14’384 Inserate für „

TAG Heuer

” gefunden

Unsere beliebtesten Modelle


Ansicht

Sortieren nach

TAG Heuer Stahl 39mm Automatik CAW211P.FC6356 neu
TOP
TAG Heuer Monaco Kaliber 11 Automatik Chronograph CAW211P.FC6356
CHF 5’490
Gewerblicher Händler
6205
DE
TAG Heuer Stahl 43mm Quarz CAZ101AC.BA0842 neu
TOP
TAG Heuer Men's CAZ101AC.BA0842 Formula 1 Chronograph Watch
CHF 1’660
Gewerblicher Händler
4586
DE
TAG Heuer Stahl 39mm Automatik CAW211R.FC6401 neu
TOP
TAG Heuer Monaco
CHF 5’348
Gewerblicher Händler
2594
DE
TAG Heuer Stahl 38mm Automatik CW2113-0 gebraucht
TOP
TAG Heuer Monaco Chronograph Blue Dial
CHF 3’929
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
219
ES
TAG Heuer Stahl 37mm Quarz WAH1211.BA0861 gebraucht
TOP
TAG Heuer Formula 1
CHF 1’123
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
229
ES
TAG Heuer Keramik 43mm Automatik CAR2090.BH0729 gebraucht Schweiz, Echandens
TOP
TAG Heuer Carrera Calibre HEUER 01
CHF 4’400
Privatverkäufer
 
CH
TAG Heuer Stahl CAW211B gebraucht
TOP
TAG Heuer Monaco CAW211B Limited Edition
CHF 5’052
Gewerblicher Händler
85
ES
TAG Heuer 48CMmm Quarz Carrera gebraucht Schweiz, Geneva
TAG Heuer CARRERA Wall Clock
CHF 2’500
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
202
CH
TAG Heuer Stahl 44mm Automatik CAU2012.FT6038 gebraucht Schweiz, Crans Montana
TAG Heuer Formula 1 Calibre 16
CHF 2’430
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
242
CH
TAG Heuer Stahl 39mm Automatik CAW211P.FC6356 neu Schweiz, Geneve
TAG Heuer Monaco Calibre 11
CHF 4’950
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
99
CH
TAG Heuer Stahl 39mm Automatik CAW211P neu Schweiz, Lugano
TAG Heuer | Monaco Steve McQueen Calibre 11, ref. CAW211P,...
CHF 5’100
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
90
CH
TAG Heuer Stahl 43mm Automatik CAF2010 gebraucht
TOP
TAG Heuer Aquaracer 300M
CHF 1’740
Gewerblicher Händler
25
ES
TAG Heuer Stahl 40.5mm Automatik CAL2110.BA0781 gebraucht Schweiz, Schweiz
TAG Heuer Monaco Calibre 12 LS
CHF 5’100
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
189
CH
TAG Heuer Stahl Automatik CAG2010.FT6013 neu Schweiz, Lausanne
TAG Heuer SLR Mercedes Benz Chrono NEW
CHF 2’500
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
327
CH
TAG Heuer Stahl 41mm Automatik WAY211A.BA0928 gebraucht Schweiz, 8500
TAG Heuer Aquaracer 300M
CHF 1’250
Privatverkäufer
 
CH
TAG Heuer Gold/Stahl 38mm Quarz 274.006-1 gebraucht Schweiz, Lugano
TAG Heuer 2000 Professional 274.006-1 Cronograph Quartz Steel...
CHF 650
Gewerblicher Händler
863
CH
TAG Heuer Stahl 40.5mm Quarz WAY1150.BD0911 neu Schweiz, Crans Montana
TAG Heuer Aquaracer 300M
CHF 2’500
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
242
CH
TAG Heuer Stahl 45mm Automatik CAR2C11-0 gebraucht Schweiz, Zug
TAG Heuer Carrera Chronograph "Bullhead"
CHF 6’900
Gewerblicher Händler
34
CH
TAG Heuer Stahl 43mm Automatik WAY2018.BA0927 neu
TOP
TAG Heuer Calibre 5 Aquaracer
CHF 1’624
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
73
RU
TAG Heuer CAW211X.FC6468 neu Schweiz, Zug
TAG Heuer Monaco Special McQueen Limited Edition
CHF 9’900
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
401
CH
TAG Heuer Stahl 29mm Quarz WP1317 gebraucht Schweiz, Schweiz
TAG Heuer Alter Ego - AS NEW
CHF 1’900
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
189
CH
TAG Heuer Stahl Handaufzug WV3010.EB0025 neu Schweiz, Lausanne
TAG Heuer Calibre 1 Carrera Limited Edition NEW
CHF 3’000
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
327
CH
TAG Heuer Stahl 43mm Automatik CAR201AA.BA0714 gebraucht Schweiz, Yvonand
TAG Heuer Carrera
CHF 5’700
Privatverkäufer
 
CH
TAG Heuer Stahl 41mm Automatik CAF2110 gebraucht
TOP
TAG Heuer Aquaracer 300M
CHF 1’689
Gewerblicher Händler
296
PL
TAG Heuer Stahl 39mm Automatik CAW211P.FC6356 gebraucht Schweiz, Nyon (Genéve)
TAG Heuer Monaco automatique Calibre 11
CHF 5’200
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
164
CH
TAG Heuer Titan 46mm Automatik CAR2B82.FC6339 gebraucht Schweiz, La Chaux-de-Fonds
TAG Heuer Carrera Mikro Pendulum
CHF 18’000
Gewerblicher Händler
119
CH
TAG Heuer Stahl 32mm Quarz WBC1315.BA0600 neu Schweiz, Pfäffikon/SZ
TAG Heuer Link 32mm
CHF 2’950
Gewerblicher Händler
456
CH
TAG Heuer Stahl 41mm Automatik CAS2112.FC6291 neu
TOP
TAG Heuer Carrera Heritage
CHF 2’998
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
73
RU
TAG Heuer Stahl 45mm Automatik CAR2A1Z.FT6044 neu Schweiz, Zug
TAG Heuer Carrera Calibre Heuer 01
CHF 3’990
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
401
CH
TAG Heuer Gold/Stahl 41.5mm Automatik CV2050.BD0789 gebraucht Schweiz, Schweiz
TAG Heuer Carrera Calibre 15 - Full Set - AS NEW
CHF 4’700
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
189
CH
TAG Heuer Stahl 43mm Automatik WAY201F.BA0927 gebraucht Schweiz, Basel
TAG Heuer Aquaracer Gmt
CHF 2’680
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
24
CH
TAG Heuer Stahl 45mm Automatik CAR2A1Z.FT6044 gebraucht Schweiz, Versoix
TAG Heuer Carrera Calibre HEUER 01
CHF 2’783
Privatverkäufer
 
CH
TAG Heuer Stahl 43mm Automatik WAY2010.BA0927 neu
TOP
TAG Heuer Aquaracer Way2010.ba0927
CHF 1’886
Gewerblicher Händler
673
PL
TAG Heuer Stahl 45mm Automatik CAR2A1Z.FT6044 gebraucht Schweiz, Nyon (Genéve)
TAG Heuer Carrera Calibre HEUER 01
CHF 3’590
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
164
CH
TAG Heuer Stahl 38mm Automatik CW2113 gebraucht Schweiz, Nyon
TAG Heuer Monaco CW2113
CHF 3’490
Gewerblicher Händler
124
CH
TAG Heuer Stahl 45mm Automatik CAR2A1K.BA0703 neu Schweiz, Pfäffikon/SZ
TAG Heuer Carrera Calibre Heuer 01 Red Bull Racing
CHF 4’550
Gewerblicher Händler
456
CH
TAG Heuer Stahl 41mm Automatik WAY218A.FC6362 neu
TOP
TAG Heuer Aquaracer 5
CHF 2’248
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
73
RU
TAG Heuer Stahl CAW211Z.FC6470 neu Schweiz, Zug
TAG Heuer Monaco McQueen Special Limited Edition
CHF 9’900
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
401
CH
TAG Heuer Stahl 41mm Automatik WAZ211A.BA0875 gebraucht Schweiz, Basel
TAG Heuer Formula 1 Calibre 7 GMT "Batman"
CHF 1’899
Privatverkäufer
 
CH
TAG Heuer Stahl 45mm Automatik CBG2A90 gebraucht Schweiz, Schweiz
TAG Heuer Carrera - Full Set - AS NEW
CHF 5’190
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
189
CH
TAG Heuer Stahl 30mm Quarz WK1310 gebraucht Schweiz, Zürich
TAG Heuer Professional
CHF 590
Gewerblicher Händler
211
CH
TAG Heuer Stahl 29mm Quarz Alter Ego gebraucht Schweiz, La Chaux-de-Fonds
TAG Heuer Swiss Steel & Mother of Pearl Alter Ego Ladie's Watch
CHF 380
Gewerblicher Händler
199
CH
TAG Heuer Stahl 43.5mm Automatik CV2A10BA0796 gebraucht Schweiz, Nyon (Genéve)
TAG Heuer Carrera calibre 16 Chronograph
CHF 3’490
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
164
CH
TAG Heuer Stahl 38mm Quarz WE1111-R gebraucht Schweiz, Nyon
TAG Heuer 2000 Series
CHF 499
Gewerblicher Händler
124
CH
TAG Heuer Stahl 43mm Automatik CAV511B.BA0902 neu Schweiz, Pfäffikon/SZ
TAG Heuer Grand Carrera Chronograph Caliber 17 RS
CHF 5’490
Gewerblicher Händler
456
CH
TAG Heuer Stahl 44mm Automatik CBN2A1F.FC6492 neu Schweiz, Zürich
TAG Heuer Carrera Porsche Chronograph Special Edition
CHF 6’100
Privatverkäufer
 
CH
TAG Heuer Stahl 39mm Automatik CAW211W.FC6467 neu Schweiz, Zürich
TAG Heuer Monaco 50th Anniversary 1/50 Ltd Edition
CHF 10’500
Privatverkäufer
 
CH
TAG Heuer Stahl 41mm Automatik WAN2111.BA0822 gebraucht Schweiz, Zürich
TAG Heuer Aquaracer 300M
CHF 1’107
Privatverkäufer
 
CH
TAG Heuer Titan 41mm Automatik WAY218A.FC6362 gebraucht Schweiz, Cologny
TAG Heuer Aquaracer 300M
CHF 1’700
Privatverkäufer
 
CH
TAG Heuer Stahl Automatik WR2110 gebraucht Schweiz, Zürich
TAG Heuer Monza
CHF 1’690
Privatverkäufer
 
CH
TAG Heuer Stahl 44mm Automatik CAR2012 gebraucht Schweiz, Schweiz
TAG Heuer Carrera Calibre 1887
CHF 3’700
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
189
CH
TAG Heuer Titan 48mm Quarz SBF8A8011 gebraucht Schweiz, Nyon (Genéve)
TAG Heuer Connected 45
CHF 3’990
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
164
CH
TAG Heuer Stahl CAW211Y.FC6469 neu Schweiz, Zug
TAG Heuer Monaco Special McQueen Limited Edition
CHF 9’900
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
401
CH
TAG Heuer 37mm Quarz gebraucht Schweiz, Sarnen
TAG Heuer Professional 200m Chronograph
CHF 900
Privatverkäufer
 
CH
TAG Heuer Titan 43mm Automatik CAY218B.FC6370 neu
TOP
TAG Heuer Aquaracer
CHF 2’748
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
73
RU
TAG Heuer Stahl 43mm Automatik WAY2012.BA0927 gebraucht Schweiz, Goldach
TAG Heuer Aquaracer 300M
CHF 1’450
Privatverkäufer
 
CH
TAG Heuer Stahl 40mm Quarz 925.206 G0 neu Schweiz, Schwerzenbach
TAG Heuer Professional 200m Vintage NOS
CHF 1’650
Privatverkäufer
 
CH
TAG Heuer Stahl 41mm Automatik CV2010-3 gebraucht Schweiz, Küsnacht
TAG Heuer Carrera Calibre 16
CHF 1’900
Privatverkäufer
 
CH
TAG Heuer Stahl 45mm Automatik CBG2A1Z.FT6157 gebraucht Schweiz, Glashütten
TAG Heuer Carrera
CHF 3’900
Privatverkäufer
 
CH
TAG Heuer Stahl 45mm Automatik CAR2A1Z.FT6044 gebraucht Schweiz, Basel
TAG Heuer Carrera Calibre HEUER 01
CHF 3’699
Privatverkäufer
 
CH
TAG Heuer Stahl 43mm Handaufzug WV3010.EB0025 gebraucht Schweiz, Gisikon
TAG Heuer Carrera Calibre 1 Limited Edition - Top condition -...
CHF 2’600
Privatverkäufer
 
CH
TAG Heuer Stahl 39mm Automatik CAW211V.FC6466 neu Schweiz, Zürich
TAG Heuer Monaco 50th Anniversary 1/50 Ltd Edition 1969-1979
CHF 12’900
Privatverkäufer
 
CH
TAG Heuer Titan 45mm Quarz SBG8A80.BT6221 gebraucht Schweiz, Therwil
TAG Heuer Connected
CHF 2’000
Privatverkäufer
 
CH

TAG Heuer – Avantgarde seit 1860

Die Schweizer Uhrenmanufaktur TAG Heuer ist der Spezialist für Chronographen. Seit mehr als 150 Jahren fertigt das Unternehmen hochpräzise Zeitmesser. Die Marke steht für Rennsport-Feeling pur und hatte im Filmklassiker Le Mans ihren großen Auftritt.

Von Chrono24 Zuletzt aktualisiert am 17. September 2019

Am Handgelenk von Steve McQueen und anderer Rennfahrer

„Dies ist die eine, die McQueen in Le Mans trug“, hieß es 2012 bei einer Auktion des auf Hollywood-Memorabilien spezialisierten Auktionshauses Profiles In History. Gemeint war die Heuer Monaco, die Steve McQueen im Spielfilm Le Mans von 1971 am Handgelenk hatte. Der viereckige Chronograph mit blauem Zifferblatt erzielte eine Rekordsumme von 799.500 USD und gehört damit zu den teuersten Heuer-Uhren aller Zeiten.

Nach wie vor ist der Schweizer Luxusuhren-Hersteller eng mit dem Motorsport verbunden und als offizieller Zeitnehmer bei Sportevents gefragt. Die aktuellen Varianten der beiden Top-Modelle Carrera und Autavia sind zwar deutlich günstiger als die McQueen-Uhr, aber ebenfalls heiß begehrt. Das gilt auch für die jüngsten Innovationen der Manufaktur aus La Chaux-de-Fonds: Carbon-Uhren, die aus dem gleichen Hightech-Material bestehen wie Formel-1-Rennwagen, sowie Smartwatches, die optisch an das Top-Modell Carrera erinnern und im Innern modernste Technik bieten. TAG Heuer ist die erste Schweizer Luxusuhren-Manufaktur, der den Schritt auf den Smartwatch-Markt wagte.


Was kostet eine Uhr von TAG Heuer?

Modell Preis (ca.) Besonderheiten
Carrera Calibre Heuer 02T 11.300 EUR Tourbillon
Monaco Calibre 11 3.900 EUR Quadratische Kultuhr
Autavia Calibre 02 3.500 EUR Retro-Design der 60er-Jahre, Manufakturwerk
Carrera Calibre 1887 3.000 EUR Manufakturwerk
Carrera Calibre 16 3.000 EUR Chronograph mit Valjoux 7750
Aquaracer Calibre 16 2.500 EUR 300 m (30 bar) wasserdicht
Aquaracer Calibre 5 1.800 EUR 300 m (30 bar) wasserdicht
Connected 1.500 EUR Luxus-Smartwatch

Heuer Carrera – legendäre Chronographen seit 1963

Sie ist eine der bekanntesten und erfolgreichsten Kollektionen von TAG Heuer: die Carrera. Jack Heuer – Urenkel des Firmengründers Edouard Heuer – benannte die Modellreihe nach der mexikanischen Rallye Carrera Panamericana. Die ersten Uhren kamen 1963 auf den Markt, damals noch mit dem Handaufzugskaliber Valjoux 72. Frühe Exemplare mit der Referenznummer 2447 und drei Hilfszifferblättern kosten heute etwa 7.900 EUR.

In den 1960er-Jahren waren auch Ausführungen mit nur zwei Hilfszifferblättern erhältlich. In diesen Chronographen mit der Referenznummer 3647 gibt das Valjoux 92 den Takt vor, ebenfalls ein Handaufzugswerk. Wenn Sie sich für diese Carrera-Variante interessieren, sollten Sie ca. 7.600 EUR bereithalten.

Außerdem entwickelte Heuer in den 1960er-Jahren zusammen mit Breitling, Büren und Dubois-Depraz das modulare Kaliber 11 mit Mikrorotor. Bei diesem mechanischen Uhrwerk befindet sich die Krone auf der linken Gehäuseseite bei 9 Uhr und sticht so aus der Masse heraus. Das Datum ist bei der 6 untergebracht und die beiden Hilfszifferblätter befinden sich bei 3 bzw. 9 Uhr. Der Preis für ein Exemplar dieser frühen Automatik-Carrera liegt bei rund 4.700 EUR.

Erste Automatikvarianten gab Heuer in den 70ern heraus. Sie gehörten – zusammen mit der Zenith El Primero und der Breitling Chrono-Matic – zu den ersten automatischen Chronographen der Welt.


Preise für die aktuelle TAG Heuer Carrera

Die 1963 vorgestellte Carrera ist nach wie vor eines der beliebtesten Uhrenmodelle von TAG Heuer. Heute gibt es sie mit verschiedenen Chronographenkalibern, als Automatikuhr mit drei Zeigern und Datumsanzeige und – in den Top-Ausführungen – auch mit Chronographen-Funktion und Tourbillon. In den letztgenannten Top-Modellen tickt das Manufakturkaliber Heuer 02T, bei dem sich das fliegende Tourbillon auf der 6-Uhr-Position einmal in 60 Sekunden um 360 Grad dreht. Dank des skelettierten Zifferblattes erhalten Sie bei diesem Modell auch von vorn einen Einblick ins Gehäuseinnere. Auf der Gehäuserückseite sorgt Saphirglas für freie Sicht auf das komplizierte Uhrwerk.

Das 45 mm große und bis 100 m (10 bar) wasserdichte Gehäuse der TAG Heuer Carrera Calibre Heuer 02T besteht aus Titan oder Keramik. Besonders edel sind Varianten mit Bandanstößen und Lünette aus Roségold, die neuwertig zwischen 17.700 EUR und 23.900 EUR kosten. Versionen aus Titan verlangen ungetragen nach knapp 9.600 EUR, die Keramikuhren liegen bei ca. 11.300 EUR.

Die TAG Heuer Carrera Calibre Heuer 02T Nanograph ist eines der Top-Modelle der Schweizer Uhrenmanufaktur. Das Highlight dieser Luxusuhr ist – neben dem Tourbillon und der Chronographenfunktion – eine Spiralfeder aus einem neuartigem Carbon-Verbundstoff. Wie Silizium ist das Material vollkommen amagnetisch, leicht, hart und zudem temperaturbeständig. Mit der Unruh aus einer Aluminiumlegierung mit Einsätzen aus Weißgold und Superluminova bietet TAG Heuer ebenfalls eine Weltneuheit. Der offizielle Listenpreis dieser 2019 eingeführten Carrera beträgt 23.300 EUR.

Die Carrera Calibre 16 gehört zu den Klassikern der aktuellen Kollektion. In diesem Modell gibt das altbewährte Valjoux 7750 den Takt vor, welches als das weltweit am häufigsten verwendete Chronographenwerk gilt. Es besitzt eine Gangreserve von 42 Stunden und zeigt die kleine Sekunde bei 9 Uhr, den 12-Stunden-Zähler bei 6 Uhr und den 30-Minuten-Zähler bei 12 Uhr an. Diese Carrera erhalten Sie in unzähligen Design-Ausführungen, von sportlich-modern bis elegant mit Alligatorlederarmband. Wenn Sie sich für diesen Chronographen interessieren, sollten Sie rund 3.000 EUR für ein neuwertiges und etwa 1.800 EUR für ein bereits getragenes Exemplar bereithalten.

Die TAG Heuer Carrera Calibre 5 ist das günstigste Modell der Reihe. Die Automatikuhr mit drei Zeigern bekommen Sie mit Datums- oder Day-Date-Anzeige. Das Gehäuse besteht wahlweise aus Edelstahl oder Edelstahl kombiniert mit Roségold. Es ist 39 mm oder 41 mm groß. Die Calibre 5 können Sie ungetragen für gut 1.800 EUR und bereits getragen für ca. 1.400 EUR kaufen.


Was kostet die Carrera mit Manufakturkaliber?

Seit 2010 gibt es die TAG Heuer Carrera auch mit Manufakturkaliber. Dieses erste Werk aus eigener Entwicklung trägt die Bezeichnung Calibre 1887 und basiert auf dem 6S78 von Seiko. Das etwas jüngere Calibre Heuer 01 ist diesem Uhrwerk sehr ähnlich und kommt in den sportlich-modernen Chronographen zum Einsatz, die wegen ihrer oft skelettierten Zifferblätter futuristisch anmuten. Die Carrera Calibre 1887 ist eleganter und klassischer im Design. Beim Preis liegen die beiden Uhren etwa gleichauf: Ungetragene Exemplare bekommen Sie ab ca. 3.000 EUR, gebrauchte für rund 2.600 EUR.

Das Modell Carrera Calibre Heuer 02 verfügt ebenfalls über ein Manufakturkaliber mit Chronographenfunktion. Dieses besitzt eine Gangreserve von beachtlichen 80 Stunden und zeigt das Datum zwischen 4 und 5 Uhr an. Im Unterschied zu den Kalibern 16, 1887 und 01 sitzen beim Calibre 02 der 12-Stunden-Zähler bei der 9, der 30-Minuten-Zähler bei der 3 und die kleine Sekunde bei der 6. Der Listenpreis für Varianten aus Edelstahl liegt bei 5.800 EUR. Die Version mit zusätzlicher GMT-Funktion ist nur etwa 100 EUR teurer und bei Chrono24 bereits für rund 4.000 EUR in ungetragenem Zustand erhältlich.


TAG Heuer Monaco – die quadratische Ikone

Die Monaco ist der Designklassiker von TAG Heuer. Dank ihres Auftrittes im Film Le Mans an Steve McQueens Handgelenk gelangte der viereckige Chronograph zu Weltruhm. Aktuelle Exemplare mit blau-weiß-rotem Zifferblatt sehen dem Original aus dem Kinostreifen zum Verwechseln ähnlich.

Das Calibre 11 – bei dem die Krone wie beim Original auf der linken Gehäuseseite sitzt – basiert auf dem Sellita SW300 bzw. dem ETA 2892 und verfügt über ein Chronographen-Modul. Damit bleibt die Manufaktur dem modularen Aufbau früher Monaco-Uhren aus den 1970er-Jahren treu. Der Preis für ein ungetragenes Exemplar der letzten Jahre liegt bei knapp 3.900 EUR, für eine gebrauchte Uhr bei knapp 3.800 EUR. Der Werterhalt der Monaco Calibre 11 ist damit gut.

Wenn Sie eine Armbanduhr mit Krone auf der rechten Gehäuseseite bevorzugen, sollten Sie sich die Monaco Calibre 12 genauer ansehen. Auch ihr Werk basiert auf dem Sellita SW300 bzw. dem ETA 2892. Der Neupreis für dieses Modell liegt bei ca. 5.600 EUR, der Gebrauchtpreis bei knapp 3.300 EUR.

Vintage-Uhren aus den ersten Jahren der Monaco, mit der Referenznummer 1133B und blau-weiß-rotem Zifferblatt, kosten heute oft mehr als 15.000 EUR. Varianten mit grauem Zifferblatt und der Referenznummer 1133G kosten hingegen nur rund 8.800 EUR.

Ein Highlight der Monaco-Kollektion ist die Bamford Limited Edition, von der es insgesamt nur 500 Uhren gibt. TAG Heuer hat die Carbon-Uhr zusammen mit dem Bamford Watch Department entwickelt. Das schwarze Zifferblatt ist mit einer hellblauen Minuterie und hellblauen Zählern versehen. Im Innern tickt wie bei der Standardversion das Kaliber 11. Für ein neuwertiges Exemplar dieser Sonderedition sollten Sie knapp 11.200 EUR einplanen.


Luxus-Smartwatch – TAG Heuer Connected

Die Connected ist die erste Smartwatch eines Schweizer Luxusuhrenherstellers. Das Design der Armbanduhr erinnert an die Carrera. Auch die verschiedenen virtuellen Zifferblätter – Watchfaces genannt – sind von diesem Erfolgsmodell inspiriert. Im Unterschied zum Vorbild hat die Connected kein mechanisches Uhrwerk, sondern einen Intel-Prozessor und Android Wear als Betriebssystem. Dieses arbeitet mit Android- und iOS-Smartphones zusammen und erlaubt das Installieren von tausenden Apps. So können Sie beispielsweise navigieren, in vielen Ländern mit Google Pay bezahlen, Musik hören, übersetzen oder ihre Aktivitäten tracken.

Das Gehäuse der TAG Heuer Connected ist 41 mm oder 45 mm groß und besteht überwiegend aus leichtem Titan. Es gibt aber auch Modelle, bei denen die Lünette und die Bandanstöße aus Keramik gefertigt oder mit Roségold beschichtet sind. Ausführungen mit Diamanten auf der Lünette und den Bandanstößen sind besonders luxuriös und richten sich vor allem an Damen. Beim Armbandmaterial können Sie zwischen Leder, Keramik, Kautschuk oder Titan wählen.

Eine 45 mm große Connected aus Titan und mit schwarzer Keramiklünette kostet neuwertig etwas mehr als 1.500 EUR, bereits getragen ca. 1.200 EUR. Mit Keramiklünette und -armband liegt die Connected ungetragen bei gut 2.700 EUR und gebraucht bei etwa 2.100 EUR. Die vergoldete Ausführung ist am teuersten: Ihr Neupreis beträgt ca. 3.500 EUR. Bereits getragen bekommen Sie die roségoldene Uhr für rund 2.800 EUR. Wenn Sie die Version aus Titan und mit 41 mm Durchmesser bevorzugen, sollten Sie knapp 1.300 EUR für ein ungetragenes oder knapp 1.000 EUR für ein gebrauchtes Exemplar einplanen.


Wasserdicht bis 300 m – die TAG Heuer Aquaracer

Uhren von TAG Heuer bewähren sich auch abseits der Rennstrecke, so zum Beispiel die Aquaracer. Wie der Name bereits verrät, handelt es sich bei dieser Modellreihe um Armbanduhren für Wassersportler und Taucher. Das Thema Wasserdichtigkeit ist für die TAG-Heuer-Uhrmacher keineswegs Neuland: Schon im späten 19. Jahrhundert fertigten sie wasserresistente Taschenuhren.

Das Design der Aquaracer-Modelle erinnert an typische Taucheruhren: Drehbare Lünetten mit 60-Minuten-Skala und hell nachleuchtende Zeiger sowie Indizes kennzeichnen ihren Look. Es gibt sowohl klassische Drei-Zeiger-Modelle als auch Varianten mit Stoppfunktion. In letzteren gibt entweder das bewährte Valjoux 7750 oder ein hochpräzises Quarzwerk den Takt vor. Diese Quarzchronographen sind 43 mm groß und bis 300 m (30 bar) wasserdicht, also ideal zum Tauchen. Mit einem Gliederarmband aus Edelstahl liegen diese Zeitstopper ungetragen bei knapp 1.400 EUR und gebraucht bei gut 1.300 EUR. Einen Automatikchronographen mit Edelstahlband erhalten Sie neuwertig für etwa 2.500 EUR und bereits getragen für knapp 2.000 EUR.

Die Aquaracer mit drei Zeigern und Datumsanzeige gibt es ebenfalls mit Automatik- oder Quarzwerk. Letztere sind ein paar Hundert Euro günstiger als ihre mechanischen Schwestern. Eine automatische Aquaracer mit 43 mm Durchmesser und Keramiklünette können Sie neuwertig für rund 1.800 EUR kaufen, bereits getragen für etwa 300 EUR weniger. Wenn Sie sich für ein Exemplar mit Edelstahllünette entscheiden, müssen Sie nur ca. 1.500 EUR für eine neue bzw. 1.000 EUR für eine gebrauchte Uhr einplanen.

Zusammen mit dem Hollywood-Schauspieler und Umweltschützer Leonardo DiCaprio brachte TAG Heuer 2009 eine limitierte Sonderedition der Aquaracer heraus, bei der ein Teil des Verkaufserlöses an Umweltschutzorganisationen geht. Der offizielle Listenpreis dieser Uhr lag 2009 bei 1.950 EUR. Bereits getragene Exemplare in sehr gutem Zustand verlangen heute nach etwa 1.500 EUR.


Was kostet die TAG Heuer Autavia?

Die Autavia ist der dritte legendäre Chronograph von TAG Heuer. Ihr Name setzt sich aus den Wörtern „Automobil“ und „Aviatik“ zusammen. Die Autavia war ursprünglich als Borduhr für den Automobilsport und die Luftfahrt gedacht, kam 1962 aber auch als Armbanduhr auf den Markt. Vintage-Autavias aus den 60ern sind heute äußerst begehrt und verlangen teilweise nach Preisen jenseits von 25.000 EUR. Einige Exemplare bekommen Sie aber auch schon für rund 10.000 EUR, je nach Zustand der Uhr.

Deutlich günstiger sind Vintage-Autavias aus den 1970er- und 1980er-Jahren. Diese bekommen Sie schon zu Preisen um 4.000 EUR. Es gibt aber Exemplare, die mehr als 10.000 EUR kosten. Ab 1969 kam auch das automatische Chronographenkaliber 11 in der Autavia zum Einsatz. Uhren mit diesem Uhrwerk erkennen Sie an der Krone bei 9 Uhr. Das Gehäuse besitzt eine ovale Form und unterscheidet sich damit deutlich von den Handaufzugsuhren der 60er.

2017 stellte TAG Heuer eine Neuauflage der Autavia mit Manufakturkaliber vor, die an die frühen Chronographen der 60er-Jahre erinnert. Merkmale der Retro-Uhr sind eine beidseitig drehbare Lünette mit 12-Stunden-Einteilung, ein Reverse-Panda-Dial und ein 42 mm großes Gehäuse. Drei weiße Hilfszifferblätter bei 3, 6 und 9 Uhr dienen als 30-Minuten-Zähler, kleine Sekunde und 12-Stunden-Zähler. In der kleinen Sekunde bei 6 Uhr ist das Datum unauffällig untergebracht. Das Automatikkaliber Heuer 02 bietet eine Gangreserve von 80 Stunden, hat einen Sekundenstopp und eine schnelle Datumsverstellung. Die Variante mit Lederarmband können Sie neuwertig für rund 3.500 EUR kaufen. Die Version mit Edelstahlband ist etwa 100 EUR teurer.

TAG Heuer brachte 2017 zum 85. Geburtstag Jack Heuers eine Sonderedition der Autavia heraus, die auf 1932 Exemplare limitiert ist. Die Zahl entspricht Jack Heuers Geburtsjahr. Merkmale des Zeitmessers sind ein silbernes Zifferblatt mit schwarzen Zählern, eine beidseitig drehbare Lünette mit 60-Minuten-Einteilung und ein polierter Gehäuseboden mit Jack-Heuer-Gravur. Wenn Sie sich für diese Limited Edition interessieren, sollten Sie knapp 4.400 EUR für eine ungetragene bzw. ca. 3.900 EUR für eine bereits getragene Uhr bereithalten.


Experte für Zeitmessung, beliebt bei Prominenten

TAG Heuer ist seit jeher aufs engste mit dem Sport verbunden. Von der Entwicklung der ersten eigenen Stoppuhren im Jahr 1882 über Reisezeitmesser bis hin zum hochmodernen Chronographen fürs Handgelenk: Die Schweizer Manufaktur ist der Spezialist, wenn es um das Stoppen von Zeiten geht.

Das wusste auch Steve McQueen, als er die viereckige Heuer Monaco im Film Le Mans aus dem Jahr 1971 an seinem Handgelenk trug. Die Uhr mit dem dunkelblauen Zifferblatt erlangte durch ihren Leinwandauftritt Kultstatus. Rennsportlegenden wie Ayrton Senna und Bruce McLaren vertrauten auf die Präzision ihrer Carrera. Auch der ehemalige US-Präsident Barack Obama trug während seiner Zeit als Senator eine Sportuhr von TAG Heuer. Sein Exemplar aus der Serie 1500 ähnelt den Modellen der aktuellen Aquaracer-Reihe.

Auch heute ist der Hersteller aus der Uhrenstadt La Chaux-de-Fonds bekannt für seine präzisen Uhren. So brachte das Unternehmen im Jahr 2015 die erste Smartwatch eines Schweizer Luxusuhrenherstellers heraus – die Connected.


Meilensteine der Firmengeschichte von TAG Heuer

Die Geschichte TAG Heuers beginnt im Jahr 1860, als der 20-jährige Edouard Heuer sein noch kleines Unternehmen im schweizerischen Saint-Imier gründete. Nur vier Jahre später war Heuer so erfolgreich, dass er in Biel ein beeindruckendes Gebäude anmietete und dorthin umzog. Im Jahr 1882 ließ sich Heuer seine erste Stoppuhr patentieren. Die Serienproduktion begann noch im selben Jahr. Fünf Jahre später entwickelte er den sogenannten Schwingtrieb – eine Revolution in der Chronographenfertigung. Bei diesem Mechanismus steht eine bewegliche Welle mit zwei Ritzeln in Verbindung mit dem Sekundenrad.

Im Jahr 1902 übernahmen die Söhne Charles und Jules Heuer das damalige Familienunternehmen. Unter ihrer Führung konzentrierte man sich auf das Herstellen von Spezialuhren, zum Beispiel die Borduhr Time of Trip aus dem Jahr 1911. Das 11 cm messende Instrument eignete sich hervorragend für die Montage an Armaturenbrettern von Autos und Flugzeugen. Die großen zentralen Zeiger waren für die Anzeige der Uhrzeit zuständig und das kleine Zeigerpaar bei 12 Uhr erfasste Reisezeiten von bis zu 12 Stunden.

1916 folgte ein weiterer Meilenstein: Heuer präsentierte den Mikrograph, eine Hundertstelsekunden-Stoppuhr im Taschenuhrenformat. Ein Umlauf des filigranen Sekundenzeigers dauerte nur drei Sekunden. Im Inneren arbeitete die Unruh mit einer Frequenz von sagenhaften 360.000 Halbschwingungen pro Stunde (A/h), das entspricht 50 Hz. Ein solcher „Ultrakurzzeitmesser“, wie ihn Heuer nannte, eignete sich beispielsweise für das Stoppen von kurzen Geschossflugzeiten bei der Artillerie.

Zu Beginn der 1930er-Jahre bekam die Time of Trip eine Nachfolgerin: die Autavia. Der Zeitmesser für Autos und Flugzeuge besaß einen zentralen Sekundenzeiger und zwei Hilfszifferblätter für den 60-Minuten- und 12-Stunden-Zähler. Die Stoppuhr war häufig mit ihrem Gegenstück – der Hervue – auf einer massiven Grundplatte anzutreffen. Die Hervue besaß ein Acht-Tage-Werk von Revue Thommen und war für die Darstellung der Uhrzeit zuständig. Heute denken die meisten Uhrenfans bei der Autavia an Armbandchronographen, die Heuer erstmals 1962 vorstellte.

Meilensteine von TAG Heuer

  • 1860: Edouard Heuer gründet das Unternehmen
  • 1882: Präsentation der ersten eigenen Stoppuhr
  • 1887: Heuer erfindet den Schwingtrieb
  • 1911: Borduhr Time of Trip
  • 1916: Stoppuhr Mikrograph mit 360.000 A/h
  • 1962: Armbanduhr Autavia

Fusionen und Besitzerwechsel

Im Januar 1964 fusionierte das einstige Familienunternehmen Ed. Heuer & Co. SA mit der Leonidas Watch Factory Ltd. Die Familie Heuer führte das Unternehmen weiter. Im Zuge der Quarzkrise stellte man die Produktion mechanischer Uhren fast vollständig ein und Quarzuhren wie die Chronosplit kamen zum Produktportfolio hinzu.

1982 musste der damalige Firmenleiter Jack Heuer die Unternehmensanteile verkaufen, neuer Inhaber war von 1982 bis 1985 der Uhrenhersteller Piaget. Im Jahr 1985 trat Techniques d’Avant Garde (TAG) auf den Plan und übernahm Heuer. Kurz darauf erfolgte die Umbenennung in TAG Heuer SA und 1996 der Börsengang. Der französische Luxuskonzern LVMH (Moët Hennessy Louis Vuitton SA) – zu dem auch Zenith und Hublot gehören – ist seit 1999 Inhaber des Unternehmens.


Rekordtempo fürs Handgelenk

TAG Heuer stellte 2006 mit der Carrera Calibre 360 einen Rekord auf und erinnerte mit der Armbanduhr an die Mikrograph von 1916. Die Carrera Calibre 360 besitzt zwei Uhrwerke: eines für die eigentliche Zeitanzeige und eines für den Chronographen. Das Chronographen-Modul mit Flyback-Funktion und 30-Minuten-Zähler taktet wie die Taschenuhr Mikrograph mit erstaunlichen 360.000 A/h – bis 2012 Höchstwert für eine mechanische Armbanduhr. Das Hauptwerk ist ein ETA 2892 mit offiziellem Chronometerzertifikat.

Sechs Jahre später übertraf sich die Uhrenmanufaktur selbst: Der Prototyp Mikrotimer Flying 1000 kann die Zeit auf die Tausendstelsekunde genau stoppen. Zum Vergleich: Die Carrera Calibre 360 schafft „nur“ Hundertstelsekunden. Das Automatikkaliber der Mikrotimer besitzt zwei getrennte Getriebeketten mit jeweils einem Hemm- und Schwingsystem. Die Unruh der herkömmlichen Zeitanzeige schwingt mit gewöhnlichen 28.800 A/h (4 Hz). Das Chronographensystem schwingt mit unfassbaren 500 Hz, was 3,6 Mio. A/h entspricht. Nur die Carrera Mikrogirder von TAG Heuer stoppt noch genauer: Sie kann auf die 5/10.000stel-Sekunde die Zeit messen.