Vertrauen Sie beim Uhrenkauf auf den Chrono24 Käuferschutz
1’506 Inserate für „

Rolex Explorer

“ gefunden

Ansicht

Sortieren nach

Rolex Explorer Stahl 36mm Schwarz Arabisch
TOP
Rolex Explorer Spider dial
8’575 CHF
Gewerblicher Händler
11
IT
Rolex Explorer Stahl 36mm Schwarz Arabisch
TOP
Rolex Explorer 124270 New Unworn 2021 Full Stickers
9’797 CHF
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
390
ES
Rolex Explorer Stahl 36mm Schwarz Arabisch Schweiz, Geneve
Rolex Explorer 2021 - 124270 - Unworn new full set
9’356 CHF
Gewerblicher Händler
12
CH
Rolex Explorer Stahl 36mm Schwarz Arabisch Schweiz, Lausanne
Rolex Explorer
8’586 CHF
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
 
CH
Rolex Explorer Stahl 36mm Schwarz Arabisch Schweiz, Carouge
TOP
Rolex Explorer
9’000 CHF
Privatverkäufer
 
CH
Rolex Explorer Stahl 36mm Schwarz Arabisch
TOP
Rolex Explorer NEW FULL SET 2021 With some stickers
9’576 CHF
Gewerblicher Händler
20
ES
Rolex Explorer Stahl 39mm Schweiz, Geneva
Rolex Explorer I 214270 Full Set 2014
10’000 CHF
Gewerblicher Händler
163
CH
Rolex Explorer Stahl Arabisch Schweiz, Nyon (Genéve)
Rolex Explorer
9’400 CHF
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
200
CH
Rolex Explorer Stahl 39mm Schwarz Arabisch
TOP
Rolex Explorer 2019 B&P
9’966 CHF
Gewerblicher Händler
190
PL
Rolex Explorer Stahl 36mm Schwarz Arabisch Schweiz, Basel
Rolex Explorer
9’300 CHF
Privatverkäufer
 
CH
Rolex Explorer Stahl 36mm Schwarz Arabisch Schweiz, Zurich / Geneva
Rolex Explorer 124270 / 36mm / NEW UNWORN FULL SET B&Ps
9’500 CHF
Privatverkäufer
 
CH
Rolex Explorer Stahl 39mm Schwarz Arabisch Schweiz, Geneve
Rolex Explorer 1 - 39mm Discontinued Ref. 214270 - Full Set
10’567 CHF
Gewerblicher Händler
CH
Rolex Explorer Stahl 36mm Schwarz Schweiz, Geneva
Rolex Explorer I Full Set 2009 114270
7’500 CHF
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
220
CH
Rolex Explorer Stahl 39mm Schwarz Arabisch Schweiz, Dietikon
Rolex Explorer
9’500 CHF
Privatverkäufer
 
CH
Rolex Explorer Stahl 36mm Braun Arabisch Schweiz, Kreuzlingen
Rolex Vintage Explorer Type 1 Tropical Gilt Chapter Ring...
Preis auf Anfrage
Gewerblicher Händler
24
CH
Rolex Explorer Stahl 36mm Weiß Keine Ziffern Schweiz, Gimel
Rolex Explorer
7’200 CHF
Privatverkäufer
 
CH
Rolex Explorer Stahl 36mm Schwarz Arabisch Schweiz, Geneve
Rolex Explorer 36 new unworn 09/2021 New Model 2021
9’790 CHF
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
115
CH
Rolex Explorer Stahl 39mm Schwarz Arabisch Schweiz, Yverdon-les-Bains
Rolex Explorer
10’787 CHF
Privatverkäufer
 
CH
Rolex Explorer Stahl 36mm Schwarz Arabisch Schweiz, Lugano
Rolex | Explorer Vintage, ref.6298, Black Honeycomb Dial
Preis auf Anfrage
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
111
CH
Rolex Explorer Stahl 36mm Schwarz Arabisch Schweiz, Zürich
Rolex Explorer 114270 Full Swiss Set 2001
8’490 CHF
Gewerblicher Händler
262
CH
Rolex Explorer 36mm Schwarz Arabisch Schweiz, Lugano
Rolex Explorer I 124270 Stainless Steel 36mm Year 2021
9’800 CHF
Gewerblicher Händler
957
CH
Rolex Explorer Stahl 36mm Arabisch Schweiz, Schweiz
Rolex Oyster Perpetual Explorer - Ref. 124270 - UNWORN
9’750 CHF
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
231
CH
Rolex Explorer Stahl 36mm Schwarz Arabisch Schweiz, Nottwil
Rolex Explorer 1 Ref. 114270
6’900 CHF
Gewerblicher Händler
6
CH
Rolex Explorer Stahl 39mm Schwarz
Rolex Explorer Automatik Edelstahl Herrenuhr Ref. 214270 Box &...
11’063 CHF
Direkt von Chrono24
DE
Rolex Explorer Stahl 36mm Schwarz Arabisch
Rolex Explorer 1016 with Service Dial
11’695 CHF
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
8
US
Rolex Explorer Stahl 36mm Schwarz Arabisch
Rolex Explorer I 114270 Luminova dial 36MM Full Set 2002’s
8’311 CHF
Gewerblicher Händler
489
IT
Rolex Explorer Stahl 36mm Schwarz Arabisch
Rolex Explorer 36mm. Steel Black Dial Men Watch Ref: 214270 ...
10’414 CHF
Gewerblicher Händler
19
UK
Rolex Explorer Stahl 36mm Schwarz Arabisch Schweiz, Lugano
Rolex | Explorer Limited Edition "Milan Club", ref. 114270,...
Preis auf Anfrage
Kostenloser Versand
Gewerblicher Händler
111
CH
Rolex Explorer Stahl 36mm Schwarz Arabisch
Rolex Explorer
7’125 CHF
Gewerblicher Händler
5
HK
Rolex Explorer Stahl 39mm Schwarz Arabisch
Rolex Explorer I | NEU | 12/2020 | FullSet
13’099 CHF
Gewerblicher Händler
257
DE
Rolex Explorer Stahl 39mm Schwarz
Rolex Explorer 214270 – 2013 – Full Set
10’356 CHF
Gewerblicher Händler
255
UK

Rolex Explorer – die elegante Outdoor-Uhr

Die Rolex Explorer lässt sich dank ihres schlichten Zifferblattes immer optimal ablesen. Das Oyster-Gehäuse aus Edelstahl schützt die Uhr vor äußeren Einflüssen. Sie ist sportlich-elegant und eignet sich deshalb ideal für Freizeit und Businessalltag.

Von Chrono24 Zuletzt aktualisiert am 27. April 2021

Funktionaler Sportuhrenklassiker

Die Rolex Explorer wird von Uhrenliebhabern aufgrund ihrer Robustheit, Zuverlässigkeit und ihres klaren Designs geschätzt. Charakteristisch für die Uhr war von Beginn an vor allem das schwarze Zifferblatt mit seinen großen arabischen Ziffern bei der 3, 6 und 9. Die Stundenmarkierungen waren zudem mit Leuchtmasse versehen. Besonders markant ist die Markierung bei der 12, die als umgedrehtes Dreieck ausgeführt ist.

Das Gehäuse der Explorer besteht aus Edelstahl und ist in der bewährten Oyster-Bauweise ausgeführt. Der Durchmesser von Uhren, die vor 2010 auf den Markt kamen, beträgt 36 mm. Diese Uhren eigenen sich damit sehr gut für Damen wie Herren. Bei Modellen, die nach diesem Zeitpunkt produziert wurden, ist das Gehäuse auf 39 mm angewachsen. Beide Varianten wirken sehr sportlich, machen aufgrund ihres schlichten Designs aber auch zu Anzug und Krawatte eine gute Figur.

Chronometer-zertifizierte Manufakturkaliber sorgen in Uhren beider Größen für einen genauen Gang. Ein Oyster-Band aus Edelstahl bietet sicheren Halt am Handgelenk. Auf dem Gebrauchtmarkt finden Sie aber auch zahlreiche Exemplare mit Leder- oder Nato-Armbändern.

Zu Beginn der 1970er-Jahre erweiterte Rolex die Explorer-Reihe um ein weiteres Modell: die Explorer II. Beide Modelle existieren seither gleichberechtigt im Portfolio der Genfer Manufaktur. Die Explorer II unterscheidet sich deutlich von ihrem Schwestermodell. Sofort ins Auge fallen die 24-Stunden-Skala auf der Edelstahllünette sowie der zusätzliche orangefarbene Zeiger in Pfeilform. Die charakteristischen Ziffern auf dem Zifferblatt sucht man bei der Explorer II vergebens. Dafür haben diese Uhren ein Datum bei der 3 und sind um einiges größer. Je nach Baujahr haben sie einen Durchmesser von 39 mm bis 42 mm.

Gründe für den Kauf einer Explorer

  • Schlichtes, funktionales Design
  • Oyster-Gehäuse bis 100 m (10 bar) wasserdicht
  • Vintage-Modelle sind begehrte Sammlerstücke
  • In 36 mm und 39 mm erhältlich
  • Chronometer-zertifizierte Manufakturkaliber

Preisübersicht zur Rolex Explorer

Referenznummer Preis (ca.) Größe / Kaliber
6610 22.000 EUR 36 mm / 1030
1016 18.000 EUR 36 mm / 1560 oder 1570
214270 9.900 EUR 39 mm / 3132
114270 9.800 EUR 36 mm / 3130
14270 8.300 EUR 36 mm / 3000

Was kostet eine Rolex Explorer?

Die Uhren der Explorer-Reihe führten im Programm von Rolex lange ein Schattendasein. In den letzten Jahren entwickelten sich die robusten Zeitmesser unter Rolex-Enthusiasten jedoch zu einem echten Geheimtipp, was sich auch in den Preisen widerspiegelt. So kosten die seit 2010 erhältlichen 39-mm-Modelle der Referenz 214270 ungetragen im Schnitt 9.900 EUR. Vor fünf Jahren lag der Preis noch bei etwa 5.000 EUR.

Ähnlich sieht es bei den Modellen aus, die Rolex zwischen 1988 und 2009 produzierte. Die Preise für neuwertige Exemplare dieser 36 mm großen Explorer mit den Referenznummern 114270 und 14270 bewegen sich zwischen 8.300 EUR und 9.800 EUR. Das entspricht einem Anstieg von gut 4.500 EUR in den letzten fünf Jahren.

Vintage-Modelle aus den 1950er-, 60er- und 70er-Jahren haben in den letzten Jahrzehnten zunehmend Sammler für sich entdeckt. Gut erhaltene Exemplare der Ur-Explorer (Ref. 6610) finden Sie auf Chrono24 für ca. 22.000 EUR. Ein Exemplar der Referenz 1016 können Sie je nach Gebrauchtzustand zu Preisen zwischen 21.000 EUR und 25.400 EUR kaufen.


2021: neue Explorer mit 36 mm Durchmesser

Rolex stellte 2021 zur Online-Uhrenmesse Watches and Wonders zwei neue Explorer-Varianten vor, die einen Gehäusedurchmesser von 36 mm besitzen. Besonderes Aufsehen erregte die Referenznummer 124273, die erste Bicolor-Explorer aus Oystersteel und Gelbgold. Die Referenz 124270 besteht hingegen komplett aus Edelstahl. Der Hersteller spendierte den verkleinerten Explorern mit dem automatischen Manufakturwerk 3230 zudem ein neues Kaliber. Neben der patentierten Chronergy-Hemmung besitzt das Werk eine blaue Parachrom-Spiralfeder, die einen verbesserten Schutz vor Magnetfeldern verspricht. Gleichzeitig steigt die Gangreserve von 48 Stunden auf 70 Stunden.

Die offiziellen Listenpreise betragen 5.950 EUR für das neue Modell aus Stahl bzw. 10.100 EUR für die Version aus Stahl und Gelbgold.


Preise für die Explorer II

Planen Sie für eine 42 mm messende Explorer II der Referenz 216570 in neuwertigem Zustand etwa 11.000 EUR ein. Das Vorgängermodell mit 40 mm Gehäusedurchmesser und der Referenznummer 16570 ist nur wenig günstiger und kostet ca. 11.500 EUR. Bei bereits getragenen Exemplaren können Sie bei beiden Modellen einige tausend Euro sparen. Die auch als „Steve McQueen Explorer“ bekannte Referenz 1655 hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Sammelobjekt entwickelt. Halten Sie hier für ein gut erhaltenes Exemplar eine Summe von knapp 23.500 EUR bereit.

Neue Explorer II für 2021

Rolex stellte 2021 im Rahmen der Uhrenfachmesser Watches and Wonders zwei neue Modelle der Explorer II vor. Die Referenz 226570 ist wieder in den Zifferblattfarben schwarz und weiß erhältlich und besitzt einen Durchmesser von 42 mm. Während die Uhr optisch praktisch identisch mit ihrer Vorgängerin ist, findet sich die größte Neuerung beim Uhrwerk. Rolex stattete das Manufakturkaliber 3285 mit einer Parachrom-Spirale und dem sogenannten Paraflex-Antischocksystem aus. Damit sind die neuen Modelle noch besser gegen Magnetfelder und Erschütterungen geschützt. Außerdem verfügt das Uhrwerk über eine verbesserte Gangreserve von 70 Stunden.

Falls Sie einen Platz auf der Warteliste ergattern können und bei der Wahl berücksichtigt werden, sollten Sie noch mindesten über den Listenpreis von 7.950 EUR verfügen.


Die Rolex Explorer im Detail

Die erste Rolex-Uhr mit der Bezeichnung Explorer kam 1953 auf den Markt und trägt die Referenznummer 6610. Ihr Edelstahlgehäuse in Oyster-Bauweise ist 36 mm groß und bis 50 m (5 bar) wasserdicht. Im Inneren der Uhr verrichtet das Kaliber 1030 seinen Dienst. Optisch bringt diese Uhr schon alles mit, was die Explorer bis heute auszeichnet: schwarzes Zifferblatt, arabische Ziffern bei 3, 6 und 9 sowie nachleuchtende Indizes inklusive des großen Dreiecks bei 12 Uhr. Rolex nutzte zur damaligen Zeit noch eine Leuchtmasse auf Basis des radioaktiven Radiums.

Zehn Jahre später feierte die Referenz 1016 ihr Debüt. Sie unterscheidet sich äußerlich kaum von ihrer älteren Schwester. Im Inneren tickt nun jedoch ein Kaliber 1560, später ein Kaliber 1570. Zudem ist die Uhr dank Oyster-Gehäuse und Twinlock-Krone bis 100 m (10 bar) wasserdicht und es kommt Tritium anstelle des zuvor verwendeten Radiums als Leuchtmasse zum Einsatz. Rolex produzierte dieses Modell gut 26 Jahre lang fast unverändert. Damit gehört die Referenz 1016 zu den langlebigsten Uhren in der Rolex-Geschichte.

Mit der Referenz 14270 hielt 1989 Saphirglas in die Explorer-Reihe Einzug. Gleichzeitig stellte Rolex auf das COSC-zertifizierte Chronometer-Kaliber 3000 um und frischte das Design des Zifferblatts etwas auf. Die drei Ziffern sind nun moderner gestaltet und genau wie die Indizes aufgesetzt. Sie bestehen aus 18 Karat Weißgold. Auf diese Weise verhindert Rolex ein Anlaufen der Stundenmarkierungen. Im Jahre 2001 brachte Rolex die Referenz 114270 heraus. Es ist die vorerst letzte Explorer mit 36 mm Durchmesser auf dem Markt. Auch hier wurden die größten Änderungen im Inneren vorgenommen und auf das Kaliber 3130 umgestellt. Äußerlich blieb die Uhr hingegen fast unverändert, einzig das Band ist nun mit massiven Endgliedern und Fliplock-Schließe versehen. Als Leuchtmasse kommt Superluminova zum Einsatz.

Die Explorer mit 39 mm Gehäuse

Die 2010 vorgestellte Explorer mit der Referenz 214270 unterscheidet sich von ihren Schwestermodellen vor allem durch ihre Größe. Ihr Gehäuse misst nun 39 mm im Durchmesser. Zudem verwendet Rolex in diesen Uhren das Kaliber 3132, das mit der Paraflex-Stoßsicherung und der blauen Parachrom-Spirale ausgestattet ist. Beide Baugruppen verhelfen der Uhr zu einer größeren Toleranz gegenüber Temperaturschwankungen, Magnetfeldern und Erschütterungen. Wie bei Rolex üblich ist das Werk als „Chronometer der Superlative“ zertifiziert, das heißt, es weicht am Tag maximal +/- 2 Sekunden von der Normzeit ab. Es arbeitet mit einer Frequenz von 28.800 Halbschwingungen pro Stunde (A/h) und bietet eine Gangreserve von 48 Stunden.

Auch die Leuchtmasse hat Rolex von Superluminova auf das bläulich nachleuchtende Chromalight umgestellt. Es wirkt unter normalen Lichtverhältnissen weiß und schafft so den perfekten Kontrast zum schwarzen Zifferblatt. Seit 2016 sind nicht nur die Indizes und Zeiger mit dieser Leuchtmasse gefüllt, sondern auch die Ziffern 3, 6 und 9. Außerdem hat Rolex die Zeiger etwas verlängert, was vor allem dem Minutenzeiger zugutekommt.


Geschichte und berühmte Träger

Die Rolex Explorer feierte im Jahr 1953 ihre Premiere. Name und Entstehungsjahr sind dabei kein Zufall. Wenige Monate zuvor hatten Sir Edmund Hillary und Tenzing Norgay als erste Menschen den Mount Everest bezwungen. Auf ihrer Expedition begleitete sie auch eine Rolex Oyster Perpetual, die Rolex den beiden Entdeckern zu Testzwecken mit auf den Weg gegeben hatte. Auf Grundlage der Erkenntnisse der beiden entwickelten die Rolex-Ingenieure wenig später die Explorer.

Prominente Träger der Explorer sind zahlreich. Tom Hanks, Brad Pitt oder Matt Damon sind nur einige der Stars, die sich mit dieser schlichten Sportuhr schmücken. Auch James-Bond-Erfinder Ian Fleming gehörte zu den Fans der Uhr. Er trug eine Explorer 1016. Und während sein Held in den Verfilmungen im Laufe der Jahrzehnte wechselnde Marken von Rolex über Seiko bis Omega trug, stattete Fleming 007 in seinen Romanen mit einer Explorer aus. In On Her Majesty’s Secret Service aus dem Jahr 1963 ist von großen Leuchtziffern die Rede, die Bond vom Zifferblatt einer schweren Uhr mit Metallarmband aus der Oyster-Perpetual-Familie abliest. Die Beschreibung passt auf Flemings eigene Explorer.