49 Uhren für "

Wempe

"
Marke
Modell
Preis
Durchmesser
Jahr
Standort
Mehr
Ihre Auswahl
Auswahl zurücksetzen

Ihre Auswahl
Auswahl zurücksetzen

Ihre Auswahl
Auswahl zurücksetzen

Ihre Suche ergab leider keine Treffer

Ihre Auswahl
Auswahl zurücksetzen

Ihre Suche ergab leider keine Treffer

Ihre Auswahl
Auswahl zurücksetzen

Ihre Suche ergab leider keine Treffer

Allgemeine Angaben
Art der Uhr
Neu/Gebraucht
Angebotsformat
Geschlecht
Verfügbarkeit
Zustand
Mehr...
Lieferumfang
Eigenschaften & Funktionen
Aufzug
Material Gehäuse
Mehr...
Zifferblatt
Mehr...
Glas
Mehr...
Funktionen
Mehr...
Höhe
Mehr...
Material Lünette
Zahlen Zifferblatt
Wasserdicht
Mehr...
Sonstiges
Mehr...
Armband
Material Armband
Mehr...
Schließe
Mehr...
Stegbreite
Farbe Armband
Mehr...
Material Schließe
Diese Suche speichern Abbrechen

Ansicht

Sortieren nach

Wempe 40mm Automatik 2012 gebraucht Schwarz
Wempe Zeitmeister Chronometer Großdatum GMT
CHF 1'431
Kostenloser Versand
Verkäufer
A. Grimmeissen Uhren An- und Verkauf
501
DE
Wempe Chronometer 38mm Automatik 2013 gebraucht Silber
Wempe Zeitmeister Glashütte Stahl Chronometer
CHF 1'717
Verkäufer
TimesValue
156
DE
Wempe Chronometer 42mm Automatik gebraucht Weiß
Wempe Glashütte 1/SA Zeitmeister Vollkalender Mondphase Stahl...
CHF 2'632
Verkäufer
Juwelier Ralf Häffner
932
DE
Wempe Chronometer 43,0mm Handaufzug 2013 neu Silber
TOP
Wempe 80 Jahre Helmut Wempe / Limited Edition
CHF 6'753
Verkäufer
Privatverkäufer
 
DE
Wempe Chronograph 42mm Automatik 2008 gebraucht Weiß
Wempe Zeitmeister Chronograph Chronometer
CHF 1'601
Verkäufer
Miquel Schmuck & Uhren GmbH
1055
DE
Wempe 55mm Handaufzug 1939 gebraucht Schwarz
Wempe B-Uhr Flieger Pilot WWII German Army 2. Weltkrieg
CHF 6'685
Kostenloser Versand
Verkäufer
Uhren Atelier Gehm GmbH
226
DE
Wempe 55mm Handaufzug 1940 gebraucht Schwarz
Wempe Historic Pilots Watch from WWII Stainless Steel Bj-1940
CHF 6'284
Verkäufer
Bachmann & Scher
157
DE
Wempe Chronograph 44mm Automatik 2013 gebraucht Schwarz
Wempe Zeitmeister Chronograph Stahl-Stahl. Box+Papiere
CHF 2'747
Verkäufer
Dreamwatch Uhrenhandel
284
DE
Wempe Chronograph 42mm Automatik 2007 gebraucht Schwarz
Wempe Zeitmeister Chronograph B+P
CHF 1'487
Verkäufer
UHREN-SCHMUCKHAUS-NRW
386
DE
Wempe 30mm Quarz 2007 gebraucht Silber
Wempe Damenuhr
CHF 1'259
Kostenloser Versand
Verkäufer
A. Grimmeissen Uhren An- und Verkauf
501
DE
Wempe 42mm Automatik 2014 gebraucht
Wempe Zeitmeister Glashütte 1/SA
CHF 1'362
Verkäufer
Privatverkäufer
DE
Wempe Quarz 1980 gebraucht Silber
Wempe 5th Avenue
CHF 1'030
Kostenloser Versand
Verkäufer
Leihhaus Heinrich Bott GmbH
29
DE
Wempe 42mm Automatik 2016 gebraucht
Wempe Zeitmaster Sport 42mm
CHF 2'003
Verkäufer
Privatverkäufer
 
DE
Wempe 44,5mm Automatik 2009 gebraucht
Wempe Zeitmeister Chronograph
CHF 1'545
Verkäufer
Luigi Rosso S.r.l.
133
IT
Wempe 45mm Automatik 2008 gebraucht Weiß
Wempe Watch Zeitmeister WM240001
CHF 1'174
Verkäufer
Watchfinder.co.uk Ltd
UK
Wempe 42.5mm Handaufzug 2002 gebraucht Schwarz
Wempe Fliegeruhr Ref-CW672 925 Silver Limited Edition Box...
CHF 3'960
Verkäufer
Bachmann & Scher
157
DE
Wempe 50mm Handaufzug gebraucht Gold
Wempe Taschenuhr Savonnette
CHF 269
Verkäufer
Uhren Schmid
48
DE
Wempe Chronograph 42mm Automatik gebraucht
Wempe Zeitmeister Chronograph Edelstahl 42mm, WM540001
CHF 1'580
Verkäufer
LUXUHRIA Uhren&Schmuck
95
DE
Wempe 30mm Quarz 2007 gebraucht Silber
Wempe Damenuhr
CHF 1'259
Kostenloser Versand
Verkäufer
A. Grimmeissen Uhren An- und Verkauf
501
DE
Wempe Chronograph 38mm Automatik 2011 gebraucht Silber
Wempe Zeitmeister Glashütte Chronometer Automatik Armbanduhr
CHF 1'660
Verkäufer
Privatverkäufer
 
DE
Wempe 40mm Automatik gebraucht
Wempe FM11925 WM540001 Zeitmeister Chronograph
CHF 916
Verkäufer
sia"PR11"
224
LV
Wempe Chronograph 42mm Automatik 2010 gebraucht Weiß
Wempe Zeitmeister Chronograph Chronometer
CHF 1'706
Verkäufer
Privatverkäufer
 
DE
Wempe 42mm Automatik 2017 neu
Wempe Zeitmeister Glashütte BREMEN Sondermodell Sammlerstück #1
CHF 11'445
Verkäufer
Privatverkäufer
 
DE
Wempe 42mm Automatik 2012 gebraucht Schwarz
Wempe Watch Zeitmeister WM540005
CHF 1'945
Verkäufer
Watchfinder.co.uk Ltd
UK
Wempe Chronometer 45mm Automatik 2007 gebraucht Weiß
Wempe Zeitmeister WM440001 Baujahr 2007 +Papiere Chronometer
CHF 1'143
Verkäufer
Uhren - Borgardts
26
DE
Wempe 24mm Quarz gebraucht Schwarz
Wempe 5th Avenue
CHF 743
Verkäufer
Pfandhaus SCHUMACHERS GmbH
16
DE
Wempe 55mm Handaufzug 1941 gebraucht
Wempe Beobachtungsuhr B Uhr 55 mm
CHF 4'693
Verkäufer
Privatverkäufer
 
DE
Wempe 38mm Quarz neu
Wempe Allianz Deutschland 2010-2014
CHF 229
Verkäufer
Privatverkäufer
 
DE
Wempe Chronograph 42mm Automatik 2013 gebraucht
Wempe Zeitmeister Chronometer Großdatum/ zweite Zeitzone
CHF 1'431
Verkäufer
Privatverkäufer
 
DE
Wempe 55mm Handaufzug 1939 gebraucht
Wempe B-Uhr
CHF 5'826
Verkäufer
Privatverkäufer
 
DK
Wempe 38mm Quarz 2008 gebraucht
Wempe zeitmeister quarz chronometer edelstahl
CHF 1'259
Verkäufer
Privatverkäufer
 
DE
Wempe Chronograph 42mm Automatik 2012 gebraucht
Wempe Zeitmeister Automatik Chronometer; Mondphase und...
CHF 2'232
Verkäufer
Privatverkäufer
 
DE
Wempe Chronograph 41mm Automatik 2013 gebraucht Silber
Wempe Zeitmeister Vollkalender Chronograph
CHF 2'518
Kostenloser Versand
Verkäufer
A. Grimmeissen Uhren An- und Verkauf
501
DE
Wempe 42,5mm Automatik 2015 gebraucht Schwarz
Wempe Zeitmeister GMT Grossdatum Chronometer B+P
CHF 2'036
Verkäufer
UHREN-SCHMUCKHAUS-NRW
386
DE
Wempe Chronometer Automatik 2015 gebraucht
Wempe Zeitmeister Ref. WM60 0001
CHF 1'431
Verkäufer
Meertz WORLDOFTIME.DE
196
DE
Wempe 42mm Automatik 2008 gebraucht Weiß
Wempe Zeitmeister Mondphase & Vollkalender - Ref. WM350001 -...
CHF 2'232
Verkäufer
All About Watches
284
DE
Wempe 35mm Quarz 1983 gebraucht
Wempe 5th Avenue
CHF 172
Verkäufer
Privatverkäufer
 
DE
Wempe 18mm Handaufzug 1947 gebraucht
Wempe Schiffschronometer
CHF 4'567
Verkäufer
Chronometrie Pietzner GmbH
136
DE
Wempe 38mm Automatik 2015 gebraucht Silber
Wempe Zeitmeister Glashütte Stahl
CHF 1'488
Verkäufer
Chronogermany Luxusuhrenhandel
298
DE
Wempe Chronograph 44mm Automatik gebraucht
Wempe Zeitmeister Automatik Sternwarte Chronograph Stahl Top...
CHF 1'830
Verkäufer
Uhrenatelier-Halle GmbH
304
DE
Wempe 31mm Handaufzug gebraucht Blau
Wempe Vintage Wempe S Handaufzug Uhr Cal. 233-60 Excellente...
CHF 283
Verkäufer
Sinan Aydin
89
DE
Wempe Chronograph 41mm Automatik 2015 gebraucht Schwarz
Wempe Zeitmeister Chronometer Chronograph
CHF 1'603
Kostenloser Versand
Verkäufer
A. Grimmeissen Uhren An- und Verkauf
501
DE
Wempe Chronograph 42mm Automatik
Wempe Zeitmeister Chronograph Automatik Uhr / Ø 42mm -...
CHF 1'924
Verkäufer
BUYMUC UHREN AUS MÜNCHEN MIT MEISTERWERKSTATT
61
DE
Wempe Chronograph Quarz 2012 gebraucht
Wempe Zeitmeister
CHF 2'518
Verkäufer
Meertz WORLDOFTIME.DE
196
DE
Wempe 42mm Automatik 2010 gebraucht
Wempe Zeitmeister -Weltzeituhr- GMT Chronometer - Ref.:...
CHF 1'831
Verkäufer
All About Watches
284
DE
Wempe 37,8mm Quarz 2015 neu Weiß
Wempe Zeitmeistar-Edelstahl Ø 37,8 mm -Quarz - UNGETRAGEN - FULL
CHF 1'087
Verkäufer
Juwelier Fine ART Düsseldorf
173
DE
Wempe Automatik 2010 gebraucht Schwarz
Wempe Zeitmeister Glashütte
Preis auf Anfrage
Verkäufer
Münchener Schmuck- und Uhrenbörse
 
DE
Wempe Chronometer 28mm Automatik gebraucht
Wempe Lady Brillanten Stahl / 18k Gold Saphir Glas Glasboden...
CHF 2'140
Verkäufer
Sinan Aydin
89
DE
Wempe Chronograph 36mm Quarz 2007 gebraucht Silber
Wempe Chrono Zeitmeister mit Brillantlünette
CHF 1'946
Kostenloser Versand
Verkäufer
A. Grimmeissen Uhren An- und Verkauf
501
DE
  • 30
  • 60
  • 120
  • 1

Wempe – Chronometer aus Glashütte

Die deutsche Uhrenmanufaktur Wempe Glashütte lässt jede ihrer Uhren als Chronometer zertifizieren. In den Uhren der Kollektion Chronometerwerke geben Manufakturkaliber den Takt vor, im Top-Modell aus Platin sogar mit Tourbillon.

5 Gründe für den Kauf einer Uhr von Wempe Glashütte

  • Ganggenaue Chronometer Made in Germany
  • Uhren der Kollektion Chronometerwerke mit Manufakturkalibern
  • Top-Modell aus Platin und mit Tourbillon
  • Uhren der Reihe Zeitmeister mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Zeitmeister-Modelle mit Schweizer Uhrwerken und Wempe-Feinregulierung

Zertifizierte Präzision aus Deutschland

Beste Genauigkeit, hervorragende Qualität – dafür stehen die Uhren von Wempe Glashütte. Der Uhrenhersteller aus der sächsischen Kleinstadt ist ein Spezialist für Chronometer und blickt auf eine lange Tradition im Bau dieser äußerst ganggenauen Uhren zurück. Die Manufaktur lässt jede ihrer Uhren in Deutschland als Chronometer zertifizieren.

Die Armbanduhren von Wempe verteilen sich auf zwei Kollektionen: Chronometerwerke und Zeitmeister. Letztere hält sportlich-elegante Uhren mit Schweizer Uhrwerken für Sie bereit. Die Manufaktur modifiziert jedes dieser Kaliber und stattet sie mit einer hauseigenen Feinregulierung aus. Je nach Uhrwerk kommen zusätzliche Erweiterungen hinzu, zum Beispiel ein eigener Sekundenstopp. In dieser Reihe finden Sie auch Chronographen, Taucher- und Fliegeruhren. Ebenfalls erhältlich sind Damenuhren mit Quarzwerk.

In den Luxusuhren der Serie Chronometerwerke kommen hingegen ausschließlich Manufakturwerke zum Einsatz. Das Highlight ist die tonneauförmige Tourbillon-Uhr aus Platin. Das Kaliber CW 1 hat Wempe Glashütte in Kooperation mit der Glashütter Uhrenmanufaktur Nomos entwickelt. Merkmale dieses Formwerkes sind die Dreiviertelplatine mit Glashütter Streifenschliff und der von Hand gravierte Unruhkloben. Weitere Details sind gebläute Schrauben, Goldchatons, eine Schwanenhalsfeinregulierung und eine Schraubenunruh. Ein Sekundenstopp ist ebenfalls vorhanden – unerlässlich für ein deutsches Chronometer-Zertifikat.

Was kosten Uhren von Wempe Glashütte?

Modell Preis (ca.) Material Besonderheiten
Chronometerwerke Tourbillon 79.500 EUR Platin Tourbillon, auf 25 Exemplare limitiert
Chronometerwerke Automatik 15.000 EUR Gelbgold Manufakturkaliber mit Automatik und Datum
Zeitmeister Fliegeruhr Keramik Chronograph 3.600 EUR Keramik Chronograph
Zeitmeister Sport Taucher Chronograph 3.375 EUR Edelstahl Chronograph, 300 m (30 bar) wasserdicht, Keramiklünette
Zeitmeister Chronograph Mondphase Vollkalender 3.500 EUR Edelstahl Chronograph, Vollkalender, Mondphase
Zeitmeister Weltzeit 1.850 EUR Edelstahl Weltzeitfunktion
Zeitmeister Fliegeruhr Automatik 1.400 EUR Edelstahl Automatik, Datum

Preise für Modelle der Kollektion Chronometerwerke

In der Kollektion Chronometerwerke finden Sie die Meisterstücke von Wempe. Die Manufakturuhren sind klassisch im Design und beschränken sich auf das Wesentliche. So besitzt das Modell mit kleiner Sekunde nur insgesamt drei Zeiger und filigrane Strichindexe. Das Hilfszifferblatt für die dezentrale Sekunde befindet sich bei 6 Uhr. Die Uhr gibt es aus Edelstahl oder aus Gelbgold in 18 Karat. Im Inneren tickt das Manufakturkaliber CW3.1 mit Handaufzug. Mithilfe des Sekundenstopps können Sie das Chronometer auf die Sekunde genau stellen. Der Listenpreis für die Variante aus Edelstahl beträgt 5.950 EUR. Die Golduhr kostet offiziell 12.450 EUR.

Das Modell Wempe Chronometerwerke Gangreserve ergänzt die schlichte Handaufzugsuhr mit kleiner Sekunde um eine Gangreserveanzeige bei 12 Uhr. Diese zeigt Ihnen an, wann Sie das Uhrwerk mit neuer Energie versorgen sollten. Die Gangdauer beträgt etwa 42 Stunden. Die kleine Sekunde sitzt bei 6 Uhr. Den Zeitmesser gibt es aus Edelstahl und in 18-Karat-Gelbgold. Bei den hellen Zifferblättern haben Sie die Wahl zwischen Strichindexen, arabischen oder römischen Ziffern. Für die Varianten aus Edelstahl sollten Sie jeweils knapp 6.000 EUR bereithalten. Die Gelbgoldausführungen verlangen laut Listenpreis nach knapp 14.000 EUR.

Mittlerweile hat Wempe Glashütte auch eine Automatikuhr in der Kollektion Chronometerwerke im Angebot. Diese ist rund, besteht aus Edelstahl oder Gold und ist 41 mm groß. Das Zifferblatt mit Eisenbahnminuterie und applizierten Indexen wirkt schlicht und aufgeräumt. Die blattförmigen Zeiger unterstreichen den eleganten Auftritt der Uhr. Im Innern gibt das Manufakturkaliber CW4 den Takt vor. Selbstverständliche hat es eine Glashütter Dreiviertelplatine, gebläute Schrauben und verzierte Uhrwerksteile. Ein Hingucker ist der dezentrale Rotor, der die Aufzugsfeder effizient aufzieht. Für die Automatikuhr aus Edelstahl sollten Sie knapp 7.000 EUR bereithalten. Die Gelbgoldversion kostet laut Liste knapp 15.000 EUR.

Was kosten die Tonneau-Uhren von Wempe Glashütte?

Das Glanzstück von Wempe ist die auf 25 Exemplare limitierte Tourbillon-Uhr, die offiziell 79.500 EUR kostet. Bei einem Tourbillon befinden sich das gesamte Schwing- und Hemmsystem in einem Käfig, der sich in einer Minute einmal um 360 Grad dreht. Die Rotation kompensiert schwerkraftbedingte Gangabweichungen und sorgt so für besonders genaue Gangwerte. Die Wempe Tourbillon-Uhr besteht aus 950er-Platin, das Zifferblatt ist versilbert und hat arabische Ziffern bei 3-, 9- und 12 Uhr. Das Tourbillon sitzt auf der 6-Uhr-Position. Die Gangreserve des Manufakturkalibers mit Handaufzug beträgt 40 Stunden. Das Tourbillon ist von vorn und von hinten durch Saphirglas sichtbar und sitzt in einem 51 mm x 40,90 mm x 13,70 mm großen Tonneau-Gehäuse.

Wenn Sie ein Liebhaber großer Tonneau-Uhren sind und auf ein Tourbillon verzichten können, ist die Wempe Chronometerwerke XL eine gute Alternative. Bei diesem Modell haben Sie die Wahl zwischen Varianten aus Edelstahl oder Gelbgold, bei denen Sie auf der Rückseite das Manufakturkaliber CW1 bestaunen können. Wempe hat auch dieses Kaliber, das dank eines Doppelfederhauses eine Gangreserve von 80 Stunden bietet, zusammen mit Nomos entwickelt. Die offiziellen Preise der Chronometerwerke XL liegen bei 4.250 EUR für Varianten aus Edelstahl bzw. 9.850 EUR für Goldversionen.

Preise für Modelle der Reihe Zeitmeister

Mit einer Uhr aus der Serie Zeitmeister erhalten Sie ein Chronometer mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Wempe bietet Ihnen in dieser Kollektion unterschiedlichste Uhren an, die fast jeden Geschmack treffen. Die günstigsten Uhren besitzen ein Quarzwerk. Der Vorteil dieser Modelle liegt auf der Hand: Sie sind noch präziser als mechanische Zeitmesser. Die überwiegend aus Damenuhren bestehende Quarzreihe hält Exemplare aus Edelstahl mit Leder- oder Stahlarmband für Sie bereit. Ebenfalls erhältlich sind vergoldete Uhren mit Brillanten. Der Durchmesser der Gehäuse beträgt 31 mm oder 38 mm. Die günstigsten Quarzuhren erhalten Sie bereits für weniger als 1.000 EUR.

Ein Highlight der Zeitmeister-Kollektion sind die Automatikuhren mit Chronographen-Funktion. Beim Kaliber setzt Wempe auf das ETA Valjoux 7753, eine Modifikation des 7750. Das Valjoux 7750 ist das wohl erfolgreichste automatische Chronographenwerk der Geschichte. Beim 7753 befindet sich der Minutenzähler bei 3 Uhr und nicht bei der 12, wie es beim 7750 der Fall ist.

Außerdem verwendet Wempe das Kaliber ETA Valjoux 7751 bei einigen Modellen. Dieses Uhrwerk bietet neben der Chronographen-Funktion auch eine Mondphasenanzeige und einen Vollkalender. Ein Vollkalender zeigt Ihnen den aktuellen Wochentag, das Datum und den Monat an. In Monaten mit weniger als 31 Tagen, also fünfmal im Jahr, verlangt der Kalender nach einer manuellen Korrektur. Beim 7751 funktioniert dies mithilfe der Krone und der Schnellkorrektur. In Sachen Design sind die Wempe-Chronographen sportlich-elegant. Sie verbinden klassische Materialien wie Krokolederarmbänder mit sportlichen Tachymeterskalen. Mit einer Tachymeterskala können Sie Ihre Geschwindigkeit auf einer Referenzstrecke ermitteln.

Die Wempe Zeitmeister Sport Chronograph verfügt ebenfalls über eine solche Skala, hat aber ein Gliederarmband aus Edelstahl. Sie erhalten die Uhr mit silbernem oder schwarzem Zifferblatt. Das Gehäuse ist bis zu 100 m (10 bar) wasserdicht. Der Listenpreis des Chronometers beträgt 2.975 EUR. Wenn Ihnen eine einseitig drehbare Tauchlünette und eine Wasserdichtheit von 300 m (30 bar) wichtiger sind, können Sie auch zur Wempe Zeitmeister Sport Taucher Chronograph greifen. In diesem Modell stoppt das Sellita SW500 die Zeit. Es ist nahezu baugleich mit dem Valjoux 7750. Das Lünetten-Inlay besteht aus Keramik und ist damit besonders kratzfest. Der Tauchchronograph ist 45 mm groß und kostet offiziell 3.375 EUR.

Was kosten die Fliegeruhren von Wempe?

Klassische Fliegeruhren gehören ebenfalls zur Kollektion Zeitmeister. Diese haben ein schwarzes Zifferblatt sowie hell nachleuchtende Zeiger und Markierungen. So lassen sich die Uhren auch während der Nacht gut ablesen. Arabische Ziffern erleichtern das Erfassen der Uhrzeit. Das Highlight der Serie besteht aus Keramik, ist 44 mm groß und bietet eine Chronographen-Funktion. Für das Anzeigen und Stoppen der Zeit ist das Kaliber Valjoux 7753 zuständig. Der Listenpreis für die komplett schwarze Fliegeruhr liegt bei 3.600 EUR.

Die Variante aus Edelstahl ist 42 mm groß und kostet nur 2.175 EUR. Hinzu kommt eine Variante mit 45 mm großem Edelstahlgehäuse, die Zeitmeister Fliegeruhr Chronograph XL. In diesem Modell gibt das ETA-Kaliber A.07.211 den Takt vor. Dieser Zeitmesser verlangt laut Liste nach 2.500 EUR.

Die klassischen Fliegeruhren mit drei Zeigern sind am günstigsten. Die 38 mm große Variante mit Datumsanzeige und Automatikkaliber kostet offiziell nur 1.400 EUR. Ihre große Schwester hat ein 45 mm großes Edelstahlgehäuse und ist knapp 700 EUR teurer.

Preise für komplizierte Zeitmeister-Uhren

Wempe Glashütte stellt auch komplizierte Uhren her. Das Top-Modell besitzt eine Chronographen-Funktion, eine Mondphasenanzeige und einen Kalender. Als Uhrwerk kommt das ETA Valjoux 7751 zum Einsatz. Die Edelstahluhr gibt es mit Edelstahl- oder Krokodillederarmbändern. Beide Varianten kosten neu knapp 3.500 EUR.

Für Vielreisende ist die Wempe Zeitmeister Weltzeit eine interessante Uhr. Dieses Modell zeigt 24 Zeitzonen auf einem am Rand des Zifferblattes liegenden Ring an. Im Zentrum des Zifferblattes ist eine rotierende 24-Stunden-Scheibe. Für diese Edelstahluhr sollten Sie laut Listenpreis 1.850 EUR bereithalten.

Wempe und die Sternwarte von Glashütte

Der Juwelier und Uhrenhersteller Wempe hat eine lange Tradition im Bereich der Präzisionszeitmessung. Schon im Jahr 1938 übernahm das Unternehmen die Hamburger Chronometerwerke GmbH. Bremer und Hamburger Reeder hatten diese im Jahr 1905 gegründet. Ziel damals war es, Unabhängigkeit von englischen Schiffschronometern zu erlangen.

England gehörte in jener Zeit zu den führenden Herstellernationen von Marinechronometern. Seefahrer benötigten zur Bestimmung ihrer Position möglichst präzise Uhren. Bis ins 18. Jahrhundert waren Irrfahrten und Schiffsunglücke an der Tagesordnung. Dies änderte sich, als der Engländer John Harrison im Jahr 1759 das erste Chronometer erfand. Von nun an konnten Seeleute den Längengrad und damit ihre exakte Position bestimmen.

Mit dem Erwerb der Hamburger Chronometerwerke GmbH legte Wempe den Grundstein für eine eigene Chronometerfertigung. Kurz darauf erfolgte die Zusammenarbeit zwischen Wempe und Otto Lange, dem Enkel von Ferdinand Adolph Lange. Ferdinand Adolph Lange war der Begründer der Glashütter Uhrenindustrie. Wempe und Lange hatten das Ziel, in der Glashütter Sternwarte eine Forschungs- und Weiterbildungsstätte für Uhrmacher zu gründen. Der Zweite Weltkrieg und die anschließende Teilung Deutschlands verhinderten die Umsetzung der Pläne.

Im Jahr 2006 gründete Wempe zusammen mit dem Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz und dem Sächsischen Landesamt für Mess- und Eichwesen die einzige unabhängige Prüfstelle für Chronometer in Deutschland . Uhren können seitdem auch in Deutschland ein Chronometer-Zertifikat erhalten. Wempe produziert seine Uhren der Kollektionen Chronometerwerke und Zeitmeister seit 2006 ebenfalls in der Sternwarte, die man ein Jahr zuvor erworben hatte. Heute repariert und wartet das Unternehmen in der angeschlossenen Werkstatt Uhren aller großen Marken. Die Uhrenwerkstatt von Wempe ist die größte eines Einzelhändlers in ganz Europa.

Chronometer-Zertifizierung in Deutschland

Die DIN-Norm 8319 regelt in Deutschland das Prüfverfahren für Chronometer. Die Toleranzbereiche bei mechanischen Uhren entsprechen denen der Schweizer Prüfung nach ISO 3159. Ein wichtiger Unterschied: In Deutschland prüft man die komplette Uhr. In der Schweiz erhält nur das Werk das Zertifikat. Das Einschalen in ein Gehäuse erfolgt erst nach der Zertifizierung.

Die Kriterien der DIN 8319 schreiben einen 15-tägigen Test vor. Die Messungen erfolgen in 5 Lagen: „Zifferblatt oben“, „Zifferblatt unten“, „Krone links“, „Krone oben“ und „Krone unten“. Während der 15 Tage muss der mittlere tägliche Gang zwischen -4 und +6 Sekunden liegen. Die Uhren durchlaufen die Tests bei 23 °C, 8 °C und 38 °C sowie bei einer Luftfeuchtigkeit von 50 %. Nach 24 Stunden misst man die Abweichung. Außerdem zieht ein Automat die Uhrwerke auf. Sind Exemplare mit Komplikationen ausgestattet, schaltet man diese am 10. Tag ein. Die Prüfstelle testet damit, inwiefern sich die Komplikationen auf das Gangverhalten auswirken.

Wempe – die Geschichte eines Familienunternehmens

Die Historie des deutschen Unternehmens Wempe begann im Jahr 1878, als sich Gerhard D. Wempe in Norddeutschland selbständig machte. Sein erstes Geschäft war eine kleine Uhrenwerkstatt, in der er auch gebrauchte Uhren verkaufte. Bereits in diesem ersten Laden gestaltete er die Schaufenster liebevoll. Mit dieser Innovation lockte er mehr Kunden an als seine Konkurrenten. Sein Erfolg bescherte ihm den Spitznamen „Gülden Gerd“. Heute gehören eine einheitliche Ladengestaltung und dekorierte Schaufenster zum Markenzeichen von Wempe.

Im Jahr 1894 expandierte Wempe nach Oldenburg, wo das Unternehmen eine zweite Filiale eröffnete. Noch im selben Jahr erfolgte eine Reise in die Schweiz. Nun bot der Händler Wempe noch mehr Uhren im oberen Preissegment an. 13 Jahre später eröffnete Wempe ein Geschäft in Hamburg, wo sich noch immer das Stammhaus des Familienunternehmens befindet.

Nach dem Tod von Gerhard D. Wempe übernahm dessen Sohn Herbert Wempe 1921 die Leitung des Unternehmens. Im Sinne seines Vaters investierte er in die Zukunft und entwickelte für alle Filialen eine einheitliche Ladengestaltung für den Außen- und Innenbereich. Was in den 1920er-Jahren noch ungewöhnlich war, nennt man heute „Corporate Identity“. Außerdem baute er den Kundenservice aus. Bis heute repariert Wempe alle Uhren, auch die von namhaften Manufakturen wie A. Lange & Söhne, Rolex oder Patek Philippe.

1963 übernahm Hellmut Wempe die Firma. Unter seiner Führung wuchs Wempe zu einem internationalen Unternehmen mit insgesamt 29 Filialen. Neben den Geschäften in Berlin, Frankfurt und Köln entstand auch in New York eine Dependance. Für die Repräsentanz wählte man nicht irgendeine Adresse: Man entschied sich für die berühmte Fifth Avenue. Nach New York folgten Paris, London, Wien und Madrid. Selbst auf dem Kreuzfahrtschiff „MS Europa“ unterhält das Unternehmen eine eigene Boutique.

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

+49 721 96693-900

Kontakt