306 Inserate mit Anzeigen
Sortieren nach
Gesponsert
Rolex Datejust Oysterquartz
Steel & Gold Acciaio e oro FULL SET
6’449 CHF
+ 129 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17013
4’827 CHF
+ 30 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
Ref. 17014 / Orange patinated plots / Year 1981
6’800 CHF
+ 19 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
Lünette mit 44 Diamanten 36mm
6’500 CHF
Kostenloser Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
Matt Black Dial | Perfect Condition | 17000 (1980)
6’201 CHF
+ 59 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
Vintage Datejust Oysterquartz ref. 17014 Rolex Service Guarantee 1980
6’500 CHF
+ 25 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
Ref. 17013 - AS NEW - SALE
7’370 CHF
Kostenloser Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
ref.17013 Never polished - Top condition
4’365 CHF
+ 148 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
36mm 1986 1y warranty Very good condition Box&Papers ref. 17013 Champagne dial
5’456 CHF
+ 68 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17000
4’465 CHF
+ 198 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
rare model
7’186 CHF
+ 30 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17000
4’911 CHF
Kostenloser Versand
Gesponsert
Rolex Datejust Oysterquartz
17013
3’572 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Gesponsert
Rolex Datejust Oysterquartz
17014
5’775 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rolex Datejust Oysterquartz
17013
6’747 CHF
+ 59 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17000
6’052 CHF
+ 89 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
Ref. 5100 Il Texano No. 458 - 1970s Quartz Beta 21
27’782 CHF
+ 40 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17000
5’584 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rolex Datejust Oysterquartz
17000 mark 1 rare
4’718 CHF
+ 171 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17014
5’236 CHF
Kostenloser Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17000
3’998 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rolex Datejust Oysterquartz
17000
6’210 CHF
+ 213 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17000
5’065 CHF
+ 149 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17000
5’804 CHF
+ 69 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
Buckley Dial 2 Years Warranty New Service Excellent Condition
4’862 CHF
+ 88 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17000
5’159 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rolex Datejust Oysterquartz
17013 box + certificat MK1 dial steel + 18Karat very rare
6’439 CHF
+ 68 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
Never Polished
5’457 CHF
+ 198 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
1990
6’449 CHF
+ 49 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17000
5’110 CHF
+ 39 CHF Versand

Traumuhr sorgenfrei kaufen

Der Chrono24 Käuferschutz sichert Sie ab

Mehr Informationen

Rolex Datejust Oysterquartz
17013
4’415 CHF
+ 99 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17000 White Roman Dial Stainless Steel Box&Papers
5’943 CHF
+ 69 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17013 / Gold Dial / BOX & PAPERS 1989 / Gold Steel / Two-Tone / 36mm
5’750 CHF
Kostenloser Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
Texano 5100 Quartz - First Series N026 - 18K Yellow Gold - Excellent Conditions
31’254 CHF
+ 64 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
Two-tone 18K Y/G & S/S
6’268 CHF
+ 90 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
rare black Dial
6’349 CHF
+ 98 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17013
4’005 CHF
+ 140 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17013
4’809 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rolex Datejust Oysterquartz
36mm Champagne Dial 1985
5’122 CHF
+ 120 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
36mm Steel Black Dial Leather Watch 17000 Circa 1978
4’331 CHF
+ 93 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17014 (1984) Razor sharp/Like new/caseback sticker/Pumpkin patina
7’690 CHF
Kostenloser Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17000
6’449 CHF
+ 68 CHF Versand
Gesponsert
Rolex Datejust Oysterquartz
17013
4’911 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rolex Datejust Oysterquartz
Erstkaufrechnung Fullset mit zwei zusätzlichen Gliedern 1985
6’449 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rolex Datejust Oysterquartz
ref 17000 P Serial Black Dial with Papers
8’819 CHF
+ 546 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
White 17000
5’755 CHF
+ 99 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
Vintage “Datejust 17013 Buckley” Oysterquartz
7’917 CHF
+ 140 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17000
4’657 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rolex Datejust Oysterquartz
17000
5’385 CHF
+ 49 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17000
5’671 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rolex Datejust Oysterquartz
Ref. 17000
5’556 CHF
+ 198 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17013 Oysterquartz Two Tone Rose 1986
5’854 CHF
+ 68 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17000
4’098 CHF
+ 92 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17000
6’049 CHF
+ 75 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
36mm 17013 Edelstahl Gelbgold 750 Stahl Stainless Steel 18kt Yellow Gold
4’753 CHF
+ 68 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
ROMAN
5’308 CHF
Kostenloser Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17013
3’725 CHF
zzgl. Versand
Privatverkäufer
Rolex Datejust Oysterquartz
silver dial Full Set TOP Condition 1995’s
6’896 CHF
+ 99 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
17000
5’352 CHF
+ 90 CHF Versand
Rolex Datejust Oysterquartz
Steel Gold Black Dial
6’896 CHF
+ 74 CHF Versand

Rolex Datejust Oysterquartz – exklusive Quarztechnik

Die Rolex Datejust Oysterquartz ist eine interessante Variante der beliebten Datejust. Das integrierte Armband liegt im Trend. Dank ihrer Größe von 36 mm eignet sie sich für Damen wie Herren gleichermaßen. Das Quarzwerk macht sie zudem sehr präzise.


Die hochpräzise Datejust

Die Datejust gehört zu den beliebtesten und umfangreichsten Kollektionen von Rolex. Eine Variante, die oft nur eingefleischte Rolex-Fans auf dem Zettel haben, ist die Datejust Oysterquartz. Dabei ist diese Uhr eine der interessantesten Ausführungen der Reihe.

Rolex stellte die Datejust Oysterquartz im Jahr 1977 zusammen mit der ebenfalls von einem Oysterquartz-Kaliber angetriebenen Day-Date vor. Ihr 36 mm großes Gehäuse weist eine leichte Tonneau-Form auf und wirkt im Gegensatz zum sonst üblichen Oyster-Gehäuse deutlich kantiger. Auffällig ist zudem, dass das Armband ins Gehäuse integriert ist – Rolex hat sich hier offensichtlich von Sportuhren-Klassikern wie der Audemars Piguet Royal Oak inspirieren lassen.

Die Zifferblätter entsprechen hingegen ganz denen der mechanischen Datejust. Gleiches gilt für die Lünette, die es in einer polierten sowie einer geriffelten Ausführung gibt. Wie bei Rolex üblich, besteht Erstgenannte aus Edelstahl, während Rolex für die Riffel-Lünette Weiß- oder Gelbgold verwendet. Das Gehäuse der Datejust Oysterquartz besteht hingegen immer aus Edelstahl.

Das Manufaktur-Quarzkaliber 5035 dient der Uhr als Antrieb. Rolex ließ das Werk ab 1981 als Chronometer zertifizieren, was eine maximale Gangabweichung von +/- 0,2 Sekunden am Tag garantiert. Rolex hat das Werk zudem aufwendig finissiert, was es deutlich von herkömmlichen Quarzwerken unterscheidet.

Kaufgründe für eine Datejust Oysterquartz

  • Ultrapräzises Oysterquartz-Kaliber mit Chronometer-Zertifikat
  • Integriertes Armband
  • Edelstahl- und Bicolor-Ausführungen erhältlich
  • 36 mm Durchmesser – für Damen und Herren geeignet

Was kostet eine Rolex Datejust Oysterquartz?

Datejust Oysterquartz Ref.-Nr. Preis (ca.) Lünette / Zifferblatt
17013 4.100 EUR Gelbgold, geriffelt / Gold, Diamantindizes
17013 5.300 EUR Gelbgold, geriffelt / Schwarz, Stabindizes
17000 6.800 EUR Edelstahl, poliert / Weiß, römische Ziffern
17014 7.100 EUR Weißgold, geriffelt / Silber, Stabindizes
17014 8.200 EUR Weißgold, geriffelt / Blau, Stabindizes
17000 8.900 EUR Edelstahl, poliert / Schwarz, Stabindizes

Preisübersicht zur Rolex Datejust Oysterquartz

Der günstigste Weg zu einer Datejust Oysterquartz führt über eines der Bicolor-Modelle mit der Referenznummer 17013. Hier liegt der Preis im Schnitt bei etwa 5.400 EUR, mit ein wenig Glück werden Sie aber bereits ab ca. 4.100 EUR fündig.

Sagt Ihnen der zweifarbige Look nicht zu, können Sie zu einer der beiden einfarbigen Referenzen greifen. Die Uhren mit polierter Edelstahllünette (Ref. 17000) bewegen sich je nach Ausführung und Zustand in einem Preisbereich von 6.500 EUR bis 8.900 EUR. Für eines der Schwestermodelle mit der Referenz 17014 und geriffelter Weißgoldlünette sollten Sie zwischen 6.300 EUR und 8.200 EUR einplanen.


Die Datejust Oysterquartz im Detail

Die Datejust Oysterquartz gehörte knapp 25 Jahre zum Programm von Rolex. Die Genfer Manufaktur stellte dabei drei verschiedene Referenzen her: die komplett aus Edelstahl gefertigte Referenz 17000, die Bicolor-Variante 17013, bei der Lünette, Krone und Mittelglieder des Armbands aus Gelbgold bestehen, sowie die Referenz 17014 mit einer Lünette aus Weißgold. Während die Lünette bei der erstgenannten Ausführung poliert ist, verfügen die beiden letztgenannten Referenzen über eine Rolex-typische geriffelte Lünette.

Ein weiterer Unterschied zwischen der 17000 und ihren beiden Schwestermodellen ist das verwendete Armband. Kommen bei der 17013 und der 17014 fünfreihige Gliederarmbänder im Stil des berühmten Jubilee-Bandes zum Einsatz, sorgt bei der Referenz 17000 ein dreireihiges Oyster-Band für sicheren Halt am Handgelenk. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Jubilee- oder Oyster-Bändern wirken die Armbänder der Datejust Oysterquartz jedoch deutlich gradliniger, was auf das spezielle Gehäuse der Oysterquartz-Uhren zurückzuführen ist.

Jenes Gehäuse besitzt eine Tonneau-Form und eine markante Linienführung mit klaren Kanten. Die Armbänder sind zudem in das Gehäuse integriert, was den Uhren diesen typischen 70er-Jahre-Sportuhren-Look verleiht. Als Deckglas nutzt Rolex kratzfestes Saphirkristall, das mit der für die Datejust charakteristischen Datumslupe über dem Datum bei 3 Uhr versehen ist.

Wie alle Oyster-Modelle ist auch die Datejust Oysterquartz gut gegen eindringende Feuchtigkeit geschützt. Modelle aus den ersten Jahren der Produktion besitzen eine Wasserdichtheit von 50 m (5 bar), Uhren, die nach 1980 auf den Markt kamen, sind dank Twinlock-Krone sogar bis 100 m (10 bar) wasserdicht.

Zifferblattvarianten der Datejust Oysterquartz

Die Datejust Oysterquartz bietet eine reichhaltige Auswahl an Zifferblattvarianten. Schwarz oder weiß lackierte Zifferblätter wirken besonders klassisch und stehen für alle drei Referenzen bereit. Bevorzugen Sie Sonnenschliffzifferblätter, haben Sie in allen drei Baureihen der Uhr die Wahl zwischen Silber, Champagner oder Blau. Bicolor-Uhren können Sie zudem mit goldenem Zifferblatt bekommen.

Unabhängig von der Zifferblattfarbe können Sie aus einer Reihe unterschiedlicher Stundenmarkierungen wählen. Diese reichen von schmalen Stabindizes über römische Ziffern bis hin zu Diamantindizes.


Das Oysterquartz-Kaliber 5035

Das Kaliber 5035 ist das Herz der Datejust Oysterquartz. Die Entwicklungszeit betrug fünf Jahre und mündete in einem Werk, das seiner Zeit weit voraus war. Die Rolex-Ingenieure nutzten als Basis für ihr Quarzwerk das mechanische Kaliber 3035 und behielten das für die Zeitanzeige verantwortliche Zahnradgetriebe nahezu unverändert bei. Selbst der Anker ist weiterhin vorhanden. Dieser wird jedoch nicht durch eine Unruh bewegt, sondern durch einen speziell entwickelten Schrittmotor, der wiederum durch einen Quarzkristall gesteuert wird.

Das Werk ist zudem thermokompensiert, ein kleiner Sensor überwacht also permanent, ob der Quarz aufgrund von Temperaturschwankungen seine Schwingfrequenz ändert und korrigiert sie gegebenenfalls.

Rolex ließ das Kaliber 5035 zunächst nicht als Chronometer zertifizieren. Dies änderte sich erst 1981 mit der als Mark II bekannten Version des Kalibers. Diese Ausführung besitzt einen Quarzkristall in Form einer Stimmgabel mit deutlich besserem Schwingverhalten. Die von der COSC geforderten Werte von +/- 0,2 Sekunden Gangabweichung pro Tag stellen für dieses Werk keinerlei Problem dar. Ob eine Uhr ein Kaliber aus der Mark I- oder Mark II-Reihe besitzt, erkennen Sie leicht an der Beschriftung des Zifferblatts: Befindet sich über der 6-Uhr-Position lediglich das Wort „Oysterquartz“, handelt es sich um eine Datejust mit Mark I-Kaliber. Bei Mark II-Modellen finden Sie an gleicher Stelle die zweizeilige Aufschrift „Superlative Chronometer, Officially Certified“.

Neben der technischen Raffinesse bietet das Kaliber 5035 auch einiges fürs Auge. Alle Oberflächen sind veredelt und teilweise mit Zierschliffen versehen, wodurch das Werk im ersten Moment eher wie ein mechanisches Kaliber wirkt. Leider ist das Werk – wie bei Rolex üblich – hinter dem Edelstahlboden der Uhr versteckt.