Warum Chrono24? Einloggen
James Bond Uhren bis CHF 3’000
James Bond Uhren CHF 6’000 - CHF 10’000
James Bond Uhren über CHF 10’000
Marke
Modell
Preis
Durchmesser
Jahr
Standort
Mehr
Ihre Auswahl
Auswahl zurücksetzen

Ihre Auswahl
Auswahl zurücksetzen

Ihre Auswahl
Auswahl zurücksetzen

Ihre Suche ergab leider keine Treffer
Ihre Auswahl
Auswahl zurücksetzen

Ihre Suche ergab leider keine Treffer
Ihre Auswahl
Auswahl zurücksetzen

Ihre Suche ergab leider keine Treffer
Allgemeine Angaben
Art der Uhr
Kategorie
Mehr...
Referenznummer
Mehr...
Neu/Gebraucht
Angebotsformat
Geschlecht
Verfügbarkeit
Zustand
Mehr...
Lieferumfang
Eigenschaften & Funktionen
Aufzug
Material Gehäuse
Mehr...
Zifferblatt
Mehr...
Glas
Mehr...
Funktionen
Höhe
Mehr...
Material Lünette
Mehr...
Zahlen Zifferblatt
Wasserdicht
Mehr...
Sonstiges
Mehr...
Armband
Material Armband
Mehr...
Schließe
Mehr...
Stegbreite
Mehr...
Farbe Armband
Mehr...
Material Schließe
Diese Suche speichern Abbrechen

Ansicht

Sortieren nach

TOP
Swatch The Swatch James Bond Collection
CHF 20’000
Verkäufer
Privatverkäufer
 
CH
Omega Seamaster Co-Axial Commaders watch (James Bond) -...
CHF 5’228
Kostenloser Versand
Verkäufer
Watches.de - Mercurius Trading Ltd.
164
CH
TOP
Omega Seamaster Diver 300 M James Bond Limited Edition
CHF 3’694
Kostenloser Versand
Verkäufer
Przedsiębiorstwo Handlowe Usługowe
222
PL
Omega Seamaster "James Bond 007 Collector's Piece"
CHF 4’500
Kostenloser Versand
Verkäufer
Rent a Box Schmuck und Uhren AG
12
CH
Omega Seamaster James Bond 007 Collector
CHF 3’750
Verkäufer
Bijouterie-Horlogerie Langel
96
CH
moeris james bond 007 007
CHF 1’477
Verkäufer
Privatverkäufer
 
CH
Rolex Submariner ref 6538 Big Crown James Bond Radium Tested Dial
CHF 176’786
Verkäufer
HERITAGE CROWNS SA
 
CH
Omega Seamaster Aqua Terra James Bond 007 Spectre, B&P, Ref....
CHF 4’762
Kostenloser Versand
Verkäufer
chronopark GmbH
5
DE
Omega Seamaster 212.30.41.20.01.001 - James Bond Edition - 2009
CHF 4’205
Verkäufer
Miltons Diamonds
60
UK
Omega Seamaster 300m "James Bond Spectre" Limited Edition...
CHF 11’006
Kostenloser Versand
Verkäufer
WatchBox
494
US
Omega Seamaster Aqua Terra James Bond 007 Spectre Blue LE...
CHF 4’869
Kostenloser Versand
Verkäufer
Collectors Coins & Jewelry of Smithtown
156
US
TOP
Omega Seamaster 300 Limited Edition James Bond Casino Royale
CHF 3’750
Kostenloser Versand
Verkäufer
Przedsiębiorstwo Handlowe Usługowe
222
PL
Omega Seamaster James Bond 40th Anniversary 2537.80 41mm...
CHF 3’310
Kostenloser Versand
Verkäufer
Collectors Coins & Jewelry
234
US
TOP
Rolex Submariner James Bond
CHF 32’390
Verkäufer
Privatverkäufer
 
IT
Omega Seamaster Planet Ocean 42 Skyfall James Bond 007 2013 B + P
CHF 7’558
Verkäufer
Watchdeals
467
NL
Omega Seamaster 300 Professional Limited "Spectre" James Bond 007
CHF 9’091
Verkäufer
maxwatches.eu
846
DE
Omega Seamaster Aqua Terra James Bond 007 SPECTRE Limited
CHF 4’473
Verkäufer
Time Trade & Trust
47
US
TOP
Omega Seamaster Aqua Terra 150M James Bond 007 Spectre Limited...
CHF 5’290
Verkäufer
Privatverkäufer
 
UK
Omega Seamaster Diver 300m Co-Axial Commander´s Watch James...
CHF 5’624
Verkäufer
Juwelier Ralf Häffner
1044
DE
Omega MINT Omega Seamaster Limited 007 James Bond Stainless...
CHF 4’014
Kostenloser Versand
Verkäufer
Collectors Coins & Jewelry of Smithtown
156
US
Omega Seamaster 007 James Bond
CHF 4’205
Verkäufer
Luigi Rosso S.r.l.
154
IT
TOP
Omega Seamaster 300M coaxial
CHF 12’274
Verkäufer
Privatverkäufer
 
BE
Omega Seamaster James Bond 50th Anniversary Limited Edition...
CHF 4’473
Kostenloser Versand
Verkäufer
WatchBox
494
US
Omega 2002 Seamaster 300m, James Bond 007 Ltd Edition, Box &...
CHF 4’200
Verkäufer
Pomerance Boutique
114
UK
Omega Planet Ocean Quantum of Solace James Bond 007
CHF 5’626
Verkäufer
TIMELOUNGE Uhren- und Schmuckhandel GmbH
 
AT
Omega Seamaster Diver 300 Commanders Watch Limited James Bond 007
CHF 4’204
Verkäufer
maxwatches.eu
846
DE
Rolex Vintage Submariner James Bond Ref-6536/1 Stainless Steel...
CHF 55’676
Verkäufer
Bachmann & Scher
196
DE
Rolex Vintage Submariner 6538 Big Crown James Bond
Preis auf Anfrage
Verkäufer
Menta Watches
45
US
Omega Seamaster 300m James Bond Comanders
CHF 3’807
Verkäufer
watches24.com
138
DE
Omega Seamaster Aqua Terra "James Bond" with Box and Papers
CHF 5’347
Verkäufer
Charles Fish
169
UK
Omega Seamaster Aqua Terra James Bond 007 Spectre Limited Edition
CHF 4’545
Verkäufer
Uhrencenter Berlin
534
DE
Omega Seamaster Diver 300m "James Bond 50th Anniversary"...
CHF 4’473
Kostenloser Versand
Verkäufer
WatchBox
494
US
Omega Seamaster 300 'Spectre' James Bond - 233.32.41.21.01.001
CHF 8’917
Verkäufer
Bloombar Watches
126
UK
Omega Seamaster Diver James Bond Limited 2017 Commanders watch
CHF 4’535
Verkäufer
Timepiece Bank
649
BE
Omega Seamaster Professional Chronometer James Bond
CHF 2’841
Verkäufer
Privatverkäufer
AT
Rolex Submariner 5508 “James Bond” gilt Exclamation Point dial
CHF 27’844
Verkäufer
Watches Management
118
IT
Omega Seamaster Diver 300 M Blue Wave Box Papers James Bond 007
CHF 2’809
Verkäufer
Sansom Watches
101
US
Omega Planet Ocean ø 45,5 600m Seamaster James Bond Quantum of...
CHF 4’313
Verkäufer
watches24.com
138
DE
Omega Seamaster Diver 300 Commanders Watch Limited James Bond 007
CHF 4’204
Verkäufer
maxwatches.eu
846
DE
Omega Seamaster Diver 007 James Bond Ltd Edition
CHF 3’511
Verkäufer
Uhrencenter Berlin
534
DE
Omega Seamaster Aqua Terra 150M James Bond 007 Spectre 4820
CHF 6’090
Kostenloser Versand
Verkäufer
Plus Watch - Luxury Watches
3504
IT
Omega Seamaster Planet Ocean James Bond Skyfall Limited Edition
CHF 6’530
Verkäufer
Privatverkäufer
 
US
Omega Seamaster James Bond
CHF 1’591
Verkäufer
Watches & Diamonds BCN
110
ES
Omega Seamaster 300 James Bond, Spectre,007
CHF 9’043
Verkäufer
Honza's Watches, LLC
21
US
Rolex Submariner 6538 Coroncione James Bond Explorer dial
Preis auf Anfrage
Verkäufer
Watches Management
118
IT
Rolex Submariner 5508 James Bond rare 4Lines Glossy Gilt
Preis auf Anfrage
Verkäufer
Gianni Simei
84
IT
Omega Seamaster Lady 300 m James Bond schwarz im Top Zustand
CHF 1’363
Verkäufer
Buxtehuder Uhrenbörse GmbH
607
DE
Rolex Submariner 6536“James Bond” Vintage 1959
CHF 28’298
Verkäufer
RUZ JOYEROS
87
ES
Omega Seamaster Diver 007 James Bond Ltd Edition
CHF 3’522
Verkäufer
Uhrencenter Berlin
534
DE
Omega Seamaster 40 Years James Bond Blue Dial Watch 2537.80.00
CHF 4’211
Kostenloser Versand
Verkäufer
SwissWatchExpo
202
US
Omega Seamaster James Bond 007
CHF 3’296
Verkäufer
Privatverkäufer
 
FR
Omega Seamaster Professional 300m James Bond 007 watch + Box
CHF 2’548
Verkäufer
Fine Auction Club
463
UK
Omega Seamaster James Bond 007 Limited Edition Watch 212.30.36...
CHF 5’453
Kostenloser Versand
Verkäufer
AuthenticWatches.com
91
US
Rolex Submariner 6536/1 “James Bond” tropical gilt dial 1958’s
CHF 32’390
Verkäufer
Watches Management
118
IT
Omega Seamaster Diver 300James Bond 007 Full Set Perfect...
CHF 3’921
Verkäufer
Just in Time Orologeria
18
IT
Omega Seamaster 300 Professional Chronograph Vintage 41mm
CHF 2’330
Verkäufer
RMT Vintage Portfolio Watch Management GmbH
709
AT
Omega Seamaster 300 James Bond 50th anniversary 41mm O21230412...
CHF 4’774
Kostenloser Versand
Verkäufer
Burdeens Jewelry
62
US
Omega 2008 Omega Seamaster James bond 007 Limited Edition...
CHF 4’624
Kostenloser Versand
Verkäufer
Tysons Watch and Jewelry Exchange
12
US
Omega Seamaster James Bond Steel Mens Watch 212.30.41.20.01.002
CHF 3’106
Kostenloser Versand
Verkäufer
SwissWatchExpo
202
US
Omega Seamaster Planet Ocean James Bond Quantum Of Solace
CHF 3’913
Verkäufer
Watches of Knightsbridge LTD
126
UK
  • 30
  • 60
  • 120

James-Bond-Uhren: Eine ist nicht genug

Ist James Bond ein Überläufer? Zumindest bei seinen Uhren hat der Agent häufiger die Seiten gewechselt. Rolex und Omega sind die bekanntesten Marken am Handgelenk von Bond. Die Submariner und die Seamaster begleiteten ihn bei etlichen Einsätzen.
 

Wissenswertes zu den 007-Uhren in diesem Artikel

  • Bond-Zeitmesser der Sean-Connery-Ära
  • Quarzuhren der Roger-Moore-Phase
  • Die Timothy-Dalton-Episode mit TAG Heuer
  • Pierce Brosnan und Daniel Craig tragen Omega

Bond trägt seit mehr als 20 Jahren Seamaster

Wer die James-Bond-Uhr unserer Tage kaufen möchte, landet bei der Omega Seamaster. Seit 1995 ist der Agent des britischen Geheimdienstes MI6 mit Taucheruhren aus dieser Kollektion rund um den Globus aktiv. Omega brachte für den Film Spectre (2015) ein gleichnamiges Sondermodell der Seamaster heraus.
 

Jean-Claude Biver, einst der Chef von Omega, hatte Mitte der 1990er-Jahre den Deal zwischen den Filmproduzenten und der Uhrenmarke eingefädelt. Golden Eye war das erste Abenteuer mit dem Hauptdarsteller Pierce Brosnan und mit einer Seamaster als Teil seiner Ausrüstung. Brosnan trug in dem Streifen eine Seamaster Professional 300 M mit Quarzwerk, Heliumventil, Edelstahlgehäuse und Edelstahlband. Das Modell mit der Referenznummer 2541.80.00 ist bei Omega selbst nicht mehr erhältlich. Diese Uhr finden Sie mittlerweile am ehesten auf Online-Marktplätzen wie Chrono24. Das gilt auch für die Planet Ocean mit der Referenznummer 2900.50.91, die erstmals in Casino Royale (2006) auftaucht. Sie war die Dienstuhr von Daniel Craig bei seiner Premiere. Für viele Bond-Fans war die Seamaster zunächst ein ungewohnter Anblick. In den 1960er- und frühen 1970er-Jahren war Bond meist mit einer Rolex aufgetaucht, er hatte aber auch Marken wie Breitling oder Gruen benutzt.
 

Die wichtigsten Uhren der James-Bond-Movies

Filmtitel Uhr Hauptdarsteller Jahr Preis
James Bond jagt Dr. No Rolex Submariner 6538 Sean Connery 1962 ab 40.000 EUR
Feuerball Breitling Top Time 2002.3 / N Sean Connery 1965
Leben und sterben lassen Hamilton Pulsar P2 2900 Roger Moore 1973 ab 300 EUR
Der Spion, der mich liebte Seiko DK001 (0674 5009) Roger Moore 1977 ab 300 EUR
Der Hauch des Todes TAG Heuer 980.031 „Night Dive“ Timothy Dalton 1987 ab 400 EUR
Golden Eye Omega Seamaster Professional 300 M Pierce Brosnan 1995 ab 1.400 EUR
Casino Royale Omega Seamaster Planet Ocean Daniel Craig 2006 ab 3.000 EUR
Spectre Omega Seamaster Aqua Terra 150 M Daniel Craig 2015 ab 7.500 EUR

Premiere für James Bond und seine Submariner

Im ersten Bond-Film überhaupt, James Bond jagt Dr. No, liest Sean Connery die Zeit von einer Rolex Submariner ab. Die meisten Experten gehen davon aus, dass es sich um das Modell mit der Referenznummer 6538 handelt. Wichtige Merkmale sind die große Krone („Big Crown“) und der fehlende Flankenschutz sowie ein relativ dickes Gehäuse. Auch die Referenznummern 6200, 6538A und 5510 kommen als Bond-Uhren der frühen Jahre in Betracht, da sie im Äußeren mit der 6538 weitgehend übereinstimmen.
 

Heute fließen hohe Summen dafür, dass Hersteller ihre Markenprodukte in einem James-Bond-Streifen platzieren dürfen. Deshalb scheint es fast unglaublich, dass das Erscheinen der Submariner in den ersten Filmen bei Rolex wenig Gegenliebe fand. Auf die Frage des Filmteams, ob der Hersteller vielleicht die Uhren als Requisiten bereitstellen könne, gab es eine negative Antwort aus Genf. Mit einem eher unbekannten, obskuren Geheimagenten aus Großbritannien hatten die Schweizer nicht viel am Hut. So kam es, dass Produzent Albert R. Broccoli für die Dreharbeiten seine eigene Rolex Submariner zur Verfügung stellte. Die Uhr befindet sich noch heute im Besitz der Familie.
 

Bond-Erfinder Ian Fleming trug eine Rolex Explorer

Dass es unbedingt eine Rolex sein sollte, hatte verschiedene Gründe. Zum einen war ein bescheidener Auftritt nie die Sache eines James Bond. Die sportliche Luxusuhr passte einfach gut zu schnellen Autos wie dem Aston Martin DB5, Maßanzügen und geschüttelten Martinis. Zum anderen gab es eine literarische Vorlage. Bond-Erfinder Ian Fleming (1908-1964) hatte 1953 mit Casino Royale den ersten Roman mit seinem Helden abgeliefert. In On Her Majesty's Secret Service von 1963 schreibt er, dass Bond eine Uhr aus der Oyster-Perpetual-Kollektion von Rolex trage. In dem Buch ist allerdings von großen Leuchtziffern und einem Metallarmband die Rede. Deshalb gehen die meisten Interpretationen davon aus, dass der literarische Bond keine Submariner nutzte, sondern eine Explorer, wie sie auch Fleming selbst besaß. Die Explorer kann daher zwar nicht als die bekannteste, aber als die authentischste Bond-Uhr von allen durchgehen.
 

Kaufberatung zu James-Bond-Uhren

Welche Uhr aus der Bond-Historie kommt als Kauf für Sie in Frage? Das hängt davon ab, ob Sie die Uhr im Alltag tragen möchten oder als Sammlerobjekt sehen – oder vielleicht sogar beides zusammen. Da Mr. Bond seine Ausrüstung alles andere als pfleglich behandelt, müssen seine Uhren robust gebaut sein und auch den einen oder anderen Unterwassereinsatz unbeschadet überstehen. Es ist daher keine Überraschung, dass der smarte Brite fast ausschließlich Taucheruhren nutzt.
 

James-Bond Uhren im Film Spectre

Eine der beiden Bond-Uhren im Film Spectre von 2015 ist die Omega Seamaster Aqua Terra 150 M. Sie besitzt ein Edelstahlgehäuse mit 41,5 mm Durchmesser sowie ein blaues Zifferblatt und ist wasserdicht bis 150 m (15 bar). Angetrieben wird sie vom Co-Axial-Kaliber 8500, das Magnetfeldern von 15 000 Gauß widersteht. Die Referenznummer dieser Aqua Terra lautet 231.10.42.21.03.004. Sie kostet ungetragen um die 5.000 EUR und ist auf 15.007 Stück limitiert.
 

Die andere Bond-Uhr aus Spectre ist die bereits erwähnte Seamaster 300 Spectre. Bei ihr handelt es sich ebenfalls um eine Edition mit begrenzter Stückzahl. Es gibt nur 7007 Exemplare, ein Umstand, der die Uhr auf längere Sicht zu einem besonders gefragten Objekt machen könnte. Die Seamaster 300 Spectre besitzt ein 41-mm-Edelstahlgehäuse und ein grau-schwarz-gestreiftes NATO-Strap-Textilband. Sie ist wasserdicht bis 300 m (30 bar). Als Werk kommt das Co-Axial-Kaliber 8400 zum Einsatz. Die Spectre können Sie über die Referenznummer 233.32.41.21.01.001 ausfindig machen, das Angebot ist aber knapp. Für eine solche Uhr sollten sie um die 7.500 EUR bereithalten.
 

Uhren aus früheren James Bond-Filmen

Deutlich erschwinglicher ist die 300 M, die aus dem 1995er-Film Golden Eye stammt (Referenznummer 2541.80.00). Sie gibt es in sehr gutem Zustand für etwa 2.000 EUR.
 

Die Rolex-Submariner-Modelle aus frühen Bond-Zeiten sind bereits seit vielen Jahren der Inbegriff einer Vintage-Uhr. Sie sind gesucht und teuer, die Nutzung als Taucheruhr sollte man ihnen besser ersparen. Einige Exemplare werden wohl eher im Bankschließfach oder dem eigenen Tresor landen. Es lässt sich nicht pauschal sagen, was eine Submariner 6538 aus den späten 1950er-Jahren kostet. Der Preis hängt stark vom Zustand der jeweiligen Uhr und bestimmten Details ab. Rund 40.000 EUR sind bei gutem Zustand nicht ungewöhnlich. Wenn es sich um ein seltene Version handelt, etwa ohne eine Tiefenangabe auf dem Zifferblatt, dann kann der Preis bei 140.000 EUR liegen. Zum Vergleich: Eine ungetragene Edelstahl-Submariner ohne Datumsanzeige aus der aktuellen Kollektion können Sie für rund 6.500 EUR kaufen.
 

Mr. Bond mit Quarzuhren aus Japan

Die technische Ausrüstung von James Bond war ihrer Zeit oft weit voraus. Man denke an das Navigationssystem in der Mittelkonsole, mit dem Bond im Aston Martin seinen Widersacher Goldfinger im gleichnamigen Film von 1964 verfolgt.
 

Da die Quarztechnik in den 1970er-Jahren bei den Armbanduhren ihren Siegeszug antrat, war klar, dass Bond sich dieser Entwicklung nicht verweigern konnte. 1973 trug er in Leben und sterben lassen eine Hamilton Pulsar P2 2900. Sie zeigt die Zeit digital mittels roter LED-Ziffern auf Knopfdruck an. Im Normalzustand bleibt das Display dunkel.
 

In Leben und sterben lassen gibt es eine Koexistenz von elektronischer und mechanischer Uhrentechnik. Denn auch die Submariner hat erneut einen großen Auftritt. Sie glänzt mit ihrer Sonderausstattung. Den eingebauten starken Magnet nutzt Bond unter anderem dazu, den Reißverschluss des Abendkleides von Miss Caruso zu öffnen, als das Kleidungsstück dem Fortgang der Dinge hinderlich wird. Die Lünette der Submariner mit der Referenznummer 5513 lässt sich in schnelle Rotation versetzen und fungiert als Mini-Kreissäge. Mit ihr befreit sich Bond, diesmal gespielt von Roger Moore, in einer brenzligen Situation von seinen Fesseln. Das modifizierte Submariner-Exemplar, das im Film zu sehen ist, wechselte im November 2015 bei einer Auktion in Genf für rund 335.000 EUR den Besitzer.
 

Die zweite Hälfte der 70er-Jahre und die 80er gehörten Seiko. In Der Spion, der mich liebte von 1977 trägt Bond eine Seiko 0674 5009. Eine LED-Anzeige wie bei der Pulsar von 1973 ist zu diesem Zeitpunkt bereits veraltet. Das umständliche Drücken eines Knopfes, um die Uhrzeit zu sehen, hat sich nicht bewährt. Die Seiko zeigt die Zeit permanent mit Flüssigkristallen (LCD) an, wie es bei Digital-Quarzuhren heute noch üblich ist. Auch diese Bond-Uhr verfügt über eine Sonderausstattung. Sie ist in der Lage, kurze Textnachrichten zu empfangen und auf einem schmalen Papierstreifen auszudrucken. Auf diesem Wege erfährt Bond, dass er sich mit dem Hauptquartier und seinem Chef „M“ in Verbindung setzen soll.
 

Die Seiko im nächsten Abenteuer (Moonraker, 1979) ist eine SFX003 (M354-5019) mit integrierter Datenbank. Auch ihre Extras gab es nur im Film. Ein eingebauter Sprengsatz sowie je 5 Explosiv- und Giftpfeile als Beigabe hätten den freien Verkauf der SFX003 deutlich erschwert. In Octopussy (1983) hilft eine Seiko G757 5020 Sports 100 mit Sender-Empfänger-Technik dabei, ein kostbares Fabergé-Ei aufzuspüren. James Bond blieb den Seiko-Quarzuhren bis zum Jahr 1985 und dem Streifen Im Angesicht des Todes treu. Allerdings haben sich die Uhren aus Japan im Gedächtnis der Bond-Fans nicht in ähnlicher Weise festsetzen können wie Rolex.
 

Es folgte ein kurzer Schwenk zur Taucheruhr mit der Referenznummer 980.031 von TAG Heuer. Ihr Merkmal: Das Zifferblatt besteht auf ganzer Fläche aus Leuchtmasse, daher auch der Beiname Night-Dive. Der Wechsel ging einher mit dem neuen Hauptdarsteller Timothy Dalton. Allerdings war Dalton in Licence To Kill von 1989 auch mit einer Rolex Submariner (Referenznummer 16610) zu sehen. Danach beginnt die Ära von Pierce Brosnan, Daniel Craig und der Marke Omega.
 

Ebenfalls im Arsenal: Gruen und Breitling

Einige weitere Uhren können Auftritte in den Bond-Filmen vorweisen, zum Beispiel eine Gruen Precision (Modell 510) in Dr. No, Liebesgrüße aus Moskau und Goldfinger. In Feuerball (1965) sucht Bond nach entführten Atombomben und misst die Radioaktivität mit einer Breitling Top Time 2002.3 / N, die vom MI6-Waffenmeister „Q“ mit einem Geigerzähler ausgerüstet wurde.
 

Die Uhren der Gegenspieler

In einigen Quellen wird auch die Rolex GMT Master als Bond-Uhr aufgeführt. Tatsächlich trägt Bond diese Uhr in der Parodie Casino Royale von 1967 mit Peter Sellers, David Niven sowie der aus Dr. No bewährten Ursula Andress. In einem „echten“ 007-Film sieht man eine Rolex GMT Master mit der Referenznummer 6542 am Handgelenk von Pussy Galore, der Chefpilotin des bösen Auric Goldfinger. Eine weitere berühmte Fliegeruhr aus dem Lager der Bond-Widersacher ist die Breitling Navitimer mit der Referenznummer 806. Der Pilot Angelo Palazzi trägt sie in Feuerball. Er hilft den beiden Schurken Ernst Stavro Blofeld und Emilio Largo dabei, in den Besitz von Atombomben zu gelangen. Palazzi hatte zuvor den NATO-Piloten François Derval ermordet, seine Navitimer geraubt und seinen Platz im Cockpit eingenommen.
 

Nicht nur Bond trug gerne Rolex, auch seine Gegenspieler. In Der Mann mit dem goldenen Colt ist der Killer Francisco Scaramanga (Christopher Lee) mit einer Rolex Cellini King Midas zu sehen. Die Cellini ist eine der wenigen Dresswatches in den James-Bond-Filmen.
 

Das könnte Sie auch interessieren: