04/01/2022
 3 Minuten

Hat Grand Seiko die Watches & Wonders 2022 gewonnen?

Von Troy Barmore
W&W-Grand-Seiko-Magazin-2-1
Noch mehr Reviews, Tutorials, Talks und Interviews rund um das Thema Luxusuhren finden Sie auf unserem YouTube-Kanal

Grand Seiko stellte in den letzten Jahren eine bemerkenswerte Reihe spektakulärer Erweiterungen seines Sortiments vor. Jede Neuerscheinung brachte neue Farben und Texturen für die bekannt aufwendig gestalteten Zifferblätter sowie neue Gehäusedesigns und komplett neue Uhrwerke mit sich. Nachdem gerade erst die Kollektion Evolution 9 und ihr Flaggschiff, die White Birch vorgestellt wurden und die von den Jahreszeiten inspirierte GMT-Serie ihr Debüt feierte, hatten Sie vielleicht erwartet, dass Grand Seiko es für die Show dieses Jahr etwas ruhiger angehen lässt. Das ist aber absolut nicht der Fall.

Grand Seiko Evolution 9 Sportuhren

Die Kollektion Evolution 9 ist mit ihren dynamischen, facettierten Gehäusen und kontrastreichen Oberflächen wahrscheinlich Grand Seikos fortschrittlichste Serie bisher. Mit den diesjährigen Neuerscheinungen erweitert Grand Seiko das Sortiment um fünf neue Sportuhren. Dazu gehören zwei neue GMTs, zwei neue GMT-Chronographen und eine brandneue Taucheruhr mit Spring-Drive-Kaliber. Gehäuse und Armbänder der Uhren bestehen aus High-Intensity Titan. Die Preise liegen zwischen 8.500 und 12.500 EUR.

Grand Seiko Masterpiece Collection White Lion

Die neue Grand Seiko White Lion

Mit ziemlicher Sicherheit ist die neue Grand Seiko White Lion (SBGD209) nicht, was Sie vielleicht erwarten würden, wenn Sie an eine mit Juwelen besetzte Grand Seiko denken. Dennoch ist diese kühne Uhr mit kantigem Gehäuse aus Platin und Weißgold, das mit 267 Diamanten besetzt ist und in dem das Kaliber 9R01 tickt, aktuell womöglich die perfekte Schmuckuhr. Sie wirkt durch ihre Größe und Präsenz kraftvoll und unnachgiebig, verströmt trotz ihrer Extravaganz jedoch jede Menge Eleganz. Ihr Preis liegt bei 260.000 EUR und die Auflage ist auf fünf Stück begrenzt.

Grand Seiko Kodo Konstantkraft-Tourbillon

Die neue Grand Seiko Kodo Konstantkraft-Tourbillon

Mit der Kodo Konstantkraft-Tourbillon ist Grand Seiko endlich in die Riege der Uhrenhersteller vorgestoßen, die Uhren mit großen Komplikationen von Weltklasse herstellen. Das ist in sich selbst schon eine Errungenschaft, aber wenn Sie dann auch noch bedenken, dass dies Grand Seikos erstes Grande Complication-Modell ist, wird diese Leistung noch beeindruckender. Mit ihrem großartig skelettierten Uhrwerk in einem Gehäuse aus einer Kombination aus Titan und Platin ist die SLGT003 Kodo zweifellos eine Spitzenuhr. Der Preis für dieses Modell liegt bei 370.000 EUR. Ihre Auflage ist auf nur 20 Stück begrenzt.

Unsere Einschätzung der neuen Grand Seiko Modelle der Watches & Wonders 2022

Grand Seiko befindet sich bereits seit einigen Jahren auf einem bemerkenswerten Pfad beständigem Wachstums und kontinuierlicher Innovation. Das gilt nicht nur im Bereich Marktpositionierung, sondern auch für die Erweiterung des eigenen Sortiments. Es ist kein Geheimnis, dass die Uhrenwelt den japanischen Uhrenhersteller weiterhin nicht als ebenbürtig zur Schweizer Konkurrenz empfindet, aber mit jedem neuen Modell wird es schwerer, diese Meinung zu vertreten. Ehrlicherweise klingen solche Aussagen sogar langsam ein wenig absurd.

Grand Seiko bringt immer wieder Uhren auf den Markt, die so perfekt verarbeitet und detailliert sind, dass es schon beinahe zu einem Klischee geworden ist: Natürlich hat Grand Seiko wieder ein neues, wunderschönes Zifferblatt entwickelt – das tun sie doch immer! Aber indem Grand Seiko eine mechanisch so brillante und wunderbar ästhetische Uhr wie die Kodo auf den Markt bringt, hebt sich das Unternehmen selbst auf eine ganze neue Stufe der Uhrmacherkunst. Das uhrmacherische Können, um etwas so Komplexes und wahrlich Innovatives in Bezug auf Ganggenauigkeit, Konstruktion und Schönheit zu schaffen, ist eine Leistung, für die Grand Seiko noch auf Jahre hinaus zu Recht gelobt werden wird.


Über den Autor

Troy Barmore

Schon in jungen Jahren war ich ein Uhrenliebhaber. Es begann damit, dass ich einen ganzen Sommer lang nur dafür jobben ging, meinem großen Bruder seinen Chronographen aus dem Hause Girard-Perregaux abzukaufen. Seitdem hat sich mein Geschmack stetig weiterentwickelt und erstreckt sich nun auch auf Vintage-Toolwatches und moderne unabhängige Hersteller.

Zum Autor

Aktuellste Artikel

Seiko-Museum-Magazin-2-1
09/22/2022
Seiko
 3 Minuten

Das Seiko-Museum in Tokio: Traum aller Uhren-Nerds

Von Thomas Hendricks
OFP-82-King-Seiko-2-1
06/24/2022
Seiko
 3 Minuten

Hat diese Seiko das Zeug zum König?

Von Troy Barmore
Seiko-Special-2-1-2
04/21/2022
Seiko
 5 Minuten

Was macht Seiko so besonders?

Von Jorg Weppelink

Featured

Omega Speedmaster Professional
Omega
 3 Minuten

MoonSwatch: genialer Marketingstreich oder Imageschaden?

Von Donato Andrioli
Patek-Philippe-Nautilus-2-1
Audemars Piguet
 7 Minuten

5 Uhren als Wertanlage für 2022

Von Jorg Weppelink
Rolex
 6 Minuten

Die Top 5 der potenziellen Rolex-Investitionen für 2022

Von Jorg Weppelink
Patek-Philippe-Nautilus-2-1
Audemars Piguet
 7 Minuten

5 Uhren als Wertanlage für 2022

Von Jorg Weppelink