’809 CHF
+ 53 CHF Versand
Gewerblicher Händler
4.80 (86)
CH
Patek Philippe Nautilus Stahl 40.5mm Schwarz Keine Ziffern Schweiz, Geneve
Patek Philippe Nautilus like new full set from Geneva
290’000 CHF
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
4.88 (98)
CH
Patek Philippe Nautilus Stahl 27mm Schwarz Keine Ziffern Schweiz, Genève
Patek Philippe Nautilus 4700/1 in stainless steel
23’953 CHF
+ 213 CHF Versand
Gewerblicher Händler
4.98 (160)
CH
Patek Philippe Nautilus Gold/Stahl 33mm Champagnerfarben Schweiz, Geneva
Patek Philippe Nautilus 3900 Circa 1989
26’500 CHF
+ 10 CHF Versand
Gewerblicher Händler
4.78 (151)
CH
Patek Philippe Nautilus Roségold 40.5mm Braun Keine Ziffern Schweiz, Pfäffikon
Patek Philippe Nautilus
160’000 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
CH
Patek Philippe Nautilus 37mm Schwarz Römisch Schweiz, Lugano
Patek Philippe Nautilus 3800/1a-001 Stainless Steel Black...
63’900 CHF
+ 19 CHF Versand
Gewerblicher Händler
4.73 (555)
CH
Patek Philippe Nautilus Grau Schweiz, Nyon (Genéve)
Patek Philippe 5712 G
111’000 CHF
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
4.79 (147)
CH
Patek Philippe Nautilus Stahl 40mm Schweiz, Lausanne
Patek Philippe Nautilus Travel Time 59901A-001
268’000 CHF
+ 90 CHF Versand
Gewerblicher Händler
4.88 (31)
CH
Patek Philippe Nautilus Stahl 40mm Weiß Keine Ziffern Schweiz, Lugano
Patek Philippe Nautilus
199’000 CHF
+ 90 CHF Versand
Gewerblicher Händler
4.99 (44)
CH
Patek Philippe Nautilus Stahl 42mm Schwarz Römisch Schweiz, Roveredo
Patek Philippe Nautilus Power Reserve New Full Set
117’102 CHF
+ 53 CHF Versand
Gewerblicher Händler
4.80 (86)
CH
Patek Philippe Nautilus Stahl 33mm Schwarz
Patek Philippe Nautilus Medium Edelstahl Herrenuhr Ref. 3900/1...
30’393 CHF
+ 38 CHF Versand
Direkt von Chrono24
DE
Patek Philippe Nautilus Stahl 40.5mm Schwarz Keine Ziffern Schweiz, Genève
Patek Philippe Nautilus 5990 full set new unworn
404’535 CHF
+ 213 CHF Versand
Gewerblicher Händler
4.98 (160)
CH
Patek Philippe Nautilus Roségold 40mm Schweiz, Geneva
Patek Philippe Nautilus 5711R Full Set 2017
350’000 CHF
+ 10 CHF Versand
Gewerblicher Händler
4.78 (151)
CH
Patek Philippe Nautilus Stahl 40mm Blau Keine Ziffern Schweiz, ZUG
Patek Philippe Nautilus EINE DER ERSTEN
143’716 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
CH
Patek Philippe Nautilus Roségold 40mm Braun Keine Ziffern Schweiz, lugano
Top
Patek Philippe Nautilus 5711/R-001 2018 NOS FULL SET
338’532 CHF
+ 692 CHF Versand
Gewerblicher Händler
4.48 (36)
CH
Patek Philippe Nautilus Gold/Stahl 40mm Champagnerfarben Schweiz, Lugano
Patek Philippe | Nautilus Jumbo Vintage Steel and Gold, ref...
Preis auf Anfrage
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
4.90 (92)
CH
Patek Philippe Nautilus Stahl 40mm Blau Keine Ziffern Schweiz, Lugano
Patek Philippe Nautilus
Preis auf Anfrage
+ 19 CHF Versand
Gewerblicher Händler
CH
Patek Philippe Nautilus Weißgold 40mm Schwarz Keine Ziffern
Patek Philippe Nautilus "Tiffany"
255’114 CHF
+ 191 CHF Versand
Gewerblicher Händler
5.00 (6)
UK
Patek Philippe Nautilus Roségold 40mm Braun
Patek Philippe Nautilus 5711/1R-001 Pink gold discontinued
367’275 CHF
+ 426 CHF Versand
Gewerblicher Händler
4.92 (27)
MC
Patek Philippe Nautilus Gold/Stahl 32.5mm Weiß
Patek Philippe Nautilus Medium Stahl / Gold Diamanten Damenuhr...
28’158 CHF
+ 38 CHF Versand
Direkt von Chrono24
DE
Patek Philippe Nautilus Gold/Stahl Schwarz Keine Ziffern Schweiz, Genève
Patek Philippe Nautilus full set in amazing condition
223’559 CHF
+ 213 CHF Versand
Gewerblicher Händler
4.98 (160)
CH
Patek Philippe Nautilus Platin Blau Keine Ziffern
Patek Philippe Nautilus
1’053’919 CHF
+ 1’597 CHF Versand
Gewerblicher Händler
4.88 (44)
CY
Patek Philippe Nautilus Stahl 40.5mm Schweiz, Zug
Patek Philippe Nautilus
109’000 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
CH
Patek Philippe Nautilus Stahl 40mm Blau Keine Ziffern Schweiz, lugano
Top
Patek Philippe Nautilus 5711 punching Geneve 2009 Tropical Blue
Preis auf Anfrage
+ 32 CHF Versand
Gewerblicher Händler
4.48 (36)
CH
Patek Philippe Nautilus Gelbgold 25mm Weiß Römisch Schweiz, Lugano
Patek Philippe | Nautilus Lady 18kt Yellow gold, ref.4700 from...
Preis auf Anfrage
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
4.90 (92)
CH
Patek Philippe Nautilus Gelbgold Schwarz Keine Ziffern
Patek Philippe Nautilus JUMBO 1980 - BOX + Extract + Service...
255’496 CHF
+ 52 CHF Versand
Gewerblicher Händler
4.88 (25)
MC
Patek Philippe Nautilus Stahl 40mm Blau Keine Ziffern Schweiz, Geneva
Patek Philippe Nautilus
175’000 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
CH
Patek Philippe Nautilus Stahl Schweiz, Küsnacht
Patek Philippe Nautilus Mondphase Edelstahl
95’000 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
CH
Patek Philippe Nautilus Stahl 40mm Blau Keine Ziffern Schweiz, Luzern
Patek Philippe Nautilus 5712 2011 Full set 98% like NEW
209’000 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
CH
Patek Philippe Nautilus Stahl Schwarz Keine Ziffern Schweiz, Genève
Patek Philippe Nautilus 3700/1+ extract+ cork box
303’401 CHF
+ 213 CHF Versand
Gewerblicher Händler
4.98 (160)
CH

Patek Philippe Nautilus: Stilikone und Investment

Die Patek Philippe Nautilus ist Kult: Die Luxusuhr ist eine der begehrtesten und seltensten Luxusuhren auf dem Markt. Ihr Wert ist kontinuierlich gestiegen, sodass sie sich als Wertanlage eignet. Einige Vintage-Exemplare erzielen Spitzenpreise.


5 Gründe für den Kauf einer Patek Philippe Nautilus

  • Hervorragende Wertentwicklung
  • Die «Grail Watch» für viele Sammler
  • Berühmtes Design von Gérald Genta
  • Stilikone im 70s-Look
  • Top-Modelle mit Ewigem Kalender oder Chronograph und zweiter Zeitzone

Luxusuhr aus Edelstahl und im Bullaugen-Look

Der berühmte Schweizer Designer Gérald Genta schuf mit der Nautilus von Patek Philippe eine Kultuhr. Das Design der Luxusuhr erinnert an ein Schiffsbullauge und ist weltberühmt. Hinzu kommen integrierte Bandanstösse und ein flaches Gehäuse, sodass die Armbanduhr leicht unter die Hemdmanschette gleiten kann. Das Zifferblatt erinnert an die Planken eines Schiffsdecks und unterstreicht damit den maritimen Touch der Uhr. Der Look des Zeitmessers ist insgesamt sportlich-elegant, weshalb sie sowohl zu Anzug und Hemd als auch zu T-Shirt und Short passt.

Die Patek Philippe Nautilus ist so selten und begehrt, dass lange Wartezeiten die Regel sind. Schneller geht es bei Chrono24, allerdings mit Aufpreis. Uhrenliebhaber und -sammler auf der ganzen Welt sind sogar dazu bereit, ein Vielfaches vom offiziellen Listenpreis zu zahlen. Besonders gefragt – und teuer – sind seltene Vintage-Exemplare aus den 1970ern, also den ersten Jahren der Nautilus.

Die Nautilus gibt es mittlerweile auch aus Gold, mit Diamanten und Komplikationen. Eines der kompliziertesten Modelle der Kollektion ist die Nautilus Travel Time Chronograph mit Chronographen- und GMT-Funktion. Ausserdem verfügt die Uhr über eine Tag-/Nachtanzeige und über ein Zeigerdatum.

Die Patek Philippe Nautilus Ewiger Kalender ist ebenfalls ein Ausweis für hohe Uhrmacherkunst und gehört mit einer Gehäusehöhe von nur 8,42 mm zu den flachsten Uhren mit dieser Komplikation. Das Weissgoldgehäuse und -band verleiht der Armbanduhr einen luxuriösen Charme und wirkt dennoch zurückhaltend.


Was kostet eine Patek Philippe Nautilus?

Referenznummer Preis (ca.) Gehäusematerial
5711/1A 74.400 CHF Edelstahl
5712/1A 96.200 CHF Edelstahl
5990/1A 116.000 CHF Edelstahl
5980/1R 195.000 CHF Roségold
5740/1G 216.000 CHF Weissgold

Wie viel kosten aktuelle Modelle?

Eine der gefragtesten Nautilus-Uhren ist die Standardausführung mit der Referenznummer 5711. Die Uhr mit drei Zeigern und Datumsanzeige kommt dem Ursprungsmodell von 1976 am nächsten. Die 5711 gibt es mit blauem oder weissem Zifferblatt. Zuerst genannte ist noch etwas beliebter und kostet neuwertig ca. 74.400 CHF. Bereits getragene Exemplare verlangen nach etwa 68.000 CHF. Die Variante mit weissem Zifferblatt liegt ungetragen und gebraucht bei 65.500 CHF. Die Roségold-Version ist noch teurer und kostet neuwertig gut 115.000 CHF und bereits getragen 105.500 CHF.

Die Nautilus Referenz 5712 ist ein weiteres begehrtes Modell. Im Unterschied zur 5711 besitzt diese Uhr eine kleine Sekunde, ein Zeigerdatum mit Mondphase und eine Gangreserveanzeige. Die Luxusuhr gibt es aus Edelstahl, Rosé- oder Weissgold. Lederarmbänder halten die Goldausführungen am Handgelenk. Die Roségold-Version können Sie neuwertig für knapp 80.000 CHF und gebraucht für knapp 70.000 CHF kaufen. Die Weissgoldvariante ist etwas günstiger: Sie liegt bei etwa 63.400 CHF bzw. 54.200 CHF. Am teuersten ist die Edelstahluhr: Ihre Preise liegen bei 96.500 CHF für ein neuwertiges und 81.400 CHF für ein gebrauchtes Exemplar. Diese Differenz zeigt, dass die Stahluhren deutlich nachgefragter sind als ihre Schwestern aus Gold.

Die Chronographen-Funktion ist eine der beliebtesten Komplikationen. Die Patek Philippe Nautilus Chronograph trägt die Referenznummer 5980 und ist nur in Roségold oder Bicolor erhältlich. Das Manufakturkaliber CH 28-520 C treibt den Luxuszeitmesser an und misst die verstrichenen Minuten und Stunden auf einem Hilfszifferblatt bei 6 Uhr. Die Roségolduhr kostet neuwertig fast 195.000 CHF, bereits getragen knapp 159.600 CHF. Die Bicolor-Version ist deutlich erschwinglicher und liegt bei 97.700 CHF bzw. 91.000 CHF.


Preise für die Top-Modelle

Eines der Highlights der Kollektion ist die Patek Philippe Nautilus Travel Time Chronograph mit Zeitstoppfunktion und zweiter Zeitzone. Die Genfer Manufaktur präsentierte die komplizierte Uhr im Jahr 2014 auf der Baselworld. Das Automatikkaliber CH 28-520 C FUS ist für die Zeitanzeige verantwortlich. Neben dem Zeigerdatum verfügt die Travel Time Chronograph über eine Tag-Nacht-Anzeige für beide Zeitzonen. Neuwertige Exemplare der Luxusuhr aus Edelstahl verlangen nach gut 115.000 CHF, gebrauchte nach etwa 100.000 CHF.

Das Spitzenmodell der Reihe ist die Nautilus Ewiger Kalender mit der Referenznummer 5740. Dank des Mikrorotors des Manufakturkalibers 240 Q ist die Weissgolduhr nur 8,42 mm hoch und damit gut einen Millimeter flacher als die Royal Oak Perpetual Calendar von Audemars Piguet. Der Listenpreis der Nautilus Ewiger Kalender liegt bei umgerechnet 124.000 CHF. Auf Chrono24 können Sie die Weissgolduhr neuwertig für ca. 216.000 CHF und gebraucht für gut 198.000 CHF kaufen.


Preise für limitierte Auflagen zum 40. Jubiläum

Im Jahr 2016 feierte Patek Philippe den 40. Geburtstag der Nautilus und brachte zu diesem Anlass zwei limitierte Sondereditionen heraus. Beide Uhren erkennen Sie am Jubiläumsschriftzug auf dem Zifferblatt und an den Indexen aus Diamanten im Baguette-Schliff.

Die erste Sonderedition ist auf 700 Exemplare limitiert und damit besonders selten. Dieses Modell ist eine Platin-Ausführung der Ref. 5711, also eine klassische Nautilus mit drei Zeigern. Der Listenpreis dieser Uhr lag 2016 bei umgerechnet 114.000 CHF. Mittlerweile müssen Sie für ein neuwertiges Exemplar etwa 347.000 CHF bereithalten. Bereits getragene Uhren liegen bei rund 265.500 CHF.

Das zweite Modell ist eine Patek Philippe Nautilus Chronograph, von der es nur 1300 Stück gibt. Das Gehäuse des Chronographen besteht aus Weissgold und ist 44 mm gross. Der offizielle Preis betrug 86.720 EUR. Heute verlangt der Goldchronograph ungetragen nach gut 291.000 CHF und gebraucht nach ca. 241.000 CHF.


Preise für Vintage-Uhren und ältere Modelle

Eine Patek Philippe Nautilus aus den 1970er- oder 1980er-Jahren ist unter vielen Sammlern und Liebhabern von Vintage-Uhren eine Art «Heiliger Gral». Frühe Exemplare tragen die Referenznummer 3700 und wurden zwischen 1976 und 1990 hergestellt. Aufgrund der Gehäusegrösse von 42 mm erhielten diese Uhren den Spitznamen «Jumbo». Wenn Sie sich für diese urtypische Nautilus interessieren, sollten Sie ca. 90.000 CHF einplanen. Der Preis hat sich in den letzten Jahren vervielfacht.

Die mit 37 mm deutlich kleinere Nautilus Ref. 3800 kam Anfang der 1980er-Jahre heraus und ist deutlich günstiger. Dieses Modell bekommen Sie schon für rund 29.400 CHF. Allerdings ist auch ihr Wert über die Jahre enorm gestiegen. Nichtsdestotrotz gehört sie zu den erschwinglichsten Nautilus-Modellen auf dem Markt.

Wenn Ihnen die 37 mm zu klein sind, können Sie sich auch die Nautilus Ref. 3710 genauer ansehen. Diese Uhr hat die typische Grösse von 42 mm, römische Ziffern und eine Gangreserveanzeige. Patek Philippe brachte die Ref. 3710 1998 auf den Markt. Ihr Preis liegt bei etwa 43.000 CHF.

Die Ref. 3711 ist ganz besonders selten und deshalb für viele Sammler interessant. Patek Philippe stellte diese Nautilus aus Weissgold nur ein Jahr lang her. Mittlerweile handelt man diese Uhr für ca. 130.000 CHF. Die Nautilus mit der Referenznummer 3712, die 2005 und damit ein Jahr nach der Ref. 3711 herauskam, ist etwas günstiger und liegt bei gut 118.000 CHF. Die Ref. 3712 verfügt über eine kleine Sekunde, ein Zeigerdatum, eine Gangreserve- und eine Mondphasenanzeige.


Patek Philippe Nautilus – Erfolg durch Kontinuität

Als Patek Philippe die Nautilus 1976 präsentierte, brach das Traditionsunternehmen mit den bis dato geltenden Konventionen. Eine Edelstahluhr mit sportlichem Design war etwas vollkommen Neues für die Manufaktur. Die Nautilus eckte in ihrer Anfangszeit noch an, entwickelte sich aber im Laufe der Jahre zur Ikone und einer der begehrtesten Uhren weltweit. Ihr Look blieb bis heute weitgehend unverändert: Am auffälligsten ist ihre Lünette in Oktagon-Form mit abgerundeten Ecken. Hinzu kommt ihr typisches Edelstahlarmband, das aus satinierten und polierten Gliedern besteht.

Der Gehäusedurchmesser von 42 mm kam Mitte der 1970er-Jahre einer Revolution gleich. Ihre Grösse brachte der Nautilus den Spitznamen «Jumbo» ein. Zu jener Zeit waren Gehäusegrössen um 36 mm die Regel. Die Gehäusekonstruktion war ebenfalls neuartig, denn es Bestand nur aus zwei Teilen: dem Monocoque und der Lünette. Normalerweise nutzen Hersteller einen dreiteiligen Gehäuseaufbau bestehend aus Boden, Mittelteil und Lünette. Das Monocoque der Nautilus besitzt nur eine Bohrung für die Aufzugswelle. Die Lünette ist aufgepresst. Hinzu kommt eine Dichtung zwischen Monocoque und Lünette. Im Zusammenspiel sorgen Monocoque, Lünette und Dichtung für eine Wasserdichtheit von 120 m (12 bar).

Beim Zifferblatt der Nautilus entschied sich Patek Philippe für die horizontale Reliefprägung. Diese hat einen maritimen Touch und wirkt sportlicher als eine klassische Guilloche. Ebenfalls sportlich sind die nachleuchtenden Stabindizes. Auch die Zeiger für Stunden und Minuten besitzen Leuchtmasse.

Im Innern der ersten Nautilus setzte Patek Philippe auf das Kaliber 28-255 C auf Jaeger-LeCoultre-Basis. Das Uhrwerk gehörte damals zu den flachsten Automatikkalibern. Es hat eine Datumsanzeige bei 3 Uhr und ist 3,15 mm flach.


Variantenreichtum bei der Patek Philippe Nautilus

Seit Anfang der 1980er-Jahre gibt es diverse Ausführungen der Patek Philippe Nautilus. Hierzu gehört die Referenznummer 3800 , eine mittelgrosse Armbanduhr mit einem Gehäusedurchmesser von 37,5 mm. Dieses Modell gibt es auch aus Massivgold, Platin sowie in Bicolor aus Gold und Stahl. Nachdem Patek die «grosse» Nautilus Anfang der 1990er-Jahre vorrübergehend einstellte, war die 3800 die einzige Sportuhr des Herstellers.

Mitte der 1990er-Jahre brachte Patek Philippe die Referenznummer 5060 heraus. Die Armbanduhr bestand aus Gold. Zum ersten Mal gab es die Nautilus mit Lederarmband. Neu waren auch die Bandanstösse, die der Uhr einen eleganten Touch verliehen. Diese Referenznummer war Vorbild für die zweite Sportuhr der Manufaktur, die Aquanaut.

Im Jahr 1998 legte Patek Philippe die «grosse» Nautilus neu auf. Die Uhr mit der Referenznummer 3710/1A erhielt eine Gangreserveanzeige unter der 12-Uhr-Position und römische Ziffern als Stundenmarkierungen. Mitte der 2000er-Jahre gab es dieses Modell auch aus Weissgold in 18 Karat und mit Saphirglasboden. Ebenfalls neu war die bis dahin komplizierteste Nautilus mit Zeigerdatum, Gangreserve- und Mondphasenanzeige. Im Innern dieses Modells versieht das Kaliber 240 PS IRM C LU seinen Dienst. Heute gehören diese Exemplare zu den gefragten Sammleruhren. Sie haben die Referenznummer 3712/1A.


Mehr als 40 Jahre Patek Philippe Nautilus

Die Patek Philippe Nautilus gehört seit 1976 zur Produktpalette der Schweizer Edelmanufaktur. Ihr Design blieb nach der Einführung fast unverändert. Zu den Merkmalen der Armbanduhr gehört die achteckige Lünette mit abgerundeten Kanten . Die Bullaugen des gleichnamigen U-Bootes aus Jules Vernes Roman Zwanzigtausend Meilen unter dem Meer dienten als Inspirationsquelle für dieses Design. Das Zifferblatt mit Reliefprägung steht stellvertretend für die sportliche Eleganz des Zeitmessers. Ein weiteres Merkmal ist das integrierte Stahlarmband.

Verantwortlich für das Design der Uhr zeichnete Gérald Genta . Der ehemalige Omega-Designer entwarf auch die Royal Oak von Audemars Piguet, die bereits 1972 auf den Markt kam. Genta präsentierte Patek Philippe seine Ideen von einer Sportuhr aus Edelstahl im Jahr 1974. Es dauerte zwei Jahre, ehe man sich auf das Design der ersten Nautilus mit der Referenznummer 3700 einigte. Bis zum Jahr 1976 hatte Patek nur klassische Uhren aus Edelmetall im Angebot. Genta designte neben der Royal Oak und der Nautilus auch die IWC Ingenieur mit der Referenznummer 1832 aus den späten 1970er-Jahren.


Redesign im Jahr 2006

Im Jahr 2006 feierte die Patek Philippe Nautilus ihren 30. Geburtstag. Die Edelmanufaktur nahm dieses Ereignis zum Anlass, die Nautilus leicht zu überarbeiten. Die Flanken waren leicht gewölbt und der Durchmesser der Uhr mit der Referenznummer 5711/1A wuchs geringfügig auf 43 mm. Das neue Top-Modell war die Referenznummer 5980 mit Flyback-Chronograph.

2014 kam die Nautilus Travel Time mit der Referenznummer 5990 hinzu. Das Modell verfügte über eine Chronographen-Funktion, ein Zeigerdatum und eine Zwei-Zeitzonen-Mechanik für die Orts- und die Heimatzeit. Patek Philippe entwarf für das Kaliber CH 28-520 C FUS ein neues Gehäuse. Das Scharnier auf der rechten Seite des Gehäuses diente als Kronenschutz. Patek ersetzte das linke Scharnier durch zwei Drücker für die Zeitzonen, ohne das Originaldesign zu verändern. Ausserdem benötigte auch der Chronograph zwei Drücker. Diese sassen rechts zwischen 1 und 2 Uhr sowie zwischen 4 und 5 Uhr.

Die aktuelle Standardausführung aus Edelstahl besitzt die Referenznummer 5711. Die Uhr mit drei Zeigern hat wie die «Jumbo» eine Datumsanzeige auf der 3-Uhr-Position. Beim Zifferblatt haben Sie die Wahl zwischen den Farben Schwarzblau oder Silberweiss. Das Kaliber 324 S C hat einen automatischen Aufzug. Mit 3,3 mm ist es sehr flach und ermöglicht ein insgesamt schlankes Gehäusedesign. Es besteht aus 213 Einzelteilen. Die Frequenz der Unruh beträgt 28.000 Halbschwingungen pro Stunde.


Patek Philippe und die wichtigsten Modelle

Das Unternehmen Patek Philippe blickt auf mehr als 175 Jahre Geschichte zurück. Antoine Norbert de Patek gründet zusammen mit François Czapek die Manufaktur Patek, Czapek & Cie. im Jahr 1839. Patek Philippe ist heute der letzte familiengeführte Uhrenhersteller aus Genf. Die Firma ist einer der exquisitesten und berühmtesten Uhrenhersteller der Welt.

Neben der Nautilus gehört die Calatrava, eine klassische Dress-Watch, zu den beliebtesten Modellen der Manufaktur. Für Schlagzeilen sorgen regelmässig die einzigartigen Exemplare der Kollektion Grandes Complications. Komplikationen wie der Ewige Kalender, Schleppzeiger-Chronographen, Tourbillons und Minutenrepetitionen gehören zum Repertoire der hauseigenen Uhrmacher.